23.02.2017

Elastomerbelag

Elastomerbeläge sind aufgrund ihrer vielen positiven Eigenschaften elastische Bodenbeläge mit einer breiten Anwendungspalette. Sie werden auch als Kautschukbelag oder Gummibelag bezeichnet und heute größtenteils aus Synthesekautschuk hergestellt. Dazu werden Synthese-Kautschuk, Farbstoffe, Schwefel, Ruß, Stearinsäure, Zinkoxid, Beschleuniger, Alter... » weiterlesen
23.02.2017

Holzpflaster RE

Holzpflaster RE ist laut Normung ein repräsentativer und rustikaler Holzpflaster-Fußboden. Er wird verwendet in Verwaltungsgebäuden und Versammlungsstätten, wie z. B. Kirchen, Theatersälen, Gemeinde- und Freizeitzentren, aber auch in Hobbyräumen und im Wohnbereich. Beim Verlegen von Holzpflaster sind Rand- oder Wandfugen bzw. Sicherheitsabstände z... » weiterlesen
Gratis Download

Über 200 kostenlose Musterbriefe!

Hier die Top-10 unserer Anwender:
23.02.2017

BAL

Zur überarbeiteten und aktualisierten Baugeräteliste (BGL) 2015 (vorher Euroliste BGL 2007) werden auch die Reparaturkosten für Geräte einbezogen. Dazu werden den jeweiligen Gerätegruppen in der BGL 2015 typische Verschleißteile zugeordnet, bei denen eine erhöhte Abnutzung zu unterstellen ist. Die aufgeführten Verschleißteile für Geräte werden nach... » weiterlesen
22.02.2017

Holzpflaster

Holzpflaster wird in die drei verschiedenen Ausführungen angeboten bzw. ausgeführt: ... » weiterlesen
22.02.2017

Gummibelag

Gummibelag, auch als Kautschukbelag oder Elastomerbelag bezeichnet, ist ein elastischer Bodenbelag, der sehr vielfältig einsetzbar ist. Gummibelag wird auf Böden im industriellen, gewerblichen oder privaten Bereich verwendet. Denn er ist antistatisch, leitfähig, sehr strapazierfähig, unempfindlich gegenüber mechanischen Einflüssen, trittschallverbe... » weiterlesen
22.02.2017

Technische Regeln für Arbeitsstätten

Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR) werden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) herausgegeben. Sie repräsentieren den neuesten Stand der Technik, Arbeitsmedizin und Arbeitshygiene sowie sonstige gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse für das Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten. Grundlagen liefern die Anforde... » weiterlesen
21.02.2017

PVC-Bodenbelag

Polyvinyl-Bodenbeläge eignen sich als Fußbodenbelag im privaten, gewerblichen und industriellen Bereich. Es gibt sie mit verschiedenen Trägermaterialien, z. B. mit Schaumstoff-Unterschicht, Faserrücken aus Jute, einem Träger aus Synthesefaservliesstoff, einem Rücken auf Korkbasis aber auch ganz ohne Träger. Diese Beläge werden als Meterwaren angebo... » weiterlesen
21.02.2017

Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)

Die Arbeitsstättenverordnung vom 24.08.2004 (BGBl. I 2004, Nr. 44, S. 2179) regelt die Grundsätze für die Arbeitsplätze, -räume und -stätten allgemein für die Wirtschaft. Sie erfuhr zuletzt eine Aktualisierung auf Grundlage des Artikels 1 in der Verordnung zur Änderung von Arbeitsschutzverordnungen vom 30.11.2016 (im BGBl. I Nr. 56, S. 2681 als "no... » weiterlesen
21.02.2017

Dielenboden

Ein Dielenboden ist ein Fußbodenbelag, der aus Massivdielen hergestellt wird und ursprünglich auch als tragende Platte konstruiert war. Die Qualitäten der Dielen werden in der Normierung über verschiedene Merkmale, wie Äste, Risse, Rindeneinwuchs, Farbunterschiede oder auch Schädlingsbefall bzw. Insektenschäden und Pilzbefall definiert. Dabei werde... » weiterlesen
20.02.2017

Elastomerbodenbelag

Elastomerbodenbelag, auch Kautschukbelag oder Gummibelag genannt, ist ein vielseitiger elastischer Bodenbelag, der über eine große Anzahl positiver Eigenschaften verfügt. So ist Elastomerbodenbelag: ... » weiterlesen

 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren


Bauprofessor folgen:
Aktuelle Meldungen:
04.02.2017
OLG Hamburg verneint prozentualen Abzug bei nicht erbrachten Grundleistungen

Der springende Punkt ist die Vereinbarung von Leistungsbildern in Planerverträgen. Sind diese vereinbart, schuldet der Auftragnehmer auch sämtliche darin beschriebenen Grundleistungen, unabhängig davon, ob sie erforderlich sind. Erbringt er diese nicht vollständig, ist der Auftraggeber berechtigt, eine entsprechende Honorarkürzung vorzunehmen ...

03.02.2017
Schöck Produkte leichter mit dem STLB-Bau ausschreiben

Die Schöck Bauteile GmbH, ein führender Anbieter für zuverlässige Lösungen in der Wärme- und Schalldämmung sowie für Bewehrungstechnik, ist nun mit dem STLB-Bau vernetzt. Damit können produktneutrale, VOB-konforme Ausschreibungstexte über Mustervorlagen im STLB-Bau generiert werden, die genau auf die Schöck-Produkte passen ...

02.02.2017
Herausragende BAU 2017 – wieder neue Bestmarken!

Die Besucherzahlen der BAU 2017 in München untermauern eindrücklich den Charakter der BAU als Weltleitmesse. So sind 2.120 Aussteller aus 45 Ländern dabei gewesen und 80.000 der insgesamt 250.000 Besucher kamen aus dem Ausland. Und auch ihren hohen Stellenwert bei den Architekten und Planern hat die BAU mit 65.000 Besuchern aus diesem Bereich erneut bestätigt ...