CAD

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

CAD

CAD - "Computer Aided Design" bezeichnet EDV-Programme, die dem Entwerfen und Zeichnen dienen. In der Projektierung und Bauplanung ermöglichen sie den Architekten und Fachingenieuren, mehrdimensional Zeichnungen zu entwerfen, zu bemaßen und zu drucken. Meistens können noch eine Reihe weiterer Aufgaben wie Flächen- und Rauminhaltberechnungen, Traglastberechnungen, Raumprojektierungen u. a. rationell gestaltet und durchgeführt werden.

Baupreis-Informationen zu CAD

Landschaftsbauarbeiten || Bestandsplan erstellen, Bestandsplan mit CAD-Programm erstellen, Beregnungsanlage warten, Bewässerungsanlage warten

Normen und Richtlinien zu CAD

DIN EN 12464-1 [2011-08] 4.9.1 Allgemeines Die Beleuchtung von Bildschirmarbeitsplätzen muss für alle Aufgaben geeignet sein, die am Arbeitsplatz anfallen, z. B. Lesen vom Bildschirm, Lesen von gedru...
VDI/GVSS 6202 Blatt 1 [2013-10] Personen, die als Schadstoffgutachter und/oder Sanierungsplaner tätig sind, müssen eine mindestens dreijährige Erfahrung auf dem Gebiet der Schadstofferkundung und -sa...

Ausschreibungstexte zu CAD

STLB-Bau 2016-04 055 Sicherheits- und Ersatzstromversorgungsanlagen
Aufstellplan Durchbrüche erstellen Papierzeichnung/Plotterausdruck
STLB-Bau 2016-04 070 Gebäudeautomation
Schlitz- Durchbruchsplan CAD
STLB-Bau 2016-04 099 Allgemeine Standardbeschreibungen, Vorbemerkungen
Standardbesch Montageunterlagen AN Montageunterlagen zur Genehmigung 2-fach gefaltet DINA4
STLB-Bau 2016-04 099 Allgemeine Standardbeschreibungen, Vorbemerkungen
Standardbesch Montagezeichnung CAD durch AG gestellte Baupläne DXF Datenträger CD
STLB-Bau 2016-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Bestandsplan erstellen Papierzeichnung/Plotterausdruck einfach

Baunachrichten zu CAD

Das CAD-AVA Syndrom, modellbasierte Daten und standardisierter Datenaustaus... -  CAD und AVA in ihrem gemeinsamen "Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf". Spöttisch wird auch von "Kadaver-Kopplung" gekalauert. Beide zusammen möchten einen Weg gehen. Eine tolle Tour der Informationskette. Läge nicht darüber ein bauwirtschaftlicher Mehltau. Die Früchte dieser Vereinigung haben ihre Krankheiten. Praktische Anwendungen wie z.B. Ausschreibungen und Kostenberechnungen sind mangelhaft. Bekannt sind die Symptome für das nur auszugsweise Funktionieren. Angefangen vom Problem der Bauteildefinitionen über nicht gezeichnete Bauteile und Mengen bis zu den fehlenden qualitativen und quantitativen Beziehungen zwischen Bauteilen und Bauleistungen. Es muss stark manuell nachgearbeitet werden. Auch wenn die Werbung oft etwas Anderes verspricht.
CAD und AVA in ihrem gemeinsamen "Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf". Spöttisch wird auch von "Kadaver-Kopplung" gekalauert. Beide zusammen möchten einen Weg gehen. Eine tolle Tour der Informationskette. Läge nicht darüber ein bauwirtschaftlicher Mehltau. Die Früchte dieser Vereinigung haben ihre Krankheiten. Praktische Anwendungen wie z.B. Ausschreibungen und Kostenberechnungen sind mangelhaft. Bekannt sind die Symptome für das nur auszugsweise Funktionieren. Angefangen vom Problem der Bauteildefinitionen über nicht gezeichnete Bauteile und Mengen bis zu den fehlenden qualitativen und quantitativen Beziehungen zwischen Bauteilen und Bauleistungen. Es muss stark manuell nachgearbeitet werden. Auch wenn die Werbung oft etwas Anderes verspricht.
Spirit BrandSP: CAD speziell zur Brandschutzplanung - 26.09.2016 Softtech hat mit Spirit BrandSP eine spezielle Version seines CAD-Pro­gramms Spirit zur fachgerechten Brandschutzplanung auf den Markt ge­bracht. Sie verfügt über die relevante Symbolik, die notwendigen Zeichen­stile und Bauteile für Flucht- und Rettungspläne, Brandschutz- und Feuer­wehrpläne.
26.09.2016 Softtech hat mit Spirit BrandSP eine spezielle Version seines CAD-Pro­gramms Spirit zur fachgerechten Brandschutzplanung auf den Markt ge­bracht. Sie verfügt über die relevante Symbolik, die notwendigen Zeichen­stile und Bauteile für Flucht- und Rettungspläne, Brandschutz- und Feuer­wehrpläne.
Mosas „Pattern Generator“ für keramische Flächen mit CAD/BIM-Schnittstelle - 22.07.2016 Der Fliesenhersteller Mosa hat ein Online-Tool entwickelt, das die Gestal­tung und Visualisierung keramischer Flächen erleichtert: Der „Pattern Ge­ne­rator“ versteht sich als Brücke zwischen Entwurf, Präsentation und Reali­sierung.
22.07.2016 Der Fliesenhersteller Mosa hat ein Online-Tool entwickelt, das die Gestal­tung und Visualisierung keramischer Flächen erleichtert: Der „Pattern Ge­ne­rator“ versteht sich als Brücke zwischen Entwurf, Präsentation und Reali­sierung.
Der Raum ist Alles – vom Planen bis zum Betreiben -  Im Mittelpunkt der Architektur stehen Raum und Form. Der gebaute Raum ist ein Raumgefüge. Räume sollen in Schönheit miteinander funktionieren. Optimiert nach den funktionellen Anforderungen und den Regeln der Technik. Die räumlichen Zusammenhänge werden maßstäblich in virtuellen Gebäudemodellen deutlich. Sie sind der Ausdruck und das Spiegelbild des Raumkonzeptes. Verborgen hinter den sichtbaren Bauteilen und ihren Beziehungen, welche die Räume entstehen lassen.
Im Mittelpunkt der Architektur stehen Raum und Form. Der gebaute Raum ist ein Raumgefüge. Räume sollen in Schönheit miteinander funktionieren. Optimiert nach den funktionellen Anforderungen und den Regeln der Technik. Die räumlichen Zusammenhänge werden maßstäblich in virtuellen Gebäudemodellen deutlich. Sie sind der Ausdruck und das Spiegelbild des Raumkonzeptes. Verborgen hinter den sichtbaren Bauteilen und ihren Beziehungen, welche die Räume entstehen lassen.
BIM einfach machen und das in zweifacher Hinsicht -  Der BIM-Zug kommt in Fahrt. International ist er schon unterwegs. Und in Deutschland beginnt man nach den Phasen von Euphorie und Ernüchterung mit der soliden Arbeit. uilding nformation odelling wurde im CAD-Bereich geboren. Bezeichnet als 3D-CAD. Aus einem digitalen Gebäudemodell werden Zeichnungen abgeleitet, Visualisierungen erzeugt und Kollisionen von Bauteilen geprüft. Der Nutzen liegt auf der Hand. Aber es kommt noch besser. BIM ist flügge geworden und bekommt CAD-unabhängige Kinder. Erzogen im interdisziplinären Geist. Damit hat BIM ein unglaubliches Anwendungspotential für alle am Bau Beteiligten. Fachübergreifend wird BIM alternativlos. Dies bestätigen schon heute die großen und meist weltweit tätigen Planungsbüros und Bauunternehmen.
Der BIM-Zug kommt in Fahrt. International ist er schon unterwegs. Und in Deutschland beginnt man nach den Phasen von Euphorie und Ernüchterung mit der soliden Arbeit. uilding nformation odelling wurde im CAD-Bereich geboren. Bezeichnet als 3D-CAD. Aus einem digitalen Gebäudemodell werden Zeichnungen abgeleitet, Visualisierungen erzeugt und Kollisionen von Bauteilen geprüft. Der Nutzen liegt auf der Hand. Aber es kommt noch besser. BIM ist flügge geworden und bekommt CAD-unabhängige Kinder. Erzogen im interdisziplinären Geist. Damit hat BIM ein unglaubliches Anwendungspotential für alle am Bau Beteiligten. Fachübergreifend wird BIM alternativlos. Dies bestätigen schon heute die großen und meist weltweit tätigen Planungsbüros und Bauunternehmen.

Begriffs-Erläuterungen zu CAD

CA-Software gilt als Oberbegriff für alle Programme und Programmsysteme, die mit "Computer Aided ........" beginnen, beispielsweise - "Computer Aided Design". Sie dienen vorrangig dem Entwerfen, Entw ...
DBD-KostenKalkül ist ein Werkzeug für die -basierte grafische Mengen und Kostenermittlung im Hochbau. Dabei wird aus Bilddateien der Pläne – beispielsweise JPG- oder PDF-Dateien – ein digitales Gebä ...
Building Information Modeling (BIM) ist eine modellbasierte Methode des Informationsmanagement im Bauwesen. Im Zentrum der Projektbearbeitung steht ein digitales Gebäudemodell (Building Information M ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren