28.04.2017

Sonderkosten der Bauausführung

Als Sonderkosten werden besondere Positionen innerhalb der Baustellengemeinkosten (BGK) angesehen, die bei der Bauausführung auftrags- und baustellenspezifisch im Rahmen der Baustelleneinrichtung (BE) anfallen können und in der Angebotskalkulation zu berücksichtigen sind. Zu den Sonderkosten werden allgemein gerechnet: ... » weiterlesen
28.04.2017

Gips-Kassette

Gips-Kassetten dienen als schallabsorbierende Deckenbekleidungen. Sie sind mit Lochungen oder Schlitzen versehen, bekommen rückseitig ein Akustikvlies aufkaschiert und werden im Zwischenraum mit Mineralwolle gedämmt. An der Decke werden sie mit Tragbeschlägen befestigt. Sind die Gips-Kassetten mit gefalzten und genuteten Kanten versehen, sind die P... » weiterlesen
Gratis Download

Über 200 kostenlose Musterbriefe!

Hier die Top-10 unserer Anwender:
28.04.2017

Straßenbau

Zum Straßenbau zählen nach den Anforderungen aus der Bauberichterstattung ... » weiterlesen
27.04.2017

Kosten der örtlichen Bauleitung

Zu den Kosten der örtlichen Bauleitung werden allgemein gerechnet: ... » weiterlesen
27.04.2017

Betonplatte

Betonplatten werden im Außenbereich als Bodenbelag in Fußgängerzonen, auf Gehwegüberfahrten, Geh- und Radwegen, Hof- und Parkflächen sowie Plätzen eingesetzt. Kriterien für die Güte von Betonplatten sind in der Normierung festgelegt und orientieren sich z. B. an der Biegezugfestigkeit und dem Witterungswiderstand von Betonplatten, der durch die Prü... » weiterlesen
27.04.2017

Gipsfaserverbundplatte

Gipsfaserverbundplatten bestehen aus einer Gipsfaserplatte beschichtet mit EPS-Hartschaum, XPS-Hartschaum, Mineralwolle oder Polyurethan-Hartschaum und Polyisocyanurat-Hartschaum. Somit können die stabilen Ausbauplatten überdies auch noch zu einer hohen Wärmedämmung beitragen. Eingesetzt werden die Gipsfaserverbundplatten an der Innenseite von Auße... » weiterlesen
26.04.2017

Gipsverbundplatte

Gipsverbundplatten bestehen aus einer Gipsplatte verbunden mit einer Polystyrol-Hartschaum -Kaschierung auf der Rückseite. Die Gipsplatten von 9,5 mm oder 12,5 mm werden mit Polystyrol-Dämmschichten in Stärken von 15 mm bis 80 mm ausgestattet. Gipsverbundplatten werden häufig zur Altbausanierung eingesetzt und bilden da eine wirksame Wärmedämmung a... » weiterlesen
26.04.2017

Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)

Eine spezielle Form von Erfolgsrechnungen stellt die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) dar. Der bereits vor 50 Jahren vorgelegte Standard - BWA von DATEV erfuhr inzwischen verschiedene Anpassungen zur Gliederung, Erweiterungen mit darauf aufbauenden Auswertungen im Rahmen des Controllings sowie zu Struktur- und Betriebsvergleichen und branch... » weiterlesen
26.04.2017

Akustikplatte

Akustikplatten sind Platten zur Deckenbekleidung und Wandbekleidung, die schalldämpfend oder schallabsorbierend wirken sollen. Sie werden aus den verschiedenen Materialien angeboten. So gibt es Akustikplatten aus Metall. Diese meist als Kassetten ausgeführten Akustikverkleidungen erreichen ihre Wirkung durch verdeckte Lochungen, eine Kaschierung mi... » weiterlesen
25.04.2017

Arbeitnehmerüberlassung im Baugewerbe

Mit Bezug auf § 1b im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG - letzte Änderungen mit Gültigkeit ab 1. April 2017 durch das Erste Gesetz zur Änderung des AÜG vom 21. Februar 2017 in BGBl. I S. 258) ist Arbeitnehmerüberlassung "in Betrieben des Baugewerbes für Arbeiten, die üblicherweise von Arbeitern verrichtet werden, unzulässig".Zugleich werden jed... » weiterlesen

 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren


Bauprofessor folgen:
Aktuelle Meldungen:
01.04.2017
Zunehmende Nutzung von Arbeitszeitkonten in der Bauwirtschaft

Bis max. 150 Arbeitsstunden können Mitarbeiter in 12 Monaten auf den Konten anlegen. Um den Betrieben die korrekte Abwicklung der Arbeitszeitflexibilisierung incl. Insolvenzabsicherung, Guthabenverwaltung und -verzinsung zu ermöglichen, hat die SOKA-Bau die Absicherungslösung SIKOflex entwickelt ...

31.03.2017
Präzisierte Zuschläge 2017 zu Lohn- und Gehaltszusatzkosten

Begründet liegen die Änderungen u. a. in der Anpassung der Löhne an den aktuellen Tarifstand zum 1.1. 2017, der Erhöhung des Beitragssatzes 2017 zur Pflegeversicherung und der Berücksichtigung der veränderten Beitragsbemessungsgrenzen zur Sozialversicherung, Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung ab 2017 ...

30.03.2017
Mängelansprüche schon vor der Abnahme?

Können Bauherren schon einen Vorschuss für eine Mängelbeseitigung vom Bauunternehmen verlangen, wenn sie die Leistung noch nicht abgenommen haben? In einem konkreten Fall befürworteten ein Landgericht und ein Oberlandesgericht (nach Berufung durch den Bauunternehmer) diese Frage. Der Bundesgerichtshof hat hingegen anders entschieden ...