Fachwissen

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Fachwissen

VDI/GVSS 6202 Blatt 1 [2013-10]Personen, die als Schadstoffgutachter und/oder Sanierungsplaner tätig sind, müssen eine mindestens dreijährige Erfahrung auf dem Gebiet der Schadstofferkundung und -sa...
DIN EN 12635 [2009-02]5.1 Einbau Die Informationen müssen angeben, dass das Tor oder die einzelnen Bauteile in Übereinstimmung mit den Einbauanleitungen des Herstellers zu montieren sind. In den Ein...

Baunachrichten zu Fachwissen

Qualität und Fachkompetenz von der Bauplanung bis zum Handwerk -Im Gegensatz zur Natur ist der bebaute Raum das Ergebnis menschlicher Tätigkeit. Und die Qualität der baulichen Anlagen ist geprägt vom Zeitgeist mit den jeweils praktizierten Denk- und Arbeitsweisen. Qualitätvolles Planen und Bauen erfordert Fachkompetenz der am Bau Beteiligten. Dabei sind Fachkenntnisse und Fertigkeiten im baufachlichen Zusammenhang anzuwenden. Voraussetzungen dafür sind Qualifikationen in der Aus- und Weiterbildung und praktische Erfahrungen.
Im Gegensatz zur Natur ist der bebaute Raum das Ergebnis menschlicher Tätigkeit. Und die Qualität der baulichen Anlagen ist geprägt vom Zeitgeist mit den jeweils praktizierten Denk- und Arbeitsweisen. Qualitätvolles Planen und Bauen erfordert Fachkompetenz der am Bau Beteiligten. Dabei sind Fachkenntnisse und Fertigkeiten im baufachlichen Zusammenhang anzuwenden. Voraussetzungen dafür sind Qualifikationen in der Aus- und Weiterbildung und praktische Erfahrungen.
Eingebauter Bauprofessor hilft kalkulieren - 15.12.2012 Jetzt gibt es eine Software mit Bauprofessor-Klick. So wissen Sie jederzeit, was einzugeben, auszuwählen, zu beachten und zu verstehen ist...
15.12.2012 Jetzt gibt es eine Software mit Bauprofessor-Klick. So wissen Sie jederzeit, was einzugeben, auszuwählen, zu beachten und zu verstehen ist...
Merkblatt zur Verlegung von Holzfußböden und Parkett auf Fußbodenheizungen - 19.07.2016 Obwohl die meisten Holzböden für die Verlegung auf Fußbodenheizungen geeignet sind, ist bei der Verlegung Fachwissen gefragt. Daher haben die Verbände der deutschen und österreichischen Parkettindustrie ein gemein­sames, kurzes Merkblatt zur Verlegung von Holzfußböden-Parkett auf Fuß­bodenheizungen erstellt.
19.07.2016 Obwohl die meisten Holzböden für die Verlegung auf Fußbodenheizungen geeignet sind, ist bei der Verlegung Fachwissen gefragt. Daher haben die Verbände der deutschen und österreichischen Parkettindustrie ein gemein­sames, kurzes Merkblatt zur Verlegung von Holzfußböden-Parkett auf Fuß­bodenheizungen erstellt.
Digital Planen und Bauen mit einem realen BIM.together zur BAU 2017 -Die gedankliche Vorwegnahme des Bauens kann in digitalen Bauwerksmodellen komplex mit Informationen aus verschieden Fachdisziplinen vernetzt werden. Mit den Erfahrungen der Anwender und dem Baufachwissen Dritter (z.B. DIN-Normen) wird mit Software modelliert. Analog sind aus dem IT-Modell Kosten und Leistungen für Geschäftsprozesse ableitbar. Ebenso kann aus einem digitalen Modell über einen 3D-Drucker auch ein stoffliches Modell hergestellt werden. Es ist ein Fertigungsprozess in BIM-Miniatur. Die Beziehungen zwischen Räumen und Bauteilen werden dann selbst für Laien offensichtlich.
Die gedankliche Vorwegnahme des Bauens kann in digitalen Bauwerksmodellen komplex mit Informationen aus verschieden Fachdisziplinen vernetzt werden. Mit den Erfahrungen der Anwender und dem Baufachwissen Dritter (z.B. DIN-Normen) wird mit Software modelliert. Analog sind aus dem IT-Modell Kosten und Leistungen für Geschäftsprozesse ableitbar. Ebenso kann aus einem digitalen Modell über einen 3D-Drucker auch ein stoffliches Modell hergestellt werden. Es ist ein Fertigungsprozess in BIM-Miniatur. Die Beziehungen zwischen Räumen und Bauteilen werden dann selbst für Laien offensichtlich.
Dynamische Bauprofessor-Suche in nextbau öffnet den Geschäftserfolg -Der Gesamterfolg des Bauens wird durch viele kleine Einzelthemen bestimmt. Allein in den Abläufen der Bauaufträge von der Akquisition bis zur Gewährleistung gibt es zahlreiche konkrete Situationen, wo Informationen zur Lösung von Aufgaben und Problemen benötigt werden. Im Mix von Wissen und Erfahrung sind die Themen übergreifend zu erkennen. Dafür wäre eine inhaltlich gesteuerte Suchfunktion sinnvoll, welches aus dem baufachlichen Umstand heraus alle wichtigen Informationen für die zu erledigenden Arbeiten findet.
Der Gesamterfolg des Bauens wird durch viele kleine Einzelthemen bestimmt. Allein in den Abläufen der Bauaufträge von der Akquisition bis zur Gewährleistung gibt es zahlreiche konkrete Situationen, wo Informationen zur Lösung von Aufgaben und Problemen benötigt werden. Im Mix von Wissen und Erfahrung sind die Themen übergreifend zu erkennen. Dafür wäre eine inhaltlich gesteuerte Suchfunktion sinnvoll, welches aus dem baufachlichen Umstand heraus alle wichtigen Informationen für die zu erledigenden Arbeiten findet.
01.03.2012 Ein enormes Bauvolumen wird in Deutschland über den elektronischen Datenaustausch mittels GAEB-Dateien transportiert...

Begriffs-Erläuterungen zu Fachwissen

Bei einer Baugemeinschaft schließen sich in der Regel private Bauinteressenten zusammen. Ihr Interesse ist die Errichtung eines Neubaus oder die Sanierung/Rekonstruktion eines Altbaus, um darin späte ...
Der Entwurfsverfasser wird synonym auch Planer oder Planverfasser genannt. Vom Beruf ist er in der Regel einArchitekt oder ein Bauingenieur, der seine Tätigkeit als Freiberufler oder im Angestellte ...
Gemäß § 14 Abs. 1 in Teil B muss eineSchlussrechnung zu Bauleistungen prüfbar aufgestellt werden, da bei fehlender Prüfbarkeit kein fälliger Vergütungsanspruch besteht und derAuftraggeber (AG) da ...
Der Auftragnehmer hat dem Auftraggeber seine Bauleistung nach § 13 Abs. 1 VOB, Teil B zum Zeitpunkt der Abnahme frei von Sachmängeln zu verschaffen. Die Leistung ist frei von Sachmängeln, wenn sie di ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren