Baunormung 2016 – Das Jahr im Rückblick

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Baunormung 2016 – Das Jahr im Rückblick
10.01.2017

Baunormung 2016 – Das Jahr im Rückblick

Baunormung 2016 – Das Jahr im Rückblick
 
Zum Jahresbeginn hat die Fachredaktion von baunormenlexikon.de die Highlights der Baunormung 2016 gekürt. Den Rückblick als Jahreskalender finden Sie in der nachfolgenden Tabelle. Die Normen-Inhalte im Originaltext einfach per Mausklick auf die Links. 

Januar  DIN 277-1  Grundflächen und Rauminhalte im Bauwesen - Teil 1: Hochbau 
Februar  DIN EN 1434-6  Wärmezähler - Teil 6: Einbau, Inbetriebnahme, Überwachung und Wartung 
März  DIN 20000-402  Anwendung von Bauprodukten in Bauwerken - Teil 402: Regeln für die Verwendung von Kalksandsteinen nach DIN EN 771-2:2015-11 
April  DIN 33942  Barrierefreie Spielplatzgeräte - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren 
Mai  DIN 4102-4  Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Teil 4: Zusammenstellung und Anwendung klassifizierter Baustoffe, Bauteile und Sonderbauteile 
Juni  DIN 18916  Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Pflanzen und Pflanzarbeiten 
Juli  DIN 4109  Schallschutz im Hochbau 
August  DIN EN 13163  Wärmedämmstoffe für Gebäude - Werkmäßig hergestellte Produkte aus expandiertem Polystyrol (EPS) - Spezifikation 
September  neue VOB  VOB Teil A, VOB Teil B und verschiedene ATV 
Oktober  DIN V 18599  Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung 
November  DIN 4045  Abwassertechnik - Grundbegriffe 
Dezember  DIN 1986-100  Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056 


Weitere Meldungen:
04.02.2017

OLG Hamburg verneint prozentualen Abzug bei nicht erbrachten Grundleistungen

Der springende Punkt ist die Vereinbarung von Leistungsbildern in Planerverträgen. Sind diese vereinbart, schuldet der Auftragnehmer auch sämtliche darin beschriebenen Grundleistungen, unabhängig davon, ob sie erforderlich sind. Erbringt er diese nicht vollständig, ist der Auftraggeber berechtigt, eine entsprechende Honorarkürzung vorzunehmen ...

03.02.2017

Schöck Produkte leichter mit dem STLB-Bau ausschreiben

Die Schöck Bauteile GmbH, ein führender Anbieter für zuverlässige Lösungen in der Wärme- und Schalldämmung sowie für Bewehrungstechnik, ist nun mit dem STLB-Bau vernetzt. Damit können produktneutrale, VOB-konforme Ausschreibungstexte über Mustervorlagen im STLB-Bau generiert werden, die genau auf die Schöck-Produkte passen ...