Erlass: STLB-Bau jetzt Stand 2016-10 anzuwenden

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Erlass: STLB-Bau jetzt Stand 2016-10 anzuwenden
10.01.2017

Erlass: STLB-Bau jetzt Stand 2016-10 anzuwenden

STLB-Bau-Logo

Das Textsystem STLB-Bau ist nun in der aktuellen Version 2016-10 zur Anwendung eingeführt. Dies teilte das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit per Erlass vom 28.11.2016 zum Standardleistungsbuch für das Bauwesen mit. Darin wird hervorgehoben, dass die wesentlichen Änderungen der VOB 2016 in STLB-Bau 2016-10 eingepflegt wurden.

Informationen zu den zahlreichen neu aufgenommenen Leistungen, erweiterten und überarbeiteten Leistungsbereichen sowie zu neuen und ersetzten DIN-Normen finden Sie hier:

Der Erlass enthält einen ausdrücklichen Hinweis auf die im Leistungsbereich 000 "Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen" neu aufgenommenen Leistungsbeschreibungen für das Aufbauen, Umsetzen, Vorhalten, Instandhalten, Betreiben sowie Abbauen von Verkehrssicherungseinrichtungen zur Regelung, Führung und Sicherung des öffentlichen Straßenverkehrs im Anwendungsbereich der Straßenverkehrs-Ordnung.

Außerdem auf die durch den GAEB-Facharbeitskreis 069 "Aufzüge" bereitgestellte und mit STLB-Bau gebildete Mustervorlage für die Beschreibung einer Aufzugsanlage, die als Hilfestellung beim Aufstellen von Leistungsverzeichnissen im Aufzugsgewerk dienen soll.


Weitere Meldungen:
04.02.2017

OLG Hamburg verneint prozentualen Abzug bei nicht erbrachten Grundleistungen

Der springende Punkt ist die Vereinbarung von Leistungsbildern in Planerverträgen. Sind diese vereinbart, schuldet der Auftragnehmer auch sämtliche darin beschriebenen Grundleistungen, unabhängig davon, ob sie erforderlich sind. Erbringt er diese nicht vollständig, ist der Auftraggeber berechtigt, eine entsprechende Honorarkürzung vorzunehmen ...

03.02.2017

Schöck Produkte leichter mit dem STLB-Bau ausschreiben

Die Schöck Bauteile GmbH, ein führender Anbieter für zuverlässige Lösungen in der Wärme- und Schalldämmung sowie für Bewehrungstechnik, ist nun mit dem STLB-Bau vernetzt. Damit können produktneutrale, VOB-konforme Ausschreibungstexte über Mustervorlagen im STLB-Bau generiert werden, die genau auf die Schöck-Produkte passen ...