Leistungsrechnung im Bauunternehmen
Die Leistungsrechnung ist Bestandteil der betrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) im Bauunternehmen. Sie wird unterteilt in Leistungsartenrechnung Leistungsstellenrechnung (vor allem als Er ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kosten- und Leistungsrechnung (KLR-Bau)
In der Kosten- und Leistungsrechnung - allgemein abgekürzt KLR und unter Berücksichtigung der bauspezifischen Belange KLR-Bau - werden die Kosten und Leistungen der Baudurchführung des Bauunternehmen ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Leistungsrechnung der ARGE
Die Feststellung des Roh-Ergebnisses und von Zwischenabschlüssen einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) als spezifische Kooperationsform zur Durchhführung einer Baumaßnahme setzt eine Leistungsermittlung u ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Zweikreissystem
Werden im Unternehmen die Finanzbuchhaltung sowie Kosten- und Leistungsrechnung getrennt durchgeführt, wird vom Zweikreissystem gesprochen. Die Finanzbuchhaltung wird dann im Rechnungskreis I (Konte ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kalkulation von Bauprojekten und Betriebsergebnis nach der KLR Bau 2016 -  Gerade erschien die 8. Auflage der KLR Bau, herausgegeben von HDB und ZDB. Seit der Erstausgabe 1978 wurde die Kosten- und Leistungsrechnung (7. Auflage-2001) nunmehr grundlegend als Kosten-, Leistungs- und Ergebnisrechnung aktualisiert. Fortan ist sie von 130 auf 180 Seiten gewachsen. Nach der KLR Bau können die Kosten und Leistungen der Baudurchführung des Bauunternehmens zahlenmäßig erfasst, aufbereitet und aussagefähig dargestellt werden, wobei sich Kalkulation und Ergebnisrechnung sinnvoll verknüpfen lassen.
Kalkulation von Bauprojekten und Betriebsergebnis nach der KLR Bau 2016
Gerade erschien die 8. Auflage der KLR Bau, herausgegeben von HDB und ZDB. Seit der Erstausgabe 1978 wurde die Kosten- und Leistungsrechnung (7. Auflage-2001) nunmehr grundlegend als Kosten-, Leistungs- und Ergebnisrechnung aktualisiert. Fortan ist sie von 130 auf 180 Seiten gewachsen. Nach der KLR Bau können die Kosten und Leistungen der Baudurchführung des Bauunternehmens zahlenmäßig erfasst, aufbereitet und aussagefähig dargestellt werden, wobei sich Kalkulation und Ergebnisrechnung sinnvoll verknüpfen lassen.
- Schillerblog -
Baukontenrahmen
Den Unternehmen aller Größenklassen in der Bauwirtschaft stand in den letzten Jahrzehnten ein bauspezifischer Kontenrahmen als wichtiges Organisationsmittel für das betriebliche Rechnungswesen zur V ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kalkulation
Mit Hilfe der Kalkulation werden die betriebsnotwendigen Kosten für eine Leistungseinheit berechnet. Die Kalkulation ist Bestandteil der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR), speziell ein Teilgebiet ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Kalkulatorische Kosten
Als kalkulatorische Kosten werden in der Kalkulation sowie in der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) Kostenpositionen erfasst, die in der Finanzbuchhaltung in anderer Höhe oder gar nicht verbucht we ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Leitungs- und Verwaltungskostenstellen
Die rationelle Organisation der betrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) in einem Bauunternehmen setzt zunächst eine Gliederung nach Kostenstellen als Abrechnungseinheiten voraus. Dafür wird ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Rechnungsarten zu Bauleistungen
Sowohl für einen BGB- als auch für einen VOB-Bauvertrag sind folgende Rechnungen typisch: Rechnungen über Vorauszahlungen mit Bezug auf § 16 Abs. 2 VOB, Teil B, die zwischen den Vertragspartnern ver ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/7

Verwandte Suchbegriffe zu Kosten- und Leistungsrechnung


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren