Wegfall von Leistungen
Wegfall von Bauleistungen betrifft in einem Bauvertrag nach § 2 Abs. 4 in VOB, Teil B ausbedungene Leistungen des Auftragnehmers, die vom Auftraggeber selbstübernommen werden. Dann gelten die Vergütu ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Vergütungsanspruch bei Wegfall von Leistungen
Angesprochen sind hier ausbedungene Leistungen des Auftragnehmers, die vom Auftraggeber selbst übernommen werden, beispielsweise Auftraggeber will selbst Eigenleistung erbringen, Leistungen werden du ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nachtragspreise bei Wegfall von Leistungen - 05.04.2014 Wenn eine beauftragte Bauleistung nicht zur Ausführung kommt, bedeutet das noch lange nicht, dass dem Auftragnehmer auch keine Vergütung dafür zusteht...
Nachtragspreise bei Wegfall von Leistungen
05.04.2014 Wenn eine beauftragte Bauleistung nicht zur Ausführung kommt, bedeutet das noch lange nicht, dass dem Auftragnehmer auch keine Vergütung dafür zusteht...
- Bauprofessor-News -
Entgeltersatzleistungen
Entgeltersatzleistungen (früher und gelegentlich auch synonym als Lohnersatzleistungen bezeichnet) gewähren die Träger der Sozialversicherung, wenn ein ausgefallenes Einkommen auszugleichen ist. Das ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Lohnersatzleistungen
Lohnersatzleistungen umfassen Entgelte bei einem ausgefallenen Einkommen, das auf gesetzlicher Grundlage (SGB-Sozialgesetzbücher) auszugleichen ist. In der Vergangenheit war dieser Begriff bestimmend ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Schriftformempfehlungen zur VOB/B
Die sachgerechte Abwicklung von Bauaufträgen erfordert den schriftlichen Abschluss des Bauvertrags Öffentlichen Auftraggebern wird in der Regel dem Bauvertrag die zugrunde gelegt, demgegenüber ist s ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nachtragspreise vertragskonform nachweisen, werten und prüfen -  Verträge sind einzuhalten. Ein alter Grundsatz des Vertragsrechts. Bei Änderungen bedarf es erneut der Einigung. Deshalb entstehen Nachträge nicht automatisch. „Auf Verlangen“ sind die Nachtragspreise zu vereinbaren. Dafür ist zumindest beim öffentlichen Bauherrn ein kalkulatorischer Nachweis nötig, der in Bezug zum Bauvertrag wert- und prüfbar ist.
Nachtragspreise vertragskonform nachweisen, werten und prüfen
Verträge sind einzuhalten. Ein alter Grundsatz des Vertragsrechts. Bei Änderungen bedarf es erneut der Einigung. Deshalb entstehen Nachträge nicht automatisch. „Auf Verlangen“ sind die Nachtragspreise zu vereinbaren. Dafür ist zumindest beim öffentlichen Bauherrn ein kalkulatorischer Nachweis nötig, der in Bezug zum Bauvertrag wert- und prüfbar ist.
- Schillerblog -
Ersparte Aufwendungen
Dem Bauunternehmen als Bauausführenden steht eine Vergütung zu, wenn der Besteller bzw. Auftraggeber: den Bauvertrag vor Vollendung der Leistung oder von Teilen der vereinbarten Leistung nach § 8 Abs ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Friedensstiftende Nachträge mit EFB und Ausgleichsberechnung -  Frieden ist ein hohes Gut. Am Bau offenbart sich dieser in Partnerschaft und Einvernehmen zwischen den Vertragsparteien. Baufrieden ist die Abwesenheit von zerstörerischen Streit und Feindschaft im Gerichtssaal. Eintracht ist besser als Zwietracht. Unstimmigkeiten sollte man miteinander ausgleichen. Ansonsten vollzieht der Richter im Rechtsstreit öfters einen Vergleich. Ein gegenseitiges Nachgeben plus juristischer Kosten. Lieber ein freiwilliger Ausgleich als ein erzwungener Vergleich. Dies spart Nerven und sichert zukünftige Aufträge.
Friedensstiftende Nachträge mit EFB und Ausgleichsberechnung
Frieden ist ein hohes Gut. Am Bau offenbart sich dieser in Partnerschaft und Einvernehmen zwischen den Vertragsparteien. Baufrieden ist die Abwesenheit von zerstörerischen Streit und Feindschaft im Gerichtssaal. Eintracht ist besser als Zwietracht. Unstimmigkeiten sollte man miteinander ausgleichen. Ansonsten vollzieht der Richter im Rechtsstreit öfters einen Vergleich. Ein gegenseitiges Nachgeben plus juristischer Kosten. Lieber ein freiwilliger Ausgleich als ein erzwungener Vergleich. Dies spart Nerven und sichert zukünftige Aufträge.
- Schillerblog -
Zusätzliche Leistungen
Zusätzliche Leistungen hat ein Auftragnehmer auf Verlangen des Auftraggebers mit auszuführen, wenn sein Unternehmen auf die geforderte Leistung eingerichtet ist und die zusätzliche Leistung für die A ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/8

Verwandte Suchbegriffe zu Wegfall von Leistungen


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren