Öffentlicher Bau

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Öffentlicher Bau

Der öffentliche Bau umfasst Bauleistungen, die von öffentlichen Auftraggebern als Baulastträger ausgeschrieben und beauftragt werden.

Baupreis-Informationen zu Öffentlicher Bau

Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || behelfsmäßige Straße, Fläche für Baustellenverkehr, ungebunden
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || vorhalten, instand halten, Bautreppenanlage, Böschungstreppe, Treppenstufe, Bautreppe
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || vorhalten, räumen, instand halten, umsetzen nach Anordnung AG, Behelfsüberfahrt einschl. Schutz- und Leiteinrichtungen, Behelfsüberfahrt
Natur-, Betonwerksteinarbeiten || Diorit, Gabbro, Granit, Sandstein, Travertin, Juramarmor, Marmor, Syenit, Quarzitschiefer, Granodiorit, Monzonit, Dolerit, foidführender Plutonit, Rhyolit, Dacit, Tra...
Landschaftsbauarbeiten || Gewässer füllen

Normen und Richtlinien zu Öffentlicher Bau

Tabelle 5.34 — Öffentliche Bereiche — Öffentliche Parkgaragen - DIN EN 12464-1 [2011-08] Anforderungen - Beleuchtung von öffentlichen Parkgaragen
DIN EN 12464-1 [2011-08] Anforderungen - Beleuchtung von öffentlichen Parkgaragen
Bild 15. Kennzeichnungen - VDI 3818 [2008-02] Beschilderung - Öffentliche Sanitärräume
VDI 3818 [2008-02] Beschilderung - Öffentliche Sanitärräume
Tabelle 5.28 — Öffentliche Bereiche — Allgemeine Bereiche - DIN EN 12464-1 [2011-08] Anforderungen - Allgemeine öffentliche Bereiche
DIN EN 12464-1 [2011-08] Anforderungen - Allgemeine öffentliche Bereiche
Bild 16. Kennzeichnung an Entnahmearmaturen - VDI 3818 [2008-02] Wasserversorgung - Öffentliche Sanitärräume
VDI 3818 [2008-02] Wasserversorgung - Öffentliche Sanitärräume
Bild 1. Beispielhafte Darstellung des Vorwand-Installationsbereichs, der St... - VDI 3818 [2008-02] Verkehrsflächen - Öffentliche Sanitärräume
VDI 3818 [2008-02] Verkehrsflächen - Öffentliche Sanitärräume
VDI 3818 [2008-02]4.3.1 Sanitärräume in Gebäuden Tabelle 7 sind Planungsrichtwerte für die Anzahl von sanitären Ausstattungsgegenständen in Abhängigkeit von unterschiedlichen Gebäude-/Anlagenarten e...
VDI 3818 [2008-02]9.1 Anliegen der Hygiene Für öffentliche Sanitärräume ist Hygiene zum Schutz der Benutzer oberstes Gebot. Die Sicherstellung der hygienischen Verhältnisse wird nach Landesrecht übe...
VDI 3818 [2008-02] Diese Richtlinie gilt für Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von öffentlichen Sanitärräumen, unabhängig von deren Eigentumsverhältnissen. Öffentliche Sanitärräume bef...
VDI 3818 [2008-02]Öffentliche Sanitärräume unterliegen unterschiedlichen Anforderungen, die bei Planung der Räume, der Ausstattung und deren Ausführung berücksichtigt werden müssen. Die öffentlichen...
VDI 3818 [2008-02]Verwendet werden: Ausgussbecken mit Klapprost Zubehör für Ausgussbecken: seitlicher Spritzschutz Rammschutz Ausgussanlagen in öffentlich zugängigen Sanitärräumen sollen nur dann in...

Ausschreibungstexte zu Öffentlicher Bau

STLB-Bau 2019-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Vermessung
STLB-Bau 2019-04 062 Kommunikationsanlagen
Verkehrsmessung öffentliche Netze 2Wo
STLB-Bau 2019-04 062 Kommunikationsanlagen
Schnittstelle digitale Festverbindung 30B+D 4-Draht
STLB-Bau 2019-04 069 Aufzüge
Kommunikationsanschluss GSM
STLB-Bau 2019-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Standardbesch Rohrvortrieb Vermessung Trasse abstecken einmessen sichern Ltg. aufmessen eintragen

Baunachrichten zu Öffentlicher Bau

Aktuelle Übersicht zu den vergaberechtlichen Wertgrenzen - 31.05.2013 Weiterhin keine einheitliche Regelung für das gesamte Bundesgebiet...
31.05.2013 Weiterhin keine einheitliche Regelung für das gesamte Bundesgebiet...
Öffentliche oder private Bauherren – zwei Welten der Angebotskalkulation -Bauen ist kundenindividuell. Und auf den Kunden kommt es an. Einerseits die öffentlichen und andererseits die privaten Bauherren bzw. Investoren. Zwei Welten in der Art und Weise der Kundenanfrage und beim Weg zum Bauauftrag. Zweierlei praktizierte Szenarien bei der Planung des Bauens und der Auftragsbeschaffung.
Bauen ist kundenindividuell. Und auf den Kunden kommt es an. Einerseits die öffentlichen und andererseits die privaten Bauherren bzw. Investoren. Zwei Welten in der Art und Weise der Kundenanfrage und beim Weg zum Bauauftrag. Zweierlei praktizierte Szenarien bei der Planung des Bauens und der Auftragsbeschaffung.
Normen und Richtlinien zum barrierefreien Bauen - 30.07.2016 DIN-Normen und VDI-Richtlinien zum barrierefreien und behindertengerechten Planen, Bauen und Wohnen gesucht? Das is jetzt in den Onlinediensten baunormenlexikon.de und vdi-baulexikon.de gan
30.07.2016 DIN-Normen und VDI-Richtlinien zum barrierefreien und behindertengerechten Planen, Bauen und Wohnen gesucht? Das is jetzt in den Onlinediensten baunormenlexikon.de und vdi-baulexikon.de gan...
Neues bei öffentlichen Aufträgen - Wohl und Übel der EFB-Preis Formblätter -Der Wettbewerb ist die Grundlage unserer Bauwirtschaft. So auch bei öffentlichen Aufträgen und diese wachsen wieder. Dabei geht es um Bauen mit Steuergeld. Ersteller und Empfänger der Preisangebote haben verschiedene Sichten und Verhaltensmuster. Der öffentliche Bauherr hat im Vergabehandbuch, in Richtlinien und Erlassen verschiedene geistige Instrumentarien für das Prüfen und Werten von Angeboten dienstlich angeordnet. Die Formulartechnik der EFB-Preis gehört dazu. Sie wurden bereits seit 1986 verbindlich eingeführt und mit dem BGH Urteil XZR 19/02 vom 7.6.2005 werden sie auch ernst genommen, weil eine Nichtabgabe der Formblätter zum Ausschluss bei der Vergabe führt. Dies ist der formale Akt. Vielen Unternehmern sind diese Preisermittlungsgrundlagen der EFB-Preis ein Graus und nicht wenige wissen, worum es dabei geht.
Der Wettbewerb ist die Grundlage unserer Bauwirtschaft. So auch bei öffentlichen Aufträgen und diese wachsen wieder. Dabei geht es um Bauen mit Steuergeld. Ersteller und Empfänger der Preisangebote haben verschiedene Sichten und Verhaltensmuster. Der öffentliche Bauherr hat im Vergabehandbuch, in Richtlinien und Erlassen verschiedene geistige Instrumentarien für das Prüfen und Werten von Angeboten dienstlich angeordnet. Die Formulartechnik der EFB-Preis gehört dazu. Sie wurden bereits seit 1986 verbindlich eingeführt und mit dem BGH Urteil XZR 19/02 vom 7.6.2005 werden sie auch ernst genommen, weil eine Nichtabgabe der Formblätter zum Ausschluss bei der Vergabe führt. Dies ist der formale Akt. Vielen Unternehmern sind diese Preisermittlungsgrundlagen der EFB-Preis ein Graus und nicht wenige wissen, worum es dabei geht.
Roto bei STLB-Bau: Schnell und einfach zum Premium-Dachfenster - 01.12.2018 Weil die Firma Roto Dach- und Solartechnologie GmbH neben Produktqualität auch auf professionelle Planung und Beratung setzt, sind jetzt in einem ersten Schritt 160 Dachfenster-Produkten an
01.12.2018 Weil die Firma Roto Dach- und Solartechnologie GmbH neben Produktqualität auch auf professionelle Planung und Beratung setzt, sind jetzt in einem ersten Schritt 160 Dachfenster-Produkten an...
16.05.2016 „Die Zahlungsmoral der öffentlichen Hand hat sich zwei Jahre nach In­kraft­treten des ‚Gesetzes zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäfts­verkehr‘ wieder verschlechtert - und das, obwohl das Gesetz eigentlich doch mehr Zahlungsdisziplin bringen sollte.“
16.05.2016 Der Verlag Ernst & Sohn zeichnet seit 1988 alle zwei Jahre herausragende Ingenieurleistungen im Konstruktiven Ingenieurbau aus. Mit der Auslobung zum Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017 geschieht dies bereits zum 15. Mal, um das Wirken von Bauingenieuren und ihr Engagement für Baukultur ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.
17.04.2016 Großbauprojekte geraten regelmäßig in die Schlagzeilen. So stellte bei­spiels­weise die Hertie School of Governance 2015 fest, dass abge­schlos­sene öffentliche Großprojekte in Deutschland im Durchschnitt 73% teurer werden als geplant. Das soll sich mit BIM ändern.
04.07.2016 Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will öffentliche Großprojekte künftig in „geordneteren Bahnen“ abwickeln: In einem Antrag verweist die Fraktion u.a. auf die Erfahrungen mit der Hamburger Elbphilharmonie und dem Bau des Berliner Flughafens.
11.05.2016 Der Anschluss der Abwasserleitungen an das öffentliche Kanalnetz ist so ein Detail, das in der Praxis speziell bei Bauträgermodellen immer wieder zu Problemen führt.

Begriffs-Erläuterungen zu Öffentlicher Bau

Das öffentliche Recht regelt das Verhältnis des Einzelnen zum Staat sowie der öffentlichen Träger zueinander, und zwar über Normen, in deren Rahmen Handlungen durchzuführen sind. Zum öffentlichen Rec ...
Auftraggeber lässt die Ausführung einer Bauleistung für seine Rechnung und Verantwortung ausführen. In § 99 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB als Teil 4 im Vergaberechtsmodernisieru ...
Das öffentliche Baurecht ist Bestandteil desÖffentliches Rechts . Wichtigste Gesetzesgrundlagen sind dasBaugesetzbuch des Bundes sowie die einzelnen Landesbauordnungen, weiterhin dieBaunutzungs ...
Die Vergabeart ist ein Verfahren zur Einholung von Angeboten und zur Erteilung von Bauaufträgen. Dabei ist zunächst zu unterscheiden, ob es sich um Bauaufträge allgemein, oder um ausschließlich öffen ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK