Überdeckungshöhe

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Überdeckungshöhe

a) Beispiel für Grabenbedingung - DIN EN 805 [2000-03] Begriffe; Verlegung - Wasserversorgung außerhalb von Gebäuden
DIN EN 805 [2000-03] Begriffe; Verlegung - Wasserversorgung außerhalb von Gebäuden
b) Beispiel für Dammbedingung - DIN EN 805 [2000-03] Begriffe; Verlegung - Wasserversorgung außerhalb von Gebäuden
DIN EN 805 [2000-03] Begriffe; Verlegung - Wasserversorgung außerhalb von Gebäuden
Bild 1: Darstellung der Begriffe - DIN EN 1610 [1997-10] Begriffe DIN EN 1610
DIN EN 1610 [1997-10] Begriffe DIN EN 1610
Bild D.1 - Rohrgrabenausführung - DIN 2460 [2006-06] Auflagerung, Bettung - Stahl-Rohre für Wasser
DIN 2460 [2006-06] Auflagerung, Bettung - Stahl-Rohre für Wasser
DIN EN 805 [2000-03]Begriffe zur Verlegung siehe Bild 4. Hauptverfüllung, einschließlich Straßenkonstruktion, falls vorhanden Überdeckungshöhe Abdeckung Dicke der Leitungszone Seitenverfüllung Grabe...
DIN V ENV 1046 [2002-04]Die Wahl der Rohrsteifigkeit ist entweder unter Verwendung der Tabellen in dieser Vornorm, auf der Basis von Berechnungen nach EN 1295-1 :1997 oder auf der Basis früher gemac...
DIN EN 598 [2009-10]D.1 Berechnung D.1.1 Berechnungsgleichung Das Verfahren basiert auf der Berechnung der Ovalisierung nach der folgenden Gleichung: Dabei ist die Rohrovalität, in Prozent; der Bett...
DIN EN 805 [2000-03]10.2.1 Bau von Rohrgräben, Arbeitsraum Die Abmessung des Arbeitsraums und das Bauverfahren müssen eine bestimmungsgemäße Verlegung der Rohrleitungsteile sowie die Einbringung des...
DIN V ENV 1046 [2002-04]Die Verfüllung ist in erster Linie abhängig von der Rohrsteifigkeit, der Überdeckungshöhe und der Art des gewachsenen Bodens. Wenn für die erste Rohrleitungszone zugekauftes ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren