Überspannungsableiter

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Überspannungsableiter

Überspannungsableiter sind Geräte bzw. Bauteile, die gefährliche Überspannungen verhindern sollen u. a. an:
  • elektrischen Leitungen und Geräten,
  • Telekommunikationsgeräten, wie Telefonen, Computern, Laptops, Tablets und Telefonleitungen sowie DSL-Anschlüssen,
  • Photovoltaikanlagen,
  • Antennen-, Sende- und Empfangsanlagen, z. B. TV/ SAT-Anlagen,
  • MSR-Systemen, z. B. an Kommunikations- und Messleitungen sowie Fühlern für Steuerungen von Heizungs- und Klimaanlagen sowie Wärmepumpen,
  • LonTalk-Systemen z. B. für die Gebäudeautomation u. a. bei Belüftungssystemen,
  • an BUS-Systemen, z. B. für Modems und Netzwerkkarten

Überspannungsableiter-Typen

Bei der Ableitung von Überspannungen werden verschiedene chemische und physikalische Zusammenhänge ausgenutzt, dadurch gibt es Ableiter mit ganz unterschiedlicher Wirkweise.
Gasableiter sind Hohlkörper aus Keramik oder Glas die mit einem Edelgas, wie Neon oder Argon gefüllt sind. Liegt eine Überspannung an, wird diese über einen Lichtbogen, der sich zwischen zwei speziell beschichteten Elektroden aufbaut, abgefangen. Gasableiter werden vor allem in Daten- und Telefonleitungen eingesetzt.
Funkenstreckenableiter werden in Kombination mit einem Hornableiter nur außerhalb von Gebäuden z. B. an Sendemasten angewendet.
Varistoren sind Metalloxidableiter, die aus einem einfachen nichtlinearen Widerstand bestehen, an den auch der Strom angeschlossen ist. Bei Überspannung erhöht sich der Strom, der Widerstand wird verringert. Und es werden Werte erreicht, die keinen Schaden verursachen.
Supressordioden dienen als Schutz bei Überspannungsimpulsen, die ursächlich durch Blitzschlag oder Schaltvorgänge im Stromnetz veranlasst werden.

Überspannungsschutz-System

Zur Überspannungsableitung sind oft mehrere Überspannungsableiter aufeinander abgestimmt bzw. in Bauteilen kombiniert, die in sogenannten Überspannungschutz-Systemen die Überspannung stufenweise verringern, sodass sie an den angeschlossenen Endgeräten keinen Schaden mehr verursachen sollten. In der ersten Stufe wird z. B. bei Blitzschlag durch einen Blitzstromableiter im Zählerkasten, die eintreffende Blitzenergie in die Erdung abgeleitet und somit bereits der größte Teil der schädlichen Überspannung aus dem Kabel geführt. Weitere Überspannungsschutzgeräte werden an die abzweigenden Leitungen gebaut, um diese zu sichern. Und schließlich werden noch sogenannte Schutzgeräte in elektronischen Endgeräten und gesicherten Anschlussdosen installiert, die die verbleibende Überspannung weiter reduzieren sollen, sodass kein Schaden entsteht.

Baupreis-Informationen zu Überspannungsableiter

Blitzschutz- / Erdungsanlagen, Überspannungsschutz || Überspannungsschutzgerät für Koaxial-Leitungen, Blitzstrom- und Überspannungsableiter D1 + C2 + C1, Blitzstromableiter D1, Überspannungsableiter C...
Blitzschutz- / Erdungsanlagen, Überspannungsschutz || Überspannungsschutzgerät für RS485, Überspannungsschutzgerät für LonTalk-Systeme, Überspannungsschutzgerät für KNX-TP-Systeme, Überspannungsschutz...
Blitzschutz- / Erdungsanlagen, Überspannungsschutz || Überspannungsschutzgerät für ISDN-S Index 0 tiefgestellt Vierdrahtübertragungstechnik, Überspannungsschutzgerät für ISDN Zweidrahtübertragungstech...
Blitzschutz- / Erdungsanlagen, Überspannungsschutz || Überspannungsschutzgerät für Mittelspannung

Normen und Richtlinien zu Überspannungsableiter

Bild 1. Blitzstromverteilung auf die Versorgungsleitungen, die zur bauliche... - VDI 3819 Blatt 2 [2013-07] Blitz- und Überspannungsschutz - Vorbeugende Brandschutzmaßnahmen
VDI 3819 Blatt 2 [2013-07] Blitz- und Überspannungsschutz - Vorbeugende Brandschutzmaßnahmen
Bild 2. Stehstoßspannungsfestigkeit an verschiedenen Installationsorten bei... - VDI 3819 Blatt 2 [2013-07] Blitz- und Überspannungsschutz - Vorbeugende Brandschutzmaßnahmen
VDI 3819 Blatt 2 [2013-07] Blitz- und Überspannungsschutz - Vorbeugende Brandschutzmaßnahmen
VDI 3819 Blatt 2 [2013-07]Direkte Blitzeinschläge, aber auch Nah- oder Ferneinschläge haben häufig Brände zur Folge. Maßnahmen zum Schutz der baulichen und elektrischen Anlage dienen daher der Brand...
VDI 6002 Blatt 1 [2014-03]Kollektoren stehen betriebsbedingt immer an exponierten Orten und sind deshalb grundsätzlich elektrischen Entladungen durch Gewitter ausgesetzt. Dies betrifft sowohl aufges...

Ausschreibungstexte zu Überspannungsableiter

Überspannungsschutz DEHN,- Überspannungsschutz DEHN, 
für den Überspannungsfeinschutz von Busgeräten, zum Einstecken in ein Busgerät anstelle einer Busklemme 193 oder zum direkten Anschluss an eine Busklemme, zur Überspannungs...
Überspannungsschutz DEHN, für den Überspannungsfeinschutz von Busgeräten, zum Einstecken in ein Busgerät anstelle einer Busklemme 193 oder zum direkten Anschluss an eine Busklemme, zur Überspannungs...
STLB-Bau 2017-04 050 Blitzschutz- / Erdungsanlagen, Überspannungsschutz
Überspannungsschutzgerät koaxial Blitzstromableiter D1 Nennableitstoßstrom 0,5kA
STLB-Bau 2017-04 050 Blitzschutz- / Erdungsanlagen, Überspannungsschutz
Überspannungsschutzgerät LonTalk 10DA Blitzstromableiter D1 Nennableitstoßstrom 0,5kA
STLB-Bau 2017-04 050 Blitzschutz- / Erdungsanlagen, Überspannungsschutz
Überspannungsschutzgerät ISDN Zweidraht Blitzstromableiter D1 Nennableitstoßstrom 0,5kA
STLB-Bau 2017-04 052 Mittelspannungsanlagen
Kurzschlussanzeiger Handrückstellung Kurzschlussstrom 400A Hilfskontakt
STLB-Bau 2017-04 050 Blitzschutz- / Erdungsanlagen, Überspannungsschutz
Überspannungsschutzgerät 24kV Nennableitstoßstrom 10kA Schutzpegel 80kV

Begriffs-Erläuterungen zu Überspannungsableiter

Überspannungsschutz stellt neben dem Blitzschutzpotentialausgleich den inneren Blitzschutz dar. Er wirkt nicht nur bei direkten Blitzeinschlägen, sondern auch bei solchen in der näheren Umgebung, bei ...
Eine Überspannungsschutzeinrichtung schützt Energie- und Informationstechnik im Gebäudeinneren vor kurzzeitigen Überspannungen. Gemeinsam mit dem Blitzschutzpotentialausgleich stellt der Überspannung ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren