Übliche Vergütung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Übliche Vergütung

Baupreise in einer Angebotskalkulation können unterhalb, aber auch oberhalb der "üblichen Vergütung" liegen. Ist nach § 632 Abs. 2 BGB die Höhe der Vergütung nicht bestimmt, so ist "bei dem Bestehen einer Taxe die taxmäßige Vergütung, in Ermangelung einer Taxe die übliche Vergütung als vereinbart anzusehen".
Zunächst gilt allgemein eine "Vergütung als stillschweigend vereinbart, wenn die Herstellung eines Werks den Umständen nach nur gegen eine Vergütung zu erwarten ist".
Liegt die Vermutung eines:
  • sittenwidrig überhöhten Einheitspreises (EP) zu einer ausgeschriebenen Leistungsposition bei einer Angebots- und/oder Nachtragskalkulation oder
  • mit den kalkulierten Preisen sogar ein wucherähnliches Gewinnstreben durch den Bieter vor, dann schuldet der Auftraggeber (AG)) - Öffentlicher Auftraggeber, Besteller und Verbraucher - vorbehaltlich anderer Anhaltspunkte zu mutmaßlichen Parteiwillen - nur die übliche Vergütung.
Sowohl in der Bauplanung als auch in der Bauausführung wird in verschiedenen Regelungen auf ortsübliche Preise Bezug genommen, so beispielsweise in der HOAI- 2013 (§ 4, Abs. 1) und der VOB, Teil B in § 15, Abs. 1, Nr. 2 zu Stundenlohnarbeiten. In diesen Fällen wird jedoch die jeweilige Bestimmung der Vergütung mit vorgegeben bzw. die einzelnen Kostenelemente wie für Stoffe, Geräte und Sonstigen Kosten angeführt. Sie sind dann mit einzubeziehen, soweit keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden.

Baupreis-Informationen zu Übliche Vergütung

Erdarbeiten || Kopfloch im Graben, lösen, seitlich lagern, verfüllen, verdichten, lösen, verfüllen, verdichten, lösen, im Behälter AG sammeln, lösen, im Behälter AN sammeln, lösen, laden, fördern, lag...
Erdarbeiten || Boden, mind. EV2 45 MPa, mind. EV2 60 MPa, mind. EV2 80 MPa, mind. EV2 100 MPa, mind. EV2 120 MPa, mind. EV2 180 MPa, mind. EV2 70 MPa, mind. EV2 150 MPa, lösen und seitlich lagern, lös...
Brunnenbauarbeiten und Aufschlussbohrungen || Boden, zur Erkundung Baugrund, zur Erkundung Grundwasser, zur Erkundung Baugrund, Grundwasser, für Bodenaufschlüsse, für Brunnen zur Wassergewinnung, für ...
Erdarbeiten || Baugrube für Schächte, Baugrube für Kabelschächte, Baugrube für Abzweigkasten, Baugrube für Mastfundamente, Baugrube für Normsockel von Kabelverteilerschränken, Baugrube für Normsockel ...
Erdarbeiten || Schürfgrube, Schürfschlitz, Suchgraben, lösen, seitlich lagern, lösen, außerhalb Baugrube lagern, lösen, fördern, lagern, lösen, laden, zur Kippstelle des AG fördern, abkippen, planiere...

Normen und Richtlinien zu Übliche Vergütung

DIN 1961 [2016-09](1) 1. Stundenlohnarbeiten werden nach den vertraglichen Vereinbarungen abgerechnet. Anmerkung zu § 15 Abs. 1 Nr. 1 2. Soweit für die Vergütung keine Vereinbarungen getroffen worde...
DIN 68792 [2016-08]5.1 Grenzabmaße Die Grenzabmaße sind in Tabelle 1 angegeben. Sie gelten zum Zeitpunkt der Lieferung der Platten ab Herstellwerk. Rechtwinkligkeit Nennmaß Zulässige Abweichung 4 bi...
DIN 68791 [2016-08]5.1 Grenzabmaße Die Grenzabmaße sind in Tabelle 1 angegeben. Sie gelten zum Zeitpunkt der Lieferung der Platten ab Herstellwerk. RechtwinkligkeitNennmaß zulässige Abweichung 19 ...
DIN 18215 [1973-12]Für die Gütebedingungen ist die bessere Plattenseite maßgebend; dementsprechend stimmen die Gütemerkmale mit den „Tegernseer Gebräuchen“ der Fassung von 1961überein. Gebräuche i...
DIN 1961 [2016-09](1) Der Auftragnehmer hat dem Auftraggeber seine Leistung zum Zeitpunkt der Abnahme frei von Sachmängeln zu verschaffen. Die Leistung ist zur Zeit der Abnahme frei von Sachmängeln,...

Ausschreibungstexte zu Übliche Vergütung

STLB-Bau 2018-04 002 Erdarbeiten
Boden Kopfloch GU lösen verfüllen verdichten
STLB-Bau 2018-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Baugrube Hindernisbeseitigung herstellen beseitigen Grundfläche bis 5m2 Boden GU
STLB-Bau 2018-04 002 Erdarbeiten
Boden lösen fördern lagern 10km Abtrag-T 1,25m GU
STLB-Bau 2018-04 005 Brunnenbauarbeiten und Aufschlussbohrungen
Erkundungsbohrung durchgeh. gekernte Bodenprobe Schichtenverzeichnis T 75-100m Durchm. 80mm drehend Spülung
STLB-Bau 2018-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Rohrvortrieb vorhalten betreiben Boden GU steuerbar unbemannt

Baunachrichten zu Übliche Vergütung

Nachtragskalkulation – Bleibt der gute Preis immer gut? - 31.05.2013 Grundsätzlich gilt im Rahmen der Nachtragskalkulation – egal ob es sich um eine Mengenmehrung/-minderung, geänderte Leistung oder zusätzliche Leistung nach VOB/B...
31.05.2013 Grundsätzlich gilt im Rahmen der Nachtragskalkulation – egal ob es sich um eine Mengenmehrung/-minderung, geänderte Leistung oder zusätzliche Leistung nach VOB/B...
Nachtragspreise bei Leistungsänderung prüfen und nachweisen - 02.08.2013 Egal ob Nachträge geprüft oder nachgewiesen werden müssen: „Ändern sich die vereinbarten Bauleistungen während der Bauausführung oder fordert der Auftraggeber zusätzliche Leistungen, so gil
02.08.2013 Egal ob Nachträge geprüft oder nachgewiesen werden müssen: „Ändern sich die vereinbarten Bauleistungen während der Bauausführung oder fordert der Auftraggeber zusätzliche Leistungen, so gil...
Vergütungsanpassung bei BGB-Bauverträgen ab 2018 - 04.12.2017 Nach Abschluss eines Bauvertrags können Besteller und Verbraucher noch Änderungen für den Bauvertrag nach BGB undVerbraucherbauvertrag (nicht jedoch für einen Bauträgervertrag) zur verein
04.12.2017 Nach Abschluss eines Bauvertrags können Besteller und Verbraucher noch Änderungen für den Bauvertrag nach BGB undVerbraucherbauvertrag (nicht jedoch für einen Bauträgervertrag) zur verein...
Planernachtrag wegen 41 Monate Bauzeitüberschreitung - 31.10.2015 Die Klage eines Architekten gegen den Bund auf zusätzliches Honorar aus Bauzeitverlängerung von 41 Monaten, gestützt auf die RBBau-Vereinbarung wurde vom Landgericht Lübeck abgewiesen. Begr
31.10.2015 Die Klage eines Architekten gegen den Bund auf zusätzliches Honorar aus Bauzeitverlängerung von 41 Monaten, gestützt auf die RBBau-Vereinbarung wurde vom Landgericht Lübeck abgewiesen. Begr...
Abrechnung ausnahmsweise ohne Nachweis der Urkalkulation - 07.10.2016 Das räumt das OLG Hamm jetzt einem mittelstänischen Handwerker ein, der nachträglich eine – fiktive – Kalkulation erstellen darf, die zu den vereinbarten Preisen passt und seiner Kostenstru
07.10.2016 Das räumt das OLG Hamm jetzt einem mittelstänischen Handwerker ein, der nachträglich eine – fiktive – Kalkulation erstellen darf, die zu den vereinbarten Preisen passt und seiner Kostenstru...

Begriffs-Erläuterungen zu Übliche Vergütung

Als sittenwidrig können Einheitspreise (EP) angesehen werden, die extrem unterhalb oder auch oberhalb der " üblichen Vergütung " bei einer Angebots- und/oder Nachtragskalkulation liegen bzw. in "eine ...
Stundenlohnarbeiten bereits vor Beginn der Ausführung vereinbart worden, hat der Auftragnehmer einen Anspruch auf Vergütung . Grundlage wären dann die Stundenlohnsätze als Einheitspreise für die Posi ...
Besonders bei Bauverträgen geringeren Umfangs und mitNichtkaufleuten (Verbraucher) als Auftraggebern kommt es nicht selten vor, dass keine Vereinbarung über die Höhe der Vergütung getroffen wurde....
Der Rohertrag umfasst nach § 18 Abs. 2 der Immobilienwertermittlungsverordnung(ImmoWertV vom 19.05.2010, in Kraft seit 01.07.2010 als Ersatz der vorherigen Wertermittlungsverordnung vom 06.12.1988) ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK