ABC-Ausschreibung

ABC-Ausschreibung

DieABC-Ausschreibungist ein spezielles Vergabeverfahren, das als „Thüringer Modell“ bekannt wurde. Bei diesem Verfahren werden mehrere Realisierungsvarianten für die Leistungserbringung von Baumaßnahmen in den Wettbewerb gestellt.
Ein Bauvorhaben ließe sich ausschreiben nach
  • Los A für die Bauleistung,
  • Los B für die Finanzierung der Bauleistung und
  • Los C für das Bauen und Finanzieren aus einer Hand.
Danach kann die Wirtschaftlichkeit der Lose miteinander verglichen bzw. in der Form ausgewertet werden,beispielsweise das wirtschaftlichste Angebot des Loses A mit dem wirtschaftlichsten Angebot vom Los B zu kombinieren. Sowohl für die Ausschreibenden als auch für die Bieter bedeutet ein solches Vergabeverfahren einen höheren Aufwand.
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren