Abriebfestigkeit

» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Abriebfestigkeit

Bild 2. Zulässige Leckluftrate in Abhängigkeit vom mittleren Innendruck bez... - VDI 3803 Blatt 1 [2010-02] Luftleitungen - Zentrale RLT-Anlagen
VDI 3803 Blatt 1 [2010-02] Luftleitungen - Zentrale RLT-Anlagen
DIN EN 1307 [2016-05]12.1 Abriebfestigkeit Die Anforderungen an jede Klasse sind in Tabelle 16 festgelegt. Die Abriebfestigkeit ist nach dem in Anhang F der vorliegenden Norm beschriebenen Prüfverfa...
DIN EN 13297 [2007-12]7.2.1 Abriebfestigkeit - Lisson-Prüfung a) Typ-1-Erzeugnisse Die Anforderungen an jede Klasse von Typ-1-Erzeugnissen sind in Tabelle 4 festgelegt, wobei der Masseverlustwie i...
DIN EN 1307 [2016-05]9.1 Allgemeines Die Einstufung von Nadelvliesbodenbelägen erfolgt durch Prüfung der Abriebfestigkeit, allgemeinen strukturellen Unversehrtheit und Änderung der Farbe. Die endgül...
DIN EN 1307 [2016-05]11.1 Allgemeines Die Einstufung textiler Bodenbeläge ohne Pol erfolgt durch Prüfung der Abriebfestigkeit, allgemeinen strukturellen Unversehrtheit und Aussehensveränderung. Die ...
DIN EN 1307 [2016-05]10.1 Allgemeines Die Einstufung von Polvliesbodenbelägen erfolgt durch Prüfung der Abriebfestigkeit, Haarigkeit (nur bei Typ B1), allgemeinen strukturellen Unversehrtheit und Au...

Ausschreibungstexte zu Abriebfestigkeit

STLB-Bau 2017-04 055 Sicherheits- und Ersatzstromversorgungsanlagen
Abluftventilator
STLB-Bau 2017-04 013 Betonarbeiten
Spritzbeton aufbringen Instandsetzung Wand unbewehrt C20/25 D 3cm

Begriffs-Erläuterungen zu Abriebfestigkeit

Feinsteinzeugfliesen sind trockengepresste Fliesen aus dem keramischen Grundrohstoff Ton mit Zugaben von Flussmitteln wie Quarz, Feld- oder Flussspat, die bei Temperaturen zwischen 1200 und 1300 °C g ...
Bei der Herstellung von Polvlies wird, im Unterschied zum Nadelvlies , keine geschlossene Oberfläche erzeugt, sondern durch die Anwendung spezieller Nadeltechniken ein Vlies in Rippen- oder Veloursst ...
Ziegelfliesen werden so wie auch Ziegelsteine ( Mauerziegel ) aus Ton gefertigt und bei Temperaturen von 900 – 1200 °C gebrannt. Sie werden innen als Wandbekleidung und Bodenbelag eingesetzt und auße ...
Bodenklinkerplatten werden wie auch Klinker, bzw. Vollklinker vor allem aus Ton gebrannt, dem aber Zusatzstoffe, wie Fluss- und Magerungsmittel zugesetzt werden. Die Flussmittel wie Fluss- oder Felds ...
Elastomerbeläge sind aufgrund ihrer vielen positiven Eigenschaften elastische Bodenbeläge mit einer breiten Anwendungspalette. Sie werden auch als Kautschukbelag oder Gummibelag bezeichnet und heute...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren