AfA-Tabellen

» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

AfA-Tabellen

Die Gegenstände des Anlagevermögens, deren Anschaffungskosten bzw. Herstellungskosten 810 € (seit 1. Januar 2018) übersteigen, sind handels- und steuerrechtlich sukzessive abzuschreiben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, GWG - geringwertige Wirtschaftsgüter bis 810 € im Jahr der Anschaffung oder Herstellung sofort, d. h. voll abzuschreiben oder über 250 € bis unter 1.000 € in einen Sammelposten einzustellen und über 5 Jahre abzuschreiben.
Die Höhe der sukzessiven Abschreibung sowie steuerlichen AfA (Absetzung für Abnutzung) für die Anlagegüter wird bestimmt:
Die Nutzungsdauer (in Jahren) wird für die Bestimmung der Abschreibungssätze - differenziert für die einzelnen Anlagegüter - durch den Bundesminister der Finanzen in AfA-Tabellen vorgegeben. Es gelten hierfür die: Die AfA-Tabellen sind jeweils gültig für alle Anlagegüter, die nach dem 31.12.2000 angeschafft oder hergestellt worden sind.
Die angegebene Nutzungsdauer repräsentiert die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer und beruht auf Erfahrungen der steuerlichen Betriebsprüfung sowie Anhörung von Fachverbänden der Wirtschaft. Die Aussagen sind jeweils branchengebunden. Sie dient zugleich als Anhaltspunkt für die Beurteilung der Angemessenheit der Abschreibung und unterstellt eine technische Abnutzung unter branchenüblichen Bedingungen. Eine kürzere Nutzungsdauer kann nur zugrunde gelegt werden, wenn das Anlagegut "vor Ablauf der technischen Nutzbarkeit objektiv wirtschaftlich verbraucht ist".
In der AfA-Tabelle für die allgemein verwendbaren Anlagegüter werden Aussagen zur Nutzungsdauer nach folgender Gliederung getroffen:
1Unbewegliches Anlagevermögenbeispielsweise als Nutzungsdauer in Jahren für:
1.1Hallen in Leichtbauweise14 Jahre
1.3Traglufthallen10 Jahre
1.4Kühlhallen20 Jahre
1.9.1Silobauten aus Beton33 Jahre
2Grundstückseinrichtungenbeispielsweise für:
2.1Fahrbahnen, Parkplätze19 Jahre
2.2Straßen- und Wegebrücken aus Stahl und Beton33 Jahre
2.4Straßenbeleuchtung19 Jahre
2.7.3Kläranlagen mit Zu- und Ableitung20 Jahre
2.8Grünanlagen15 Jahre
3Betriebsanlagen allgemeiner Artbeispielsweise für:
3.1.2Krafterzeugungsanlagen Strom19 Jahre
3.1.5Windkraftanlagen16 Jahre
3.1.7Solaranlagen10 Jahre
3.4.3Krananlagen ortfest21 Jahre
4Fahrzeugebeispielsweise für:
4.2.1PKW und Kombiwagen6 Jahre
4.2.3Lastkraftwagen, Kipper9 Jahre
5Bearbeitungs- und Verarbeitungsmaschinenbeispielsweise für:
5.3Bohrmaschinen mobil8 Jahre
5.16Sandstrahlgebläse9 Jahre
6Betriebs und Büroausstattungbeispielsweise für:
6.14.3.1Großrechner7 Jahre
6.14.3.2PC, Notebook3 Jahre
6.14.10Vervielfältigungsgeräte7 Jahre
6.15Büromöbel13 Jahre
6.18Bepflanzungen in Gebäuden10 Jahre
7Sonstige Anlagegüterbeispielsweise für:
7.2.1Bohnermaschinen8 Jahre
7.6Fahnenmasten10 Jahre
7.7Kühlschränke10 Jahre
Die sukzessive Abschreibung als AfA entspricht der bilanziellen Abschreibung, die aber nicht mit der kalkulatorischen Abschreibung in der Kosten- und Leistungsrechnung identisch ist.

Baunachrichten zu AfA-Tabellen

Aktualisierte Baugeräteliste (BGL) 2015 liegt vor - 26.01.2016 Sie erfüllt neueste Erfordernisse für die Datenverarbeitung in EDV-Anlagen und mit dem PC. Neben einer Printausgabe sind Netzwerklizenzen und eine CSV-Datei erhältlich. Mittels CMS-Datei la
26.01.2016 Sie erfüllt neueste Erfordernisse für die Datenverarbeitung in EDV-Anlagen und mit dem PC. Neben einer Printausgabe sind Netzwerklizenzen und eine CSV-Datei erhältlich. Mittels CMS-Datei la...

Begriffs-Erläuterungen zu AfA-Tabellen

AfA-Tabellenweisen die Nutzungsdauer (ND) in Jahren für die Ableitung von Abschreibungssätzen und die Berechnung der handels- und steuerrechtlichen Abschreibung für Gegenstände des Anlagevermögens...
Mit derNutzungsdauer(ND) wird der Zeitraum für dieAbschreibungals Wertminderung bestimmt. Sie umfasst die Zeitspanne, ausgedrückt in Jahren, in der ein Wirtschafts- bzw. Anlagegut erfahrungsg ...
Für die Bestimmung derAbschreibungen ist neben den Anschaffungskosten noch der Abschreibungszeitraum von Bedeutung. Er wird durch die Nutzungsdauer als Zeitspanne bestimmt, in der eine Baumaschine...
Nutzungsdauer von Gütern desAnlagevermögens wird in Jahren als Nutzungsjahre ausgedrückt. Die Nutzungsjahre sind für die Bestimmung von jährlichenAbschreibungssätzen erforderlich. Die Nutzungsjah ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK