Anheben

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Anheben

Entwässerungskanalarbeiten || Schachthals aufnehmen, Auflagering aufnehmen, Schachtabdeckung aufnehmen, Schachtabdeckung anheben
Entwässerungskanalarbeiten || Aufsatz für Straßenablauf, Roste aus Gusseisen, Rahmen mit Eimerauflage, für Bergstraßen
Kabelleitungstiefbauarbeiten || Trennsteg, Umlenkungsbausatz, Absenkungsbausatz, Anhebungsbausatz, Winkelstück, Abzweigstück, Kanalerweiterungsstück, Bausatz für Bodenaussparung über gesamte Kanalbrei...

Normen und Richtlinien zu Anheben

a) Haltestelle am Bordstein mit Einstiegsfeld - DIN 32984 [2011-10] Bus- und Straßenbahnhaltestellen - Bodenindikatoren und Leitelemente im Verkehrsraum
DIN 32984 [2011-10] Bus- und Straßenbahnhaltestellen - Bodenindikatoren und Leitelemente im Verkehrsraum
b) Haltestelle am Bordstein ohne Einstiegsfeld - DIN 32984 [2011-10] Bus- und Straßenbahnhaltestellen - Bodenindikatoren und Leitelemente im Verkehrsraum
DIN 32984 [2011-10] Bus- und Straßenbahnhaltestellen - Bodenindikatoren und Leitelemente im Verkehrsraum
Bild 27 — Haltestelle auf vorgezogenem Kap - DIN 32984 [2011-10] Bus- und Straßenbahnhaltestellen - Bodenindikatoren und Leitelemente im Verkehrsraum
DIN 32984 [2011-10] Bus- und Straßenbahnhaltestellen - Bodenindikatoren und Leitelemente im Verkehrsraum
Bild 28 — Haltestelle mit überfahrbarem Kap - DIN 32984 [2011-10] Bus- und Straßenbahnhaltestellen - Bodenindikatoren und Leitelemente im Verkehrsraum
DIN 32984 [2011-10] Bus- und Straßenbahnhaltestellen - Bodenindikatoren und Leitelemente im Verkehrsraum
Bild 29 — Haltestelle auf Mittelinsel - DIN 32984 [2011-10] Bus- und Straßenbahnhaltestellen - Bodenindikatoren und Leitelemente im Verkehrsraum
DIN 32984 [2011-10] Bus- und Straßenbahnhaltestellen - Bodenindikatoren und Leitelemente im Verkehrsraum
DIN EN 12063 [1999-05]axiales Anheben Anheben in einem Winkel von 90° zur Spundbohlenachse
VDI 4100 [2012-10]4.1 Allgemeines Es werden drei Schallschutzstufen (SSt) unterschieden. Die Wahrnehmung üblicher Geräusche aus Nachbarwohnungen und die Zuordnung zu den unterschiedlichen Schallschu...
DIN EN 12453 [2001-02]4.1 Allgemeines Da die Hauptfunktion eines Tores das Öffnen oder Schließen einer Gebäudeöffnung ist, kann die auftretende Bewegung des Tores gefährliche Situationen für Persone...
DIN 18007 [2000-05]Tieflöffel greifen unter die abzubrechende Platte und zerstören sie durch Anheben; der Reißzahn zerfurcht die abzubrechende Oberfläche. Hauptanwendungsgebiet: Aufbruch und Zerklei...
DIN 32984 [2011-10]5.4.1 Haltestellen am Bordstein Bei Bus- und Straßenbahnhaltestellen am Gehweg weist ein Auffindestreifen (mit Rippenprofil parallel zum Bord), mit einer Tiefe von mindestens 60 c...

Ausschreibungstexte zu Anheben

STLB-Bau 2017-04 009 Entwässerungskanalarbeiten
Schachtabdeck anheben H bis 5cm Mörtel hochfest schnellbindend B125
STLB-Bau 2017-04 097 Bauarbeiten an Gleisen und Weichen
Laschenloch zuschweißen E
STLB-Bau 2017-04 009 Entwässerungskanalarbeiten
Aufsatz Straßenablauf C250 L/B 300/500mm pultförmig setzen
STLB-Bau 2017-04 051 Kabelleitungstiefbauarbeiten
Trennsteg Kabelkanal Betonfertigteile
STLB-Bau 2017-04 097 Bauarbeiten an Gleisen und Weichen
Spannungsausgleich

Baunachrichten zu Anheben

Patio Inowa: Rotos neues Schiebesystem verzichtet aufs Anheben des Öffnungs... - 11.04.2016 Schiebefenster und -türen gewinnen weltweit Marktanteile - nachvoll­zieh­bar, denn sie sorgen für viel Tageslicht, schaffen großzügige Übergänge, und ihre Öffnungsflügel stehen nicht im Weg. In diesem Sinne hat Roto mit Patio Inowa einen „smarten Beschlag für hochdichte Schiebesysteme“ vorgestellt.
11.04.2016 Schiebefenster und -türen gewinnen weltweit Marktanteile - nachvoll­zieh­bar, denn sie sorgen für viel Tageslicht, schaffen großzügige Übergänge, und ihre Öffnungsflügel stehen nicht im Weg. In diesem Sinne hat Roto mit Patio Inowa einen „smarten Beschlag für hochdichte Schiebesysteme“ vorgestellt.
„Energetische Optimierung im Wohnungsbau“ aus dem Fraunhofer IRB-Verlag - 22.05.2016 Die Anforderungen hinsichtlich der Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden werden regelmäßig angehoben. Ob und wie sich Verbesserungen des energetischen Standards auch für Bauherren bzw. Investoren lohnen, wird in diesem Buch beleuchtet.
22.05.2016 Die Anforderungen hinsichtlich der Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden werden regelmäßig angehoben. Ob und wie sich Verbesserungen des energetischen Standards auch für Bauherren bzw. Investoren lohnen, wird in diesem Buch beleuchtet.
Neuer Röhrenkollektor SolvisLuna: größer, leichter, stärker - 20.04.2016 Solvis hat die Kollektorfläche seines Röhrenkollektors SolvisLuna 304 gegenüber dem Vorgängermodell um 25% auf 2,87 m² (brutto) erhöht - und dabei das Gewicht auf 41 kg reduziert. Die spezifische Leistung sei ebenfalls um 25% angehoben worden.
20.04.2016 Solvis hat die Kollektorfläche seines Röhrenkollektors SolvisLuna 304 gegenüber dem Vorgängermodell um 25% auf 2,87 m² (brutto) erhöht - und dabei das Gewicht auf 41 kg reduziert. Die spezifische Leistung sei ebenfalls um 25% angehoben worden.
BAU 2007 - Steigen mit der gefühlten Zuversicht auch die Baupreise? -Vom potentiellen Konjunkturkiller Mehrwertsteuererhöhung hört man derzeit wenig. Dagegen scheint der milde Januar die Konjunktur Warmzuhalten. Und der Bau arbeitet durch. Mit der neuen Winterbeschäftigungsumlage 2006/07 zur Vermeidung der Winterarbeitslosigkeit haben kleinere Bauausführende Firmen nicht wie gewohnt vor Weihnachten ihre Mitarbeiter in den Winterschlaf entlassen. Dies zahlt sich nun aus. Die zahlreichen Auftragseingänge vom Herbst und manche neue werden flexibel, je nach Wetterlage abgearbeitet.
Vom potentiellen Konjunkturkiller Mehrwertsteuererhöhung hört man derzeit wenig. Dagegen scheint der milde Januar die Konjunktur Warmzuhalten. Und der Bau arbeitet durch. Mit der neuen Winterbeschäftigungsumlage 2006/07 zur Vermeidung der Winterarbeitslosigkeit haben kleinere Bauausführende Firmen nicht wie gewohnt vor Weihnachten ihre Mitarbeiter in den Winterschlaf entlassen. Dies zahlt sich nun aus. Die zahlreichen Auftragseingänge vom Herbst und manche neue werden flexibel, je nach Wetterlage abgearbeitet.
Neue Tarifverträge am Bau - 30.05.2013 Die Vorschläge vom 5. April 2013 zur Tarifrunde für die ca. 750.000 Beschäftigten im Baugewerbe wurden...
30.05.2013 Die Vorschläge vom 5. April 2013 zur Tarifrunde für die ca. 750.000 Beschäftigten im Baugewerbe wurden...
14.08.2016 Das Bundesbauministerium hat die Antragsfrist für Studenten- und AZUBI-Wohnhäuser im Programm „Variowohnungen“ verlängert. Außerdem wurden die Förderbedingungen vereinfacht und die zulässige Höchstmiete angehoben. So sollen mehr potentielle Bauherren erreicht werden. 

Begriffs-Erläuterungen zu Anheben

Grundlage für die Grunderwerbsteuer (GrESt) ist das Grunderwerbsteuergesetz (GrEStG) vom 26. Februar 1997, zuletzt geändert am 2. November 2015. Danach unterliegen der Grunderwerbsteuer jene Rechtsvo ...
Sowohl die gewerblich als auch technisch und kaufmännisch Auszubildenden im Baugewerbe haben Anspruch auf eine monatliche Ausbildungsvergütung. Grundlage bildet der Tarifvertrag über die Berufsausbil ...
Die Ausbildungsvergütungen für gewerblich Auszubildende im feuerungstechnischen Gewerbe unterschieden sich der Höhe nach im 2. und 3. Ausbildungsjahr von den allgemein geltenden Ausbildungsvergütunge ...
Die ersten bekannten Falzziegel entstanden Mitte des 19. Jahrhunderts in der Elsässer Ziegelei der Gebrüder Gilardoni im französischen Altkirch und sind wegen ihres Oberflächenmusters auch unter der...
Im Falle der Insolvenz eines Unternehmens erhalten die im Inland beschäftigten Arbeitnehmer ein Insolvenzausfallgeld. Es dient dem Ausgleich des ausgefallenen Lohnes bzw. Gehaltes in den letzten 3 Mo ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren