Ankersteg

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Ankersteg

Bild 11 — Rechnerische Einbindetiefe von eingemörtelten Tragankern (Modell)... - DIN 18516-3 [2013-09] Eingemörtelte Verankerungen; Ermittlung der Ankerquerschnitte - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Naturwerkstein
DIN 18516-3 [2013-09] Eingemörtelte Verankerungen; Ermittlung der Ankerquerschnitte - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Naturwerkstein
Bild 1 — Ankerdorn mit Gleithülsen - DIN 18516-3 [2013-09] Befestigung mit Ankerdornen - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Naturwerkstein
DIN 18516-3 [2013-09] Befestigung mit Ankerdornen - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Naturwerkstein
Bild 1 — Ankerdorn mit Gleithülsen - DIN 18516-5 [2013-09] Befestigung mit Ankerdornen - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Betonwerkstein
DIN 18516-5 [2013-09] Befestigung mit Ankerdornen - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Betonwerkstein
Bild 4 — Schraubanker, Beispiel - DIN 18516-5 [2013-09] Befestigung mit Schraubankern - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Betonwerkstein
DIN 18516-5 [2013-09] Befestigung mit Schraubankern - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Betonwerkstein
Bild 4 — Schraubanker, Beispiel - DIN 18516-3 [2013-09] Befestigung mit Schraubankern - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Naturwerkstein
DIN 18516-3 [2013-09] Befestigung mit Schraubankern - Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Naturwerkstein
DIN 18516-3 [2013-09]Die Ermittlung des erforderlichen Ankerquerschnittes ist für den Schnitt an der vorderen Auflagerachse ( nach Bild 11) des Verankerungsgrundes unter Berücksichtigung der Momente...
DIN 18516-5 [2013-09]5.3.1 Allgemeines Ankerdornbefestigungen werden in der Regel nach Bild 1 ausgebildet. Werden in Sonderfällen Ankertaschen nach Bild 2 erstellt, ist der Wert für die planmäßige F...
DIN 18516-3 [2013-09]5.3.1 Allgemeines Ankerdornbefestigungen werden in der Regel nach Bild 1 ausgebildet. Werden in Sonderfällen Ankertaschen erstellt, ist der Wert für die planmäßige Fugenbreite u...
DIN 18516-5 [2013-09]5.5.1 Allgemeines Zur Befestigung am Ankersteg dürfen auch Schrauben verwendet werden. Hierbei darf der Schraubenkopf bis zur halben Plattendicke versenkt werden. Die rückseitig...
DIN 18516-3 [2013-09]5.5.1 Allgemeines Zur Befestigung am Ankersteg dürfen auch Schrauben verwendet werden. Hierbei darf der Schraubenkopf bis zur halben Plattendicke versenkt werden. Die rückseitig...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren