Arbeitnehmerüberlassung im Baugewerbe

» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baunachrichten zu Arbeitnehmerüberlassung im Baugewerbe

Jahresbeginn 2014: Das ändert sich am Bau - 31.01.2014 Das Jahr 2014 beginnt am Bau mit jeder Menge Veränderungen, z.B. mit neuen Schwellenwerten, erhöhten Mindestlöhnen, einem neuen Reisekostenrecht und veränderten Beiträgen der Bauunternehmen
31.01.2014 Das Jahr 2014 beginnt am Bau mit jeder Menge Veränderungen, z.B. mit neuen Schwellenwerten, erhöhten Mindestlöhnen, einem neuen Reisekostenrecht und veränderten Beiträgen der Bauunternehmen...
Höhere Mindestlöhne und Lohngrenzen seit Januar - 07.02.2012 Wichtige Neuausgabe 2011-12: Vornormenreihe DIN V 18599 Energetische Bewertung von Gebäuden – Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung...
07.02.2012 Wichtige Neuausgabe 2011-12: Vornormenreihe DIN V 18599 Energetische Bewertung von Gebäuden – Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung...

Begriffs-Erläuterungen zu Arbeitnehmerüberlassung im Baugewerbe

Unter Arbeitnehmerüberlassung versteht man dem Grunde nach Leiharbeit. Die Zurverfügungstellung von Leiharbeitnehmern: durch einen Betrieb = Verleiher an einen anderen Betrieb = Entleiher im Rahmen e ...
Im engeren Sinne wird als Mindeststundenentgelt die Lohnuntergrenze verstanden, die bei Zeitarbeit bzw. Arbeitnehmerüberlassung dem Zeitarbeiter nach der "Dritten Verordnung über eine Lohnuntergrenze ...
Als Leiharbeit ist dem Grunde nach die Arbeitnehmerüberlassung als Zurverfügungstellung von Arbeitnehmern durch einen Betrieb = Verleiher in einen anderen Betrieb = Entleiher im Rahmen ihrer wirtscha ...
Die Entlohnung für Zeitarbeit erfolgt seit 2012 auf Grundlage von Rechtsverordnungen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, zuletzt nach der "Dritten Verordnung über eine Lohnuntergrenze in...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK