Arbeitszeit für Maschinenpersonal

» Ausschreibungstexte

Arbeitszeit für Maschinenpersonal

Die regelmäßige Arbeitszeit für Maschinen- und Kraftwagenpersonal ist speziell im Bundesrahmentarifvertrag für das Baugewerbe (BRTV-Baugewerbe) in § 3 Nr. 2 bestimmt. Zunächst gilt auch für dieses Personal eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden. Sie darf wöchentlich jedoch bis zu 4 Stunden, diejenige für Kraftwagenfahrer und -beifahrer bis zu 5 Stunden über die jeweils maßgebliche wöchentliche Arbeitszeit hinaus verlängert werden. Für das betreffende Personal können auch die Formen der Arbeitszeitflexibilisierung nach BRTV-Baugewerbe angewendet werden.
Für Kraftwagenfahrer und Beifahrer darf der reine Dienst am Steuer 8 Stunden täglich nicht überschreiten. Darüber hinaus gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Ausschreibungstexte zu Arbeitszeit für Maschinenpersonal

STLB-Bau 2018-10 097 Bauarbeiten an Gleisen und Weichen
Baustellenlogistik

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK