Aufdachrinne

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Aufdachrinne

Aufdachrinnen werden auf der Dachaußenhaut verlegt. Sie haben meist die Form einer halbrunden Rinne mit einem verlängerten rückseitigen Schenkel.
Aufdachrinne
Bild: Aufdachrinne mir Fallrohr, © the_builder - Fotolia.com 
Da die Traufe unterhalb der Dachrinnen liegt, ist eine extra Saumdeckung der verbleibenden Dachfläche notwendig. Diese kann in verschiedenen Deckungsarten erfolgen. Möglich sind Saumdeckungen aus Metall z. B. als Doppelstehfalzdeckungen oder Winkelstehfalz.
Um die Aufdachrinne im Dach zu befestigen, werden Rinnenhalter auf der Traufbohle oder den Sparren angebracht. Die Abstände der Rinnenhalter sind normiert ebenso die einzuplanenden Bewegungsausgleiche, die die Längsänderung der Rinne abhängig von der Temperatur egalisieren sollen. Sie können aus überlappenden Bewegungsfugen oder extra Formteilen bestehen und sind je nach Material, Größe und Einbausituation der Aufdachrinne zu berechnen und auszuwählen.
Die Aufdachrinnen gehören, da sie nach außen entwässern, zur vorgehängten Entwässerung, stellen aber gleichwohl eine Sonderlösung dar. Die Dachneigung muss für die Installation einer Aufdachrinne mindestens 15 ° betragen. Aus der Aufdachrinne wird das Niederschlagswasser in Regenfallrohre abgeleitet, von da über ein Regenstandrohr, in den Anschlusskanal und schließlich in den öffentlichen Regenwasserkanal bzw. Abwasserkanal oder in die Versickerungsanlage auf dem Grundstück (z. B. in eine Rigole oder Sickermulde).
 

Baupreis-Informationen zu Aufdachrinne

Klempnerarbeiten || Innendachrinne, Hängedachrinne, Aufdachrinne, Traufstreifen, Rinnenablaufstutzen, Kiesleiste, Beschichtung, Innenbeschichtung
Klempnerarbeiten || Rinnenwinkel, Rinnenendstück (Rinnenboden), Rinnenablaufstutzen, Bewegungsausgleicher, Rinnensieb, Rinnenkessel, Laubfangkorb, Rinnenablaufstutzen DIN EN 612, Verstärkung der Rinne...
Klempnerarbeiten || kastenförmig, Kupfer, Titanzink, Stahl, verzinkt, Stahl, nichtrostend, Aluminium, Stahl, oberflächenveredelt DIN EN 10169, Kunststoffbahn, Kunststoffbahn einschl. Trennlage, Stahl,...

Normen und Richtlinien zu Aufdachrinne

a) Fallleitung mit Rinnen-Einhangstutzen - DIN 1986-100 [2008-05] Bemessung von vorgehängten Dachrinnen
DIN 1986-100 [2008-05] Bemessung von vorgehängten Dachrinnen
b) Fallleitung ohne Einlauftrichter - DIN 1986-100 [2008-05] Bemessung von vorgehängten Dachrinnen
DIN 1986-100 [2008-05] Bemessung von vorgehängten Dachrinnen
Bild 30 — Bezeichnungen an vorgehängten Rinnen - DIN 1986-100 [2008-05] Bemessung von vorgehängten Dachrinnen
DIN 1986-100 [2008-05] Bemessung von vorgehängten Dachrinnen
Bild 31 — Abflussvermögen von halbrunden Rinnen 4) - DIN 1986-100 [2008-05] Bemessung von vorgehängten Dachrinnen
DIN 1986-100 [2008-05] Bemessung von vorgehängten Dachrinnen
Bild 32 — Abflussvermögen von kastenförmigen Rinnen - DIN 1986-100 [2008-05] Bemessung von vorgehängten Dachrinnen
DIN 1986-100 [2008-05] Bemessung von vorgehängten Dachrinnen
DIN 1986-100 [2016-12]14.4.1.1 Allgemeines Bei vorgehängten Rinnen erfolgt die Notentwässerung planmäßig über die Rinnenvorderkante. Das Abflussvermögen einer Rinne wird maßgeblich von der Wasserspi...
[2016-12] Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056

Ausschreibungstexte zu Aufdachrinne

STLB-Bau 2017-04 022 Klempnerarbeiten
Innenbesch Acrylharz Hängedachrinne
STLB-Bau 2017-04 022 Klempnerarbeiten
Rinnenablaufstutzen gerade Titanzink D 0,7mm Zuschnitt-B 333mm Gr.100
STLB-Bau 2017-04 022 Klempnerarbeiten
Hängedachrinne Kupfer D 0,7mm Gr.333 halbrund Rinnenhalter

Begriffs-Erläuterungen zu Aufdachrinne

Die Saumrinne, meist auch als Aufdachrinne , oder auch als liegende Dachrinne bezeichnet, zählt zwar zur vorgehängten Entwässerung, stellt aber dennoch eine Sonderlösung dar, weil die Traufe unterhal ...
Hängedachrinnen zählen als Außendachrinne zur vorgehängten Entwässerung. Im Gegenteil zurAufdachrinne , deren Rinnenhalter auf dem Dach liegend montiert sind, hängen die Rinnenhalter, in der die Hä ...
Regenrinne ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für Dachrinne und beschreibt das Bauteil, was unterhalb der Traufe in Rinnenhaltern hängend oder als Aufdachrinne , kurz über der Traufe ebenfalls i ...
Die Außendachrinne, auch Regenrinne oder einfach Dachrinne genannt, zählt zur vorgehängten Entwässerung. In ihr sammelt sich das von der Dacheindeckung herabströmende Niederschlagswasser an der Trauf ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren