Aufstellen

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Aufstellen

Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || aufstellen, vorhalten, räumen, aufstellen und räumen, Bauschild mit Tragkonstruktion, Bauschild mit Tragkonstruktion aus Holz, Bauschild mit Tragko...
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || aufstellen, vorhalten, räumen, aufstellen und räumen, instandhalten, umsetzen nach Anordnung AG, Radabweiser, Schrammbord mit Geländer, Schrammbord...
Landschaftsbauarbeiten || Schild, Absperrpfosten, Markierungspfosten, Handschranke, Wegesperre, Poller, Absperrung, Stellplatzsperrbügel, Rundholz-Riegel, Halbrundholz-Riegel, Kantholz-Riegel, Spanndr...
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || aufstellen, vorhalten, räumen, aufstellen und räumen, instandhalten, umsetzen nach Anordnung AG, Transportable Toilette, Schranke, Stromkabel, Chem...
Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || aufstellen, vorhalten, räumen, aufstellen und räumen, instandhalten, umsetzen nach Anordnung AG, vorhalten, betreiben, Lichtzeichenanlage, Lichtlau...

Normen und Richtlinien zu Aufstellen

Bild 4 - Aufstellfläche parallel zur Außenwand - DIN 14090 [2003-05] Aufstellflächen - Feuerwehrflächen
DIN 14090 [2003-05] Aufstellflächen - Feuerwehrflächen
Bild 5 - Aufstellfläche rechtwinklig zur Außenwand - DIN 14090 [2003-05] Aufstellflächen - Feuerwehrflächen
DIN 14090 [2003-05] Aufstellflächen - Feuerwehrflächen
Bild 27. Bewegungsfläche: Aufstellfläche Bf /Af und Raumfläche: Aufstellflä... - VDI 2050 Blatt 2 [2011-11] Platzbedarf (Beispiele) - Sanitärzentralen
VDI 2050 Blatt 2 [2011-11] Platzbedarf (Beispiele) - Sanitärzentralen
Bild 23. Beispiel für eine kleine Technikzentrale - VDI 2050 Blatt 2 [2011-11] Platzbedarf (Beispiele) - Sanitärzentralen
VDI 2050 Blatt 2 [2011-11] Platzbedarf (Beispiele) - Sanitärzentralen
Bild 24. Beispiel für eine mittelgroße Technikzentrale - VDI 2050 Blatt 2 [2011-11] Platzbedarf (Beispiele) - Sanitärzentralen
VDI 2050 Blatt 2 [2011-11] Platzbedarf (Beispiele) - Sanitärzentralen
DIN 14090 [2003-05]4.3.1 Allgemeines Aufstellflächen müssen mindestens 5 m x 11 m groß und so angeordnet sein, dass alle zum Anleitern bestimmten Stellen von Hubrettungsfahrzeugen erreicht werden kö...
VDI 2050 Blatt 2 [2011-11]Der erforderliche Platzbedarf setzt sich aus den Aufstellflächen der einzelnen Komponenten sowie den erforderlichen Flächen für Betreiben, Instandhaltung und Verkehrsweg (B...
VDI 2050 Blatt 2 [2011-11]Der erforderliche Flächenbedarf für Sanitärzentralen kann mithilfe der Tabelle A1 ermittelt werden. Die Aufstellfläche und die erforderliche Höhe für Anlagen und Geräte sin...
DIN EN 12899-1 [2008-02]6.1 Oberes Ende Rohrkonstruktionen müssen, falls erforderlich, am oberen Ende verschlossen sein, um das Eindringen von Wasser zu verhindern. Der Verschluss darf eine separate...
VDI 2050 Blatt 2 [2011-11]Die Aufstellflächen für die sanitärtechnischen Einrichtungen können entsprechend den örtlichen Gegebenheiten zentral in entsprechenden Technikzentralen oder dezentral an an...

Ausschreibungstexte zu Aufstellen

STLB-Bau 2017-04 055 Sicherheits- und Ersatzstromversorgungsanlagen
Standardbesch Ersatzstrom Bauseit. Bodenproben Mauer- Stemmarbeiten Baustrom Wasser
STLB-Bau 2017-04 008 Wasserhaltungsarbeiten
Schaltstation aufstellen anschließen abbauen 6Pumpen
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Schild Stahl Pfosten Leichtmetall aufstellen
STLB-Bau 2017-04 000 Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen
Bauschild Tragkonstr. Holz Bauschild Holz B 1 m H 1 m aufstellen räumen standsicherer Einbau
STLB-Bau 2017-04 090 Baulogistik
Außentreppe Container H 2,75-3m aufstellen

Baunachrichten zu Aufstellen

Ziegel, Messing und Kupfer in rustikaler Mikro-Brauerei machen Bierbrauen z... - 04.08.2016 Die Bierbranche wird auch hierzulande von weltweit aufgestellten Groß­kon­zernen dominiert. Kleine, regional tätige Brauereien müssen sich deshalb etwas einfallen lassen, um sichtbar zu bleiben - wie z.B. die Hachenburger Erlebnis-Brauerei im Westerwald
04.08.2016 Die Bierbranche wird auch hierzulande von weltweit aufgestellten Groß­kon­zernen dominiert. Kleine, regional tätige Brauereien müssen sich deshalb etwas einfallen lassen, um sichtbar zu bleiben - wie z.B. die Hachenburger Erlebnis-Brauerei im Westerwald
Ausgleichsberechnung von Nachträgen – Unter- oder Überdeckung? -Das Leistungsverzeichnis präsentiert sich als eine Parade aufgestellter Positionen. Scheinbar beliebig austauschbar. In Reih und Glied stehen sie trügerisch geordnet mit Menge, Text und Preis. Tatsächlich sind die Positionen aber vernetzt. Beauftragt wird ein verknüpftes Geflecht von Einzelleistungen. Eine nachträgliche Änderung zieht eine Reihe anderer Änderungen nach sich. Mit der Schlussrechnung kommt dann das dicke Ende. Im Konglomerat von gekündigten, geänderten und zusätzlichen Leistungen kombiniert mit Minder- und Mehrmengen verliert man schnell den Überblick.
Das Leistungsverzeichnis präsentiert sich als eine Parade aufgestellter Positionen. Scheinbar beliebig austauschbar. In Reih und Glied stehen sie trügerisch geordnet mit Menge, Text und Preis. Tatsächlich sind die Positionen aber vernetzt. Beauftragt wird ein verknüpftes Geflecht von Einzelleistungen. Eine nachträgliche Änderung zieht eine Reihe anderer Änderungen nach sich. Mit der Schlussrechnung kommt dann das dicke Ende. Im Konglomerat von gekündigten, geänderten und zusätzlichen Leistungen kombiniert mit Minder- und Mehrmengen verliert man schnell den Überblick.
Lieben Sie Leistungsverzeichnisse? - 30.05.2011 Ob für Ausschreibungen oder Angebote: das Aufstellen von vollständigen und sachlich richtigen Leistungsverzeichnissen nebst Mengenermittlung ist mühsam und langwierig...
30.05.2011 Ob für Ausschreibungen oder Angebote: das Aufstellen von vollständigen und sachlich richtigen Leistungsverzeichnissen nebst Mengenermittlung ist mühsam und langwierig...
Neue Version STLB-Bau 2015-04 - 11.05.2015 In der neuen Version des STLB-Bau 2015-04 sind z.B. die Texte für Innen- und Außentüren neu aufgestellt worden. Bei Mauersteinen und Bauplatten aus Leichtbeton sind z.B. die Formate komplet
11.05.2015 In der neuen Version des STLB-Bau 2015-04 sind z.B. die Texte für Innen- und Außentüren neu aufgestellt worden. Bei Mauersteinen und Bauplatten aus Leichtbeton sind z.B. die Formate komplet...
Einwand mangelnder Prüfbarkeit der Rechnung – BGH-Rechtsprechung bestätigt!... - 01.08.2015 Will ein Auftraggeber einen Zahlungstermin verzögern, reicht das pauschale Bestreiten der Prüfbarkeit einer Rechnung, für den Einwand der fehlenden Prüfbarkeit nicht aus. Soll dieser Einwan
01.08.2015 Will ein Auftraggeber einen Zahlungstermin verzögern, reicht das pauschale Bestreiten der Prüfbarkeit einer Rechnung, für den Einwand der fehlenden Prüfbarkeit nicht aus. Soll dieser Einwan...
30.03.2016 Die Leistungsphase 6 ist bei Architekten nicht sonderlich beliebt, dafür gibt es gute Gründe: Das Ermitteln der Mengen sowie das Aufstellen von Leistungsverzeichnissen ist fehleranfällig und wenig lukrativ. Darum haben sich 2014 die Ausschreibungs-Profis und Juristen der pewo AVA systems ein neues Ausschreibungs- und Vergabeverfahren entwickelt.

Begriffs-Erläuterungen zu Aufstellen

Zum Schluss eines jeden Geschäftsjahres hat jeder Kaufmann - folglich auch jedes Bauunternehmen - einen Jahresabschluss nach § 242 Handelsgesetzbuch (HGB) aufzustellen. BeiEinzelunternehmen Persone ...
Die Vorbereitung der Vergabe ist Inhalt der Leistungsphase . Für die einzelnenLeistungsbilder sind die auszuführenden Aufgaben und Leistungen in Anlagen in der HOAI 2013 aufgeführt, so für Gebäude...
Die Vorplanung umfasst die Leistungsphase 2 nach der -2013 (in Kraft seit 17. Juli 2013). Sie wird auch als Projekt- und Planungsvorbereitung bezeichnet. Die einzelnen Aufgaben sind – differenziert n ...
Von buildingSMART aufgestelltes Gebäudedatenmodell zum Austausch modellbasierter Gebäudedaten. IFC ist ein offenes Datenformat, das beim Austausch im Rahmen der - Arbeitsweise international breite An ...
Ein Unternehmen ist eine rechtliche, selbst bilanzierende Einheit, die nach dem Handelsrecht imHandelsgesetzbuch (HGB) zum Ende des Geschäftsjahres einen Jahresabschlussaufstellt. Speziell ein Ba ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren