Auftragen

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Auftragen

Trinkwasserversorgungsleitung - PE -|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), PE
|| Trinkwasserversorgungsleitung (Graben), PE
Landschaftsbauarbeiten || profilgerecht abtragen, laden, fördern und geordnet lagern, zwischengelagert, laden, fördern, profilgerecht auftragen, liefern, profilgerecht auftragen, sieben, umschichten, ...
Landschaftsbauarbeiten || Rasentragschicht aus Oberboden auftragen, Rasentragschicht aus Unterboden auftragen, Rasentragschicht nach Einbau lockern, Rasentragschicht, Stoffe beigestellt, mischen, auft...
Landschaftsbauarbeiten || Rasentragschichtgemisch aus Fertiggemisch, Rasentragschichtgemisch, Stoffe beigestellt, mischen, auftragen, Rasentragschichtgemisch aus Oberboden auftragen, Rasentragschichtg...
Betonerhaltungsarbeiten || Zementmörtel, Spritzmörtel, Zementmörtel, kunststoffmodifiziert (PCC), Spritzmörtel, kunststoffmodifiziert (SPCC), Spritzbeton auftragen, Feinschicht auftragen
Estricharbeiten || Voranstrich auftragen, Haftbrücke auftragen, Epoxidharz-Grundierung, Polyurethan-Grundierung, Kunstharz-Dispersion, Quarzsand

Normen und Richtlinien zu Auftragen

Bild NA.7 — Vermauerung von Steinen mit Mörteltaschen durch Auftragen von M... - DIN EN 1996-1-1/NA [2012-05] Ausbildung von Mauerwerk - Mauerwerksbauten [Nationaler Anhang]
DIN EN 1996-1-1/NA [2012-05] Ausbildung von Mauerwerk - Mauerwerksbauten [Nationaler Anhang]
 - DIN EN 234 [1997-02] Graphische Symbole - Wandbekleidungen in Rollen für nachträgliche Behandlung
DIN EN 234 [1997-02] Graphische Symbole - Wandbekleidungen in Rollen für nachträgliche Behandlung
 - DIN EN 234 [1997-02] Graphische Symbole - Wandbekleidungen in Rollen für nachträgliche Behandlung
DIN EN 234 [1997-02] Graphische Symbole - Wandbekleidungen in Rollen für nachträgliche Behandlung
a) Stoßfugen (Wandansicht) - DIN 1053-1 [1996-11] Ausführung - Mauerwerk
DIN 1053-1 [1996-11] Ausführung - Mauerwerk
DIN EN 13914-1 [2016-09]7.9.1 Allgemeines Mit der Arbeit sollte erst begonnen werden, wenn der Putzgrund sorgfältig vorbereitet (siehe Abschnitt 7.5 ), nicht gefroren ist und geeignete Witterungsbed...
DIN 1961 [2016-09](1) 1. Der Auftraggeber hat für die Aufrechterhaltung der allgemeinen Ordnung auf der Baustelle zu sorgen und das Zusammenwirken der verschiedenen Unternehmer zu regeln. Er hat die...
DIN 1960 [2019-09](1) Bei einem offenen Verfahren wird eine unbeschränkte Anzahl von Unternehmen öffentlich zur Abgabe von Angeboten aufgefordert. Jedes interessierte Unternehmen kann ein Angebot ab...
DIN EN 13914-2 [2016-09]7.3.1 Allgemeines Mit dem Verputzen sollte nur begonnen oder fortgefahren werden, wenn: die zu verputzenden Gebäudeteile gegen Witterungseinflüsse geschützt sind, z. B. durch...
DIN 18550-2 [2018-01]7.3.6 Trocknung/Aushärten Es giltDIN EN 13914-2 :2016-09, mit folgenden Ergänzungen: Zum Trocknen von Lehmputz siehe DE.Anhang F,Anhang F.5

Ausschreibungstexte zu Auftragen

N 305 Szenen- / Ereignisbaustein, - N 305 Szenen- / Ereignisbaustein,
mit 1-bit- oder 8-bit-Szenensteuerung zum Speichern und Abrufen von bis zu acht Szenen mit bis zu acht Kommunikationsobjekten pro Szene, mit folgenden zulässigen Dat...
N 305 Szenen- / Ereignisbaustein, mit 1-bit- oder 8-bit-Szenensteuerung zum Speichern und Abrufen von bis zu acht Szenen mit bis zu acht Kommunikationsobjekten pro Szene, mit folgenden zulässigen Dat...
N 305 Szenen- / Ereignisbaustein, - N 305 Szenen- / Ereignisbaustein,
mit 1-bit- oder 8-bit-Szenensteuerung zum Speichern und Abrufen von bis zu acht Szenen mit bis zu acht Kommunikationsobjekten pro Szene, mit folgenden zulässigen Dat...
N 305 Szenen- / Ereignisbaustein, mit 1-bit- oder 8-bit-Szenensteuerung zum Speichern und Abrufen von bis zu acht Szenen mit bis zu acht Kommunikationsobjekten pro Szene, mit folgenden zulässigen Dat...
GUARD Remover BLUE Graffiti-Entfernung auf Kalksandstein - Graffiti-Entfernung nach 3-Schritte-Methode (Farbentfernung, Farbschatten-Entfernung, Bleichen).

Graffiti-Entfernung auf Kalksandstein durch Auftragen eines biologisch abbaubaren Graffiti-Entferner...
Graffiti-Entfernung nach 3-Schritte-Methode (Farbentfernung, Farbschatten-Entfernung, Bleichen). Graffiti-Entfernung auf Kalksandstein durch Auftragen eines biologisch abbaubaren Graffiti-Entferner...
ICOFLOR®-Erdsubstrat - ICOFLOR®-Erdsubstrat
Pflanzboden auf mineralisch/organischer Basis
Bis ca. 10° Dachneigung: In einer Schichtstärke von ca. 4 cm auftragen, anschließend auf 3 cm verdichten.
Verbrauch: ca. 40 Liter ...
ICOFLOR®-Erdsubstrat Pflanzboden auf mineralisch/organischer Basis Bis ca. 10° Dachneigung: In einer Schichtstärke von ca. 4 cm auftragen, anschließend auf 3 cm verdichten. Verbrauch: ca. 40 Liter ......
Reinigung - Die Reinigung der Fassadenbekleidung umfasst das Entfernen von Verun-reinigungen, die bei der Herstellung und Montage durch den Auftragnehmer 
verursacht wurden.
Reinigung gemäß den ALUCOBOND® Reini...
Die Reinigung der Fassadenbekleidung umfasst das Entfernen von Verun-reinigungen, die bei der Herstellung und Montage durch den Auftragnehmer verursacht wurden. Reinigung gemäß den ALUCOBOND® Reini...
STLB-Bau 2019-04 057 Gebäudesystemtechnik
Szenenbaustein KNX-TP 4Szenen
STLB-Bau 2019-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Oberboden abtragen laden fördern lagern BG3b Abtrag-H bis 10cm 10km
STLB-Bau 2019-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Rasentragschicht Fertiggemisch D 120mm
STLB-Bau 2019-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Rasentragschicht Fertiggemisch H bis 20mm
STLB-Bau 2019-04 025 Estricharbeiten
Voranstrich auftragen Kunstharz-Dispersion

Baunachrichten zu Auftragen

Unzulässige Kombination: Mangelbeseitigung und Kostenübernahmeerklärung - 22.11.2010 Für Auftragnehmer ist es ärgerlich, wegen angeblicher Mängel am Gewerk in Anspruch genommen zu werden. Noch ärgerlicher ist es aber, wenn für die betreffende Situation am Bau ggf. auch ande
22.11.2010 Für Auftragnehmer ist es ärgerlich, wegen angeblicher Mängel am Gewerk in Anspruch genommen zu werden. Noch ärgerlicher ist es aber, wenn für die betreffende Situation am Bau ggf. auch ande...
Die Tücken der Sicherheitsleistung nach § 17 VOB/B - 02.03.2016 Voraussetzung für die Anwendung des § 17 VOB/B ist, dass im bestehenden Bau-/Werkvertrag eine Abrede über die Gestellung einer Sicherheit vorhanden sein muss. Denn § 17 VOB/B regelt nur das
02.03.2016 Voraussetzung für die Anwendung des § 17 VOB/B ist, dass im bestehenden Bau-/Werkvertrag eine Abrede über die Gestellung einer Sicherheit vorhanden sein muss. Denn § 17 VOB/B regelt nur das...
Musterverträge richtig angewandt: Die Vereinbarung von Sicherheiten im Bauv... - 03.02.2012 Die Vereinbarung von Sicherheiten im Bauvertrag spielt in der Baupraxis eine große Rolle. Mit ihnen soll die Gefahr möglicher Rechts- und Vertragsverletzungen abgewendet werden...
03.02.2012 Die Vereinbarung von Sicherheiten im Bauvertrag spielt in der Baupraxis eine große Rolle. Mit ihnen soll die Gefahr möglicher Rechts- und Vertragsverletzungen abgewendet werden...
Abnahme: Nicht ‚Kür‘ sondern ‚Pflicht‘ des Auftraggebers - 04.07.2018 Nach der vertragsgerechten Ausführung muss ein Handwerker dafür sorgen, dass sein 'Werk' abgenommen wird. Dann erst hat er einen Anspruch auf Bezahlung seiner Rechnung. Warum? Das erklärt B
04.07.2018 Nach der vertragsgerechten Ausführung muss ein Handwerker dafür sorgen, dass sein 'Werk' abgenommen wird. Dann erst hat er einen Anspruch auf Bezahlung seiner Rechnung. Warum? Das erklärt B...
Wann hat ein Architekt für Kostenüberschreitungen aufzukommen - 04.06.2016 Überschreiten die Kosten eines Bauwerks die Kostenschätzung des Architekten, ist dieser nicht in der Kostenverantwortung, wenn z. B. eigenmächtige Anordnungen des Auftraggebers hinsichtlich
04.06.2016 Überschreiten die Kosten eines Bauwerks die Kostenschätzung des Architekten, ist dieser nicht in der Kostenverantwortung, wenn z. B. eigenmächtige Anordnungen des Auftraggebers hinsichtlich...
31.07.2016 Architekten und Ingenieure werden von Auftraggebern gern als „Eier-le­gende-Woll-Milch-Säue“ angesehen - sozusagen als verlängerte Arme ihrer Auftraggeber. Die HOAI sieht das aber gar nicht vor! Trotzdem erbringen Planer oft Leistungen, die vertraglich gar nicht vereinbart sind
17.07.2016 Eine kürzlich ergangene Entscheidung (VII ZR 56/15) des Bundesge­richts­hofes könnte vermuten lassen, dass die Kündigungsrechte des Auftrag­ge­bers eines VOB/B-Werkvertrages bei Insolvenz des Auftragnehmers ge­stärkt worden seien.
31.07.2016 Laut einer im Auftrag des Bundesverbandes Flachglas aktualisierten Studie der B+L Marktdaten GmbH ging der Umsatz der Flachglasbranche mit circa 2,51 Mrd. Euro im Jahr 2015 gegenüber 2014 leicht um 1,3% zurück. Für 2016 rechnet die Branche wieder mit einer Steigerung des Umsatzes.
10.10.2016 Nicht einmal die größten Fans von EEG und Co. behaupten, dass es bei der Energiewende marktwirtschaftlich zuginge. Wie hoch aber die Kosten der Energiewende tatsächlich ausfallen könnten, wurde im Auftrag der Initia­ti­ve Neue Soziale Marktwirtschaft untersucht.
01.03.2016 Die KfW setzt im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) ab dem 1. März das Ende 2015 ausgelaufene Programm zur Förderung von stationären Batteriespeichersystemen in Verbindung mit Photovoltaikan­lagen mit einigen Änderungen fort.

Begriffs-Erläuterungen zu Auftragen

Die sachgerechte Abwicklung von Bauaufträgen erfordert den schriftlichen Abschluss des Bauvertrags öffentlichen Auftraggebernwird in der Regel dem Bauvertrag die zugrunde gelegt, demgegenüber ist s ...
Für eine sachgerechte Abwicklung von Bauaufträgen wird zunächst vorausgesetzt, dass ein Bauvertrag schriftlich fixiert und abgeschlossen wird. Bei öffentlichen Auftraggebernwird in der Regel dem Ba ...
Einbehalt von Geld als Sicherheit für die Mängelansprüche Abnahme innerhalb der Mängelanspruchsfrist ist eine spezielle Art der Sicherheitsleistung des Bauunternehmens als Auftragnehmer für den Auftr ...
Auftraggeber (AG) kann bis zur Vollendung des Werks bzw. der vereinbarten Bauleistung jederzeit und ohne Angabe von Gründen den Bauvertrag kündigen. Dieses Recht steht: einerseits dem Besteller oder...
Tritt in der Mängelanspruchsfrist ein Mangel auf und wird er durch den Auftraggeber (AG) in schriftlicher Form dem Auftragnehmer angezeigt und die Beseitigung verlangt, dann hat das Bauunternehmen al ...

Verwandte Suchbegriffe zu Auftragen


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK