Ausführungsfrist

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Ausführungsfrist

DIN 1960 [2016-09](1) 1. Die Ausführungsfristen sind ausreichend zu bemessen; Jahreszeit, Arbeitsbedingungen und etwaige besondere Schwierigkeiten sind zu berücksichtigen. Für die Bauvorbereitung is...
DIN 1960 [2016-09](1) 1. Die Ausführungsfristen sind ausreichend zu bemessen; Jahreszeit, Arbeitsbedingungen und etwaige besondere Schwierigkeiten sind zu berücksichtigen. Für die Bauvorbereitung is...
DIN 1961 [2016-09](1) Die Ausführung ist nach den verbindlichen Fristen (Vertragsfristen) zu beginnen, angemessen zu fördern und zu vollenden. In einem Bauzeitenplan enthaltene Einzelfristen gelten ...
DIN 1961 [2016-09]Änderungen Art und Umfang der Leistung Vergütung Ausführungsunterlagen Ausführung Ausführungsfristen Behinderung und Unterbrechung der Ausführung Verteilung der Gefahr Kündigung du...
DIN 1961 [2016-09](1) Der Auftragnehmer hat seine Leistungen prüfbar abzurechnen. Er hat die Rechnungen übersichtlich aufzustellen und dabei die Reihenfolge der Posten einzuhalten und die in den Ver...

Baunachrichten zu Ausführungsfrist

Die Tücken der Vertragsstrafenvereinbarung - 05.05.2017 Warum die Vertragsstrafenvereinbarung tückisch sein kann und wo die Ursachen dafür liegen können, erklärt Rechtsanwältin Melanie Bentz, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht aus der "K
05.05.2017 Warum die Vertragsstrafenvereinbarung tückisch sein kann und wo die Ursachen dafür liegen können, erklärt Rechtsanwältin Melanie Bentz, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht aus der "K...
Vertragsstrafe wegen schuldhafter Überschreitung einer Zwischenfrist - 01.11.2013 Dievereinbarte Vertragsstrafe bei Überschreitung eines Zwischentermins sollte unter Berücksichtigung ihrer Druck- und Kompensationsfunktion in angemessenem Verhältnis zum Werklohn des Auf
01.11.2013 Dievereinbarte Vertragsstrafe bei Überschreitung eines Zwischentermins sollte unter Berücksichtigung ihrer Druck- und Kompensationsfunktion in angemessenem Verhältnis zum Werklohn des Auf...
Checkliste zur Angebots-Erstellung bei öffentlichen Ausschreibungen - 04.03.2011 Angebot zu spät abgegeben? Geforderte Nachweise nicht beigefügt? Verdingungsunterlagen geändert? Preise vergessen?
04.03.2011 Angebot zu spät abgegeben? Geforderte Nachweise nicht beigefügt? Verdingungsunterlagen geändert? Preise vergessen?
Neues – oder Altes? – zur Vertragsstrafe - 31.08.2017 Weil Auftraggeber versuchen die vorhandene Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zu den Vertragsstrafenregelungen für sich optimierend auszulegen, beschäftigen diese regelmäßig die Gericht
31.08.2017 Weil Auftraggeber versuchen die vorhandene Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zu den Vertragsstrafenregelungen für sich optimierend auszulegen, beschäftigen diese regelmäßig die Gericht...

Begriffs-Erläuterungen zu Ausführungsfrist

Ausführungsfristen sind verbindliche Fristen, nach denen das Bauvorhaben zu beginnen, angemessen zu fördern und zu beenden ist. Sie gelten als Vertragsfristen , wenn sie im Bauvertrag explizit verein ...
Bei der Bemessung von Ausführungsfristen (als verbindliche Fristen für die Ausführung eines Bauvertrags) sind für öffentliche Bauaufträge die Anforderungen und Regelungen in den Vergabehandbüchern zu ...
Bei Bauverträgen nach der wird die Rechnungslegungsfrist für eineSchlussrechnung in § 14 Abs. 3 VOB/B bestimmt, und zwar in Abhängigkeit von der vertraglichen Ausführungsfrist . Danach muss eine Sc ...
Bauzeit ist die Zeitdauer der Bauausführung zwischen vertraglichem Baubeginn und der Schlussabnahme, d. h. die verbindliche Ausführungsfrist für die Baumaßnahme mit Bezug auf § 5 Abs. 1 /B. Im weiter ...
Bis zu welchem Zeitpunkt bzw. in welcher Frist eine Rechnung zu legen ist, wird allgemein in den §§ 14 und 14a im Umsatzsteuergesetz (UStG) bestimmt. Besteht eine Verpflichtung zur Ausstellung einer...

Verwandte Suchbegriffe zu Ausführungsfrist


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren