Ausklinkung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte

Baupreis-Informationen zu Ausklinkung

Natur-, Betonwerksteinarbeiten || Randverstärkung nach oben, Randverstärkung nach unten, Aussparung, Ausklinkung, Eckabrundung, Ausrundung, Nut, Falz, Fase, Kante runden, Gehrungsschnitt, Gehrungsschn...
Zimmer- und Holzbauarbeiten || Gratsparren, Kehlsparren, Schifter, Kehl- und Gratsparren, Balkenkopf, Pfettenkopf, Sparrenkopf, Balken, Sparren, Träger, Flugsparren, schräg, Schifterschnitt, Falz fräs...
Natur-, Betonwerksteinarbeiten || Basalt, Diorit, Gabbro, Granit, Sandstein, Travertin, Juramarmor, Marmor, Syenit, Granodiorit, Monzonit, Dolerit, Foidführende Plutonite, Rhyolit, Dacit, Trachyt, And...
Betonarbeiten || Stahlbeton, Spannbeton, Normalbeton, Leichtbeton, Pfette, C 100/115 hochfest, C 90/105 hochfest, C 80/95 hochfest, C 70/85 hochfest, C 60/75 hochfest, C 55/67 hochfest, LC 80/88 hochf...

Normen und Richtlinien zu Ausklinkung

Bild 6.11 - Endausklinkungen von Biegestäben - DIN EN 1995-1-1 [2010-12] Ausklinkungen - Holzbauten
DIN EN 1995-1-1 [2010-12] Ausklinkungen - Holzbauten
Bild 33 - Ausklinkung auf der belasteten Seite - DIN 1052 [2008-12] Ausklinkungen - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Ausklinkungen - Holzbauwerke
Bild 34 - Ausklinkung auf der unbelasteten Seite - DIN 1052 [2008-12] Ausklinkungen - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Ausklinkungen - Holzbauwerke
Bild 37 - Rechtwinklige Ausklinkung auf der belasteten Trägerseite - DIN 1052 [2008-12] Verstärkungen von rechtwinkligen Ausklinkungen an den Enden von Biegestäben mit Rechteckquerschnitt - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Verstärkungen von rechtwinkligen Ausklinkungen an den Enden von Biegestäben mit Rechteckquerschnitt - Holzbauwerke
Bild 38 - Angaben für Verstärkungen rechtwinkliger Ausklinkungen - DIN 1052 [2008-12] Verstärkungen von rechtwinkligen Ausklinkungen an den Enden von Biegestäben mit Rechteckquerschnitt - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Verstärkungen von rechtwinkligen Ausklinkungen an den Enden von Biegestäben mit Rechteckquerschnitt - Holzbauwerke
DIN EN 1995-1-1 [2010-12]6.5.1 Allgemeines (1)P Der Einfluss der Spannungskonzentration in der Ausklinkung ist beim Tragfähigkeitsnachweis zu berücksichtigen. (2) Der Einfluss der Spannungskonzentra...
DIN 1052 [2008-12](1) Die Verstärkung einer rechtwinkligen Ausklinkung auf der belasteten Seite eines Trägerauflagers (siehe Bild 37) darf für eine Zugkraft t, 90, d bemessen werden: t, 90, d = 1,3 ...
DIN 1052 [2008-12](1) Bei Trägern mit Rechteckquerschnitt, die an den Enden ausgeklinkt sind (siehe Bild 33 und Bild 34), ist die Schubspannung mit der Höhe zu berechnen. (2) Der Einfluss der Spannu...
DIN EN 1995-1-1/A2 [2014-07]9 Änderung zu 6.5.2, Biegestäbe mit Ausklinkungen am Auflager Die bisherige Gleichung (6.60) ist durch die folgende zu ersetzen: ist in Gleichung (6.13a) definiert.“
DIN EN 1995-1-1/NA [2013-08]NCI Zu 6.5.1 „Allgemeines“ (NA.3) Unverstärkte Ausklinkungen dürfen nur in den Nutzungsklassen 1 und 2 verwendet werden. Ausklinkungen in Nutzungsklasse 3 sind nach NCI N...

Ausschreibungstexte zu Ausklinkung

STLB-Bau 2017-04 038 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden
Ausklinkung Großraute Alu D 0,7 mm L-förmig L 0,5-1m B bis 0,5m
STLB-Bau 2017-04 014 Natur-, Betonwerksteinarbeiten
Ausklinkung Stufe
STLB-Bau 2017-04 045 Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen - Ausstattung, Elemente, Fertigbäder
Waschbeckenträgerpl. Spanpl. E1 1Loch 2Bohrungen 2Konsolen
STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Schneiden Entlastungsnute
STLB-Bau 2017-04 027 Tischlerarbeiten
Lüftungsöffnung Radiatorverkleidung

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren