Auslegungs-Differenzdruck

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Auslegungs-Differenzdruck

Bild 3 — Überschlägige Auslegung von Luftleitungen in Abhängigkeit vom Luft... - DIN 1946-6 [2009-05] Auslegung von Lüftungskomponenten, Zuordnung zu Lüftungssystemen - Ventilatorgestützte Lüftung von Wohnungen
DIN 1946-6 [2009-05] Auslegung von Lüftungskomponenten, Zuordnung zu Lüftungssystemen - Ventilatorgestützte Lüftung von Wohnungen
DIN 18017-3 [2009-09]4.2.1 Allgemein Ein dem Abluftvolumenstrom entsprechender Außenluftstrom muss durch Infiltration und gegebenenfalls durch eigene Außenluftdurchlässe (ALD) über die Gebäudehülle ...
DIN 1946-6 [2009-05]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN EN 12792 DIN 4719 und die folgenden Begriffe. 3.1.1 Abluftraum Raum, aus dem Abluft direkt über einen Lüftungsscha...
DIN 1946-6 [2009-05]8.2.1 Allgemeines Der Tabelle 16 lässt sich entnehmen, welche Lüftungskomponenten für die einzelnen Lüftungssysteme erforderlich sind. Komponenten Abluftsystem Zuluftsystem Zu-/A...
DIN 1946-6 [2009-05]Jede Gebäudehülle besitzt eine bestimmte, bautechnisch nicht vermeidbare Undichtheit, die bei Auftreten eines natürlich verursachten Differenzdruckes zur In- und Exfiltration (im...
[2009-05] Raumlufttechnik - Teil 6: Lüftung von Wohnungen - Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren