Badezimmer

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Badezimmer

Zimmertür -|| Holzwerkstoff/Vollholz, Kunststoff, Glas, Holzwerkstoff, Decklage Kunststoff, Holzwerkstoff, Decklage Holz, Zimmertür, Zimmertür (Feuchtraumtür), Zimmertür (Nassraumtür)
|| Holzwerkstoff/Vollholz, Kunststoff, Glas, Holzwerkstoff, Decklage Kunststoff, Holzwerkstoff, Decklage Holz, Zimmertür, Zimmertür (Feuchtraumtür), Zimmertür (Nassraumtür)
Tischlerarbeiten || Schnellbauzarge, Umfassungszarge, Eckzarge, Eckzarge mit Gegenzarge, Blockzarge, T 30 DIN 4102-5, T 90 DIN 4102-5, T 60 DIN 4102-5, T 120 DIN 4102-5, EI2 30-SaC5 DIN EN 13501-2, DI...

Normen und Richtlinien zu Badezimmer

Bild 15. Kennzeichnungen - VDI 3818 [2008-02] Beschilderung - Öffentliche Sanitärräume
VDI 3818 [2008-02] Beschilderung - Öffentliche Sanitärräume
Bild 5. Fußbodenaufbau mit Abdichtung für Badezimmer mit Duschbetrieb - DIN 4109 Beiblatt 2 [1989-11] Trittschalldämmung von Massivdecken - Schallschutz; Hinweise für Planung und Ausführung
DIN 4109 Beiblatt 2 [1989-11] Trittschalldämmung von Massivdecken - Schallschutz; Hinweise für Planung und Ausführung
Bild 10. Inwandinstallation im Trockenbau mit Installationsgestellen in ein... - VDI 6000 Blatt 2 [2007-11] Vorwandinstallation im Trockenbau; Montage vor Ständerwand - Sanitärräume in Arbeitsstätten
VDI 6000 Blatt 2 [2007-11] Vorwandinstallation im Trockenbau; Montage vor Ständerwand - Sanitärräume in Arbeitsstätten
Bild 12. Selbsttragende Installationsgestellkombination individuell geplant... - VDI 6000 Blatt 1 [2008-02] Installationsgestellkombination - Sanitärräume in Wohnungen
VDI 6000 Blatt 1 [2008-02] Installationsgestellkombination - Sanitärräume in Wohnungen
Bild 13. Installationsregister - VDI 6000 Blatt 1 [2008-02] Installationsregister - Sanitärräume in Wohnungen
VDI 6000 Blatt 1 [2008-02] Installationsregister - Sanitärräume in Wohnungen
[2008-02] Öffentliche Sanitärräume
[2008-02] Ausstattung von und mit Sanitärräumen - Wohnungen
[2007-11] Ausstattung von und mit Sanitärräumen - Arbeitsstätten und Arbeitsplätze
[2012-12] Barrierefreie Lebensräume - Möglichkeiten der Sanitärtechnik
[2009-09] Lüftung von Bädern und Toilettenräumen ohne Außenfenster - Teil 3: Lüftung mit Ventilatoren

Ausschreibungstexte zu Badezimmer

STLB-Bau 2017-04 027 Tischlerarbeiten
Innentürelement Drehflügeltür einflg. B 1510 mm H 2135 mm Umfassungszarge Alu Maulweite/WD 270 mm Holzwerkstoff

Baunachrichten zu Badezimmer

Neuer barrierefreier und funkgesteuerter Kleinraumventilator speziell für B... - 28.04.2016 Gerade in Badezimmern gibt es vielfach erhebliche Beeinträchtigungen und Schäden durch eine unzureichende Lüftung. Das will Maico mit der RCH-Version des Ventilators ECA 100 ipro ändern.
28.04.2016 Gerade in Badezimmern gibt es vielfach erhebliche Beeinträchtigungen und Schäden durch eine unzureichende Lüftung. Das will Maico mit der RCH-Version des Ventilators ECA 100 ipro ändern.
„FreiRäume“, Ratgeber für barrierefreies Bauen und Wohnen, für 2016-2018 er... - 11.09.2016 Das frisch veröffentlichte Magazin „FreiRäume 2016-2018“ widmet sich auf 128 Seiten dem barrierefreien Bauen und Umbauen und vermittelt Tipps und Tricks zum ge­nerationenübergreifenden Wohnkomfort - vom Haus­ein­gang über Bodenbeläge bis zum Badezimmer.
11.09.2016 Das frisch veröffentlichte Magazin „FreiRäume 2016-2018“ widmet sich auf 128 Seiten dem barrierefreien Bauen und Umbauen und vermittelt Tipps und Tricks zum ge­nerationenübergreifenden Wohnkomfort - vom Haus­ein­gang über Bodenbeläge bis zum Badezimmer.
Auf 248 Seiten: Bäder neu gestalten - Konzepte zwischen Standard und Luxus - 20.05.2016 Mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis will „Bäder neu gestalten“ nütz­li­che Anregungen geben für den Umbau und die Moder­nisierung von Bade­zimmern im mittleren Preissegment.Das Buch wendet sich an Badplaner, Architekten, Fachunternehmer sowie Bauherren.
20.05.2016 Mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis will „Bäder neu gestalten“ nütz­li­che Anregungen geben für den Umbau und die Moder­nisierung von Bade­zimmern im mittleren Preissegment.Das Buch wendet sich an Badplaner, Architekten, Fachunternehmer sowie Bauherren.
Domicil, Villeroy & Bochs neue Dreilocharmatur mit reduzierter Formensprach... - 18.05.2016 Mit Domicil hat Villeroy & Boch eine Dreilocharmatur vorgestellt, die vertraute Stilelemente traditioneller Badezimmer zitiert und diese in eine reduzierte, zeitlose Formensprache überträgt.
18.05.2016 Mit Domicil hat Villeroy & Boch eine Dreilocharmatur vorgestellt, die vertraute Stilelemente traditioneller Badezimmer zitiert und diese in eine reduzierte, zeitlose Formensprache überträgt.
Neues Duofix Wand-WC-Element vorgerüstet für behindertengerechte Nachrüstun... - 12.05.2016 Vorausschauend geplante Badezimmer sollten sich schnell behinderten­ge­recht aufrüsten lassen. In diesem Sinne hat Geberit sein Portfolio für die Gestaltung behindertengerechter Wand-WCs um ein neues Spül­kas­ten­modul erweitert.
12.05.2016 Vorausschauend geplante Badezimmer sollten sich schnell behinderten­ge­recht aufrüsten lassen. In diesem Sinne hat Geberit sein Portfolio für die Gestaltung behindertengerechter Wand-WCs um ein neues Spül­kas­ten­modul erweitert.
06.03.2016 Vom 9. bis 12. März findet die SHK Essen statt. Ihre Themen sind Raum­luft- und Wärmetechnik sowie Sanitärtechnik und Bad. In den Hallen 5 bis 6 sowie 8 bis 12 finden sich die Aussteller von Produkten für die Bereiche Trinkwasser und Badezimmerausstattung.

Begriffs-Erläuterungen zu Badezimmer

Duschabtrennungen verhindern, dass Wasser beim Duschen in das Badezimmer spritzt und sich damit z. B. gefährliche Glätte auf dem meist gefliesten Badezimmerboden bildet. Duschabtrennungen werden aus...
Das Bidet ist ein niedriges Sitzwaschbecken zur Reinigung von Anus, Genitalien und Füßen mit warmem Wasser. Foto: Bidet, © 3drenderings - fotolia.com Es wird zusätzlich zur Toilette im Badezimmer ein ...
Eine Badewanne ist so beschaffen, dass der Mensch in ihr liegend oder sitzend ein Bad nehmen kann. Sie dient somit der Körperhygiene des Menschen aber auch medizinischen Anwendungen, z. B. mit spezie ...
Die Toilette auch WC oder Klosett genannt, gehört zu den Sanitäreinrichtungen eines Badezimmers und dient der Aufnahme menschlicher Ausscheidungen. Am häufigsten findet man heute das WC aus Porzellan ...
Korkbodenbeläge aus Presskorkplatten bestehen aus hoch komprimiertem Presskork, der auf eine Trägerplatte mit Nut und Feder aufgebracht wird. Bodenbeläge aus Presskorkplatten können im Wohnbereich, a ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren