Basiszinssatz

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Basiszinssatz

Grundlage für den Basiszinssatz ist § 247 BGB. Er wird jeweils zum 01.01. und 01.07. eines Jahres durch die Deutsche Bundesbank festgelegt und im Bundesanzeiger veröffentlicht.
Der Basiszinssatz beträgt seit 01.07.2016 = ./. 0,88 % und ist damit auf dem niedrigsten Stand seit Bestehen der Euro-Währungsunion.
In letzter Zeit betrug der Basiszinssatz:
01.01.2015 bis 30.06.2016=./. 0,83 %
01.07.2014 bis 31.12.2014=./. 0,73 %
01.01.2014 bis 30.06.2014=./. 0,63 %
01.07.2013 bis 31.12.2013=./. 0,38 %
01.01.2013 bis 30.06.2013=./. 0,13 %
01.07.2012 bis 31.12.2012=0,12 %
01.01.2012 bis 30.06.2012=0,12 %
01.07.2011 bis 31.12.2011=0,37 %
01.07.2009 bis 30.06.2011=0,12 %
01.01.2009 bis 30.06.2009 =1,62 %
Bezugsgröße für den Basiszinssatz ist die Veränderung des Hauptrefinanzierungssatzes der Europäischen Zentralbank vor dem ersten Kalendertag des betreffenden Halbjahres. Da der Hauptrefinanzierungssatz im 1. Halbjahr 2019 keine Änderung erfuhr, bleibt auch der Basiszinssatz ab 1. Juli 2019 auf dem bisherigen Niveau von ./. 0,88 %.
Der Basiszinssatz dient als Empfehlungsgrundlage für:

Normen und Richtlinien zu Basiszinssatz

DIN 1961 [2016-09](1) 1. Abschlagszahlungen sind auf Antrag in möglichst kurzen Zeitabständen oder zu den vereinbarten Zeitpunkten zu gewähren, und zwar in Höhe des Wertes der jeweils nachgewiesenen...

Baunachrichten zu Basiszinssatz

Jahresbeginn 2014: Das ändert sich am Bau - 31.01.2014 Das Jahr 2014 beginnt am Bau mit jeder Menge Veränderungen, z.B. mit neuen Schwellenwerten, erhöhten Mindestlöhnen, einem neuen Reisekostenrecht und veränderten Beiträgen der Bauunternehmen
31.01.2014 Das Jahr 2014 beginnt am Bau mit jeder Menge Veränderungen, z.B. mit neuen Schwellenwerten, erhöhten Mindestlöhnen, einem neuen Reisekostenrecht und veränderten Beiträgen der Bauunternehmen...
Verzugszinsen richtig berechnen und einfordern - 02.09.2017 Wann kann man Verzugszinsen verlangen? Wie hoch dürfen Verzugszinsen angesetzt werden? Was kann man machen, wenn der Kunde nicht zahlt? - Antworten hat Bernd Drumann, Geschäftsführer der Br
02.09.2017 Wann kann man Verzugszinsen verlangen? Wie hoch dürfen Verzugszinsen angesetzt werden? Was kann man machen, wenn der Kunde nicht zahlt? - Antworten hat Bernd Drumann, Geschäftsführer der Br...
Verzugszinsen stehen Gläubigern gesetzlich zu - 04.10.2015 Ab wann und in welcher Höhe können Verzugszinsen verlangt werden und wie werden sie berechnet? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Verzugszinsen beantwortet Bernd Drumann, Geschäftsf
04.10.2015 Ab wann und in welcher Höhe können Verzugszinsen verlangt werden und wie werden sie berechnet? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Verzugszinsen beantwortet Bernd Drumann, Geschäftsf...
Zahlungsverzug: Neues Gesetz und wirksame Handhabe - 31.05.2014 Das Bundeskabinett hat vor kurzem einen Gesetzentwurf zur Verbesserung der Zahlungsmoral im Geschäftsverkehr beschlossen. Mit höheren Verzugszinsen, einer 40 Euro-Verzugspauschale und einge
31.05.2014 Das Bundeskabinett hat vor kurzem einen Gesetzentwurf zur Verbesserung der Zahlungsmoral im Geschäftsverkehr beschlossen. Mit höheren Verzugszinsen, einer 40 Euro-Verzugspauschale und einge...
Gelungener Forderungseinzug – 10 Tipps - 06.12.2015 Schriftliche Verträge, eindeutige Fälligkeitstermine für Forderungen und Belege für die Rechnungszustellung sind drei dieser 10 wichtigsten Tipps, die Bernd Drumann, Inkassounternehmer aus
06.12.2015 Schriftliche Verträge, eindeutige Fälligkeitstermine für Forderungen und Belege für die Rechnungszustellung sind drei dieser 10 wichtigsten Tipps, die Bernd Drumann, Inkassounternehmer aus ...

Begriffs-Erläuterungen zu Basiszinssatz

Wichtige Zinssätze sind: Hauptrefinanzierungssatz: Er wird durch die Europäische Zentralbank (EZB) festgelegt, und beträgt seit 16. März 2016 = 0,00 % (vorher 0,05 %). Dieser Zinssatz entspricht dem...
Die Verzugszinsen betragen nach § 288 und § 247 bei Rechtsgeschäften zwischen Unternehmen, an denen kein Verbraucher beteiligt ist, seit 29. Juli 2014 = 9 % (vorher bis 28. Juli 2014 = 8 %) über dem...
Der Hauptrefinanzierungssatz ist der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB), die seit 1999 die Währungspolitik in den Ländern mit Euro-Währung bestimmt. Sie EZB arbeitet eng mit den Zentralbanke ...
Wird für die auszuführende Bauleistung eine Vergütung bestimmt, ist diese vom Auftraggeber (öffentlicher Auftraggeber, Besteller oder Verbraucher) dem Bauunternehmer zu leisten. Die Verzinsung leitet ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK