Baugrenze

» Normen und Richtlinien
» Begriffs-Erläuterungen

Baugrenze

Im Bebauungsplan kann eine Linie als Grenze festgelegt werden, die mit Bezug auf § 23 Abs. 3 in der Baunutzungsverordnung (BauNVO) nicht überbaut werden darf, beispielsweise als Begrenzung des Baukörpers zum Garten oder Hof. In Plänen wird sie in der Regel als "blaue" Linie dargestellt. Mit den Grenzen sollen vor allem die Nachbarn vor übermäßiger Bebauung geschützt werden. Eine Überschreitung der Baugrenzen kann in Ausnahmefällen gestattet werden, wenn diesbezüglich die Landesbauordnungen Regelungen vorsehen. Ein Vortreten von Gebäudeteilen in geringfügigem Ausmaß kann zugelassen werden.
Die Baugrenze ist nicht gleichzusetzen mit der Grenze des Grundstücks.

Normen und Richtlinien zu Baugrenze

a) Gleichläufige Vergitterung (empfohlene Ausführung) - DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Mehrteilige Bauteile; Gitterstützen - Stahlbauten; GZT
DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Mehrteilige Bauteile; Gitterstützen - Stahlbauten; GZT
b) Gegenläufige Vergitterung (nicht empfohlene Ausführung) - DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Mehrteilige Bauteile; Gitterstützen - Stahlbauten; GZT
DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Mehrteilige Bauteile; Gitterstützen - Stahlbauten; GZT
Bild 6.11 — Stabkräfte im Endfeld von Stützen mit Bindeblechen - DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Mehrteilige Bauteile; Stützen mit Bindeblechen - Stahlbauten; GZT
DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Mehrteilige Bauteile; Stützen mit Bindeblechen - Stahlbauten; GZT
Bild 6.12 — Mehrteilige Bauteile mit geringer Spreizung - DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Mehrteilige Bauteile mit geringer Spreizung - Stahlbauten; GZT
DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Mehrteilige Bauteile mit geringer Spreizung - Stahlbauten; GZT
Bild 6.13 — Mehrteilige Bauteile aus über Eck gestellten Winkeln - DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Mehrteilige Bauteile mit geringer Spreizung - Stahlbauten; GZT
DIN EN 1993-1-1 [2010-12] Mehrteilige Bauteile mit geringer Spreizung - Stahlbauten; GZT
[2010-12] Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten - Teil 1-1: Allgemeine Bemessungsregeln und Regeln für den Hochbau
[2018-12] Nationaler Anhang - National festgelegte Parameter - Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten - Teil 1-1: Allgemeine Bemessungsregeln und Regeln für den Hochbau
DIN EN 1993-1-1 [2010-12](1) Die charakteristischen Werte der Beanspruchbarkeit, die in diesem Abschnitt angegeben werden, werden mit den in 2.4.3 definierten Teilsicherheitsbeiwertenwie folgt abg...
DIN EN 1993-1-1 [2010-12](1)P Für den Bemessungswert der einwirkenden Biegemomente ist an jedem Querschnitt folgender Nachweis zu erfüllen: unter Berücksichtigung der Löcher für Verbindungsmittel er...
DIN EN 1993-1-1 [2010-12](1) Bei Biegung mit Querkraftbeanspruchung ist in der Regel der Einfluss der Querkraft auf die Momentenbeanspruchbarkeit zu berücksichtigen. (2) Unterschreitet der Bemessung...

Begriffs-Erläuterungen zu Baugrenze

Die überbaubare Grundstücksfläche kann nach § 23 Baunutzungsverordnung (BauNVO) durch die Festsetzung von Baulinien, Baugrenzen oder Bebauungstiefen bestimmt werden. Ist eine Baulinie festgesetzt, mu ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK