Bauhilfsgewerbe

» Begriffs-Erläuterungen

Bauhilfsgewerbe

Das Bauhilfsgewerbe rechnet zum Baugewerbe und wird im Allgemeinen dem Baunebengewerbe zugerechnet. Dabei handelt es sich um Leistungen von Unternehmen, die notwendige Werk- und Dienstleistungen in Verbindung mit der Ausführung von Bauvorhaben erbringen. Dies betrifft beispielsweise:
  • baustellenvorbereitende Tätigkeiten wie Bodenuntersuchungen,
  • Transportleistungen für Erd- und Trümmermassen,
  • Abbruch und Beseitigung von Bauschutt,
  • Baureinigungsarbeiten,
  • Leistungen zur Baustellenberäumung,
  • Leistungen von Spezialhebezeugen wie Mobilkranen u. a.
Es handelt sich dabei vorwiegend um Leistungen, die nicht unmittelbar stofflich in das Bauwerk bzw. Gebäude eingehen, aber in Verbindung mit Leistungen des Bauhauptgewerbes stehen. In der Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008) des Statistischen Bundesamtes zum Baugewerbe im Abschnitt F wird das Bauhilfsgewerbe in den Gruppen 41 bis 43 nicht explizit ausgewiesen.

Begriffs-Erläuterungen zu Bauhilfsgewerbe

Das Baunebengewerbe ist ein Teil des Baugewerbes als produzierendes Gewerbe in der Volkswirtschaft.Traditionell erfolgt oft noch die Unterteilung in das Bauhauptgewerbe und Baunebengewerbe, wobei l ...
Der Bundesrahmentarifvertrag für das Baugewerbe ( BRTV-Baugewerbe ) gilt räumlich für Deutschland und betrieblich für die Unternehmen des Baugewerbes . Das sind Einrichtungen, die gewerblich Bauten a ...
Der Bundesrahmentarifvertrag für das Baugewerbe (BRTV) regelt allgemeine Arbeitsbedingungen im persönlichen Geltungsbereich für die gewerblichen Arbeitnehmer im Baugewerbe, die eine nach den Vorschri ...
Das Ausbaugewerbe ist ein Teil derBauwirtschaft und umfasst traditionell jene Gewerke, welche die Ausbauleistungen erbringen, z. B. Klempnerarbeiten, Fensterbau, Malerarbeiten, Bodenbelagarbeiten,...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK