Baumpflege

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baumpflege

Bei den Landschaftsbauarbeiten wird die Baumpflege zur Unterhaltungspflege gezählt. Die Pflege wird notwendig, um die Gesundheit und Verkehrssicherheit sowie die Entwicklung der Bäume zu erhalten, zu unterstütze und zu fördern. Zudem dienen die Maßnahmen der Erhaltung von Bäumen, die als Naturdenkmal eingestuft sind und der Unterstützung der Entwicklung von Nutzbäumen in ihren entsprechenden Lebensphasen.
Baumpflegemaßnahmen sind u. a. Baumpflanzung und Verpflanzung, Kronenschnitt, Wundbehandlung nach Verletzungen, Bodenverbesserungsmaßnahmen wie Belüftung und Düngung, Arbeiten zur Stabilisierung oder im Wurzelbereich.
Wichtige Ziele einer fachgerechten Baumpflege sind dabei, die Weiterentwicklung des Baumes zu fördern, ihn von etwaigen Krankheiten zu therapieren und Folgen, die durch Schäden oder Schwächen eingetreten sind, zu minimieren. Befindet sich der zu pflegende Baum vorübergehend auf einer Baustelle, benötigt er Vegetationsschutz, d. h. negative Einflüsse für den Baum sind zu minimieren, z. B. durch den Schutz des Wurzelbereichs mit Baggermatratzen oder das Ummanteln des Stammes mit Bohlen, um mechanische Verletzungen zu verhindern.
Baumpflege
Bild: Baumkronenschnitt mit Hilfe eines Hubsteigers, © Petair - Fotolia.com 
Ein Kronenschnitt als Baumpflegemaßnahme kann unterschiedliche Ziele verfolgen. So soll ein Erziehungsschnitt (nach ZTV-Baumpflege: Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Baumpflege) unterstützend bei der Ausprägung der baumtypischen Krone sowie einer stabilen Kronenstruktur wirken und Fehlentwicklungen eines Baumes vermeiden. Dabei sind z. B. zu steil wachsende Äste, Äste, die aneinander reiben oder Konkurrenztriebe zu entfernen. Weitere Gründe für einen Schnitt betreffen die Verkehrssicherheit. 
Es werden dabei die Totholzbeseitigung, die Kronenpflege, -auslichtung, -einkürzung, aber auch die Herstellung eines Lichtraumprofils und das Freischneiden von Leitungstrassen unterschieden. Der Kronensicherungsschnitt wird z. B. bei Bäumen notwendig, deren Verkehrssicherheit wiederhergestellt werden muss, da sie aus Denkmalschutzgründen z. B. nicht gefällt werden können. Liegen sogenannte Unglücksbalken, also Äste mit Rissgefährdung oder bereits vorhandenem Riss vor, müssen auch diese zur Stabilisierung der Kronen durch Schnitt entfernt werden.
Wundbehandlungen können im Wurzel-, Wurzelanlauf-, Stamm-, Stammkopf- und im Kronenbereich vorgenommen werden. Verwendung finden hier Wundbehandlungsstoffe und Folie.
Die Baumpflege im Wurzelbereich befasst sich mit der Belüftung und Düngung und damit insgesamt mit der Bodenverbesserung im Wurzelbereich. Das ist vor allem notwendig, wenn Bäume aufgrund der hohen Verdichtung des Bodens, z. B. im Bereich von Verkehrsflächen nicht mehr genügend Nährstoffe für ein gesundes Wachstum zur Verfügung haben und die Wurzeln sich nicht mehr entwickeln können. Es werden dann über Injektionen Löcher und Risse in die Erde gemacht, über die Nährstoffpräparate eingebracht und die dann mit Lavagranulat verfüllt werden, um auch eine künftige Sauerstoffzufuhr sicherzustellen.
Eine weitere Methode der Wurzelbereichsbelüftung und Bodenverbesserung ist das Löchern im Wurzelbereich. Anzahl und Größe der einzubringenden Löcher hängen dabei von der Kronengröße des Baumes ab. Die Löcher werden im Anschluss mit Bodenverbesserungsmaterial, wie Bims, Blähton, Kiessand, Sand, Lavagranulat, Mykorrhiza, Silikat Meeresalgen oder einer Mischung derselben mit Mikroorganismen und Huminsäure aufgefüllt.
Ist es nicht möglich den Boden im Wurzelbereich zu lockern oder wurde dieser u. U. sogar verunreinigt, muss ein Bodenaustausch im Wurzelbereich vorgenommen werden. Dazu wird der Boden durch vorsichtiges Absaugen oder Abspülen bzw. in Handarbeit entfernt. Die Wurzeln müssen dann sofort gegen etwaigen Frost und Trockenheit geschützt werden und neuer Boden wird aufgefüllt. Bei einem Bodenaustausch soll zudem der durchwurzelbare Bereich erweitert werden, um das weitere Wachstum des behandelten Baumes zu forcieren.

Baupreis-Informationen zu Baumpflege

|| Baumpflege
Landschaftsbauarbeiten || Nachbehandlung eingekürzter Bäume
Landschaftsbauarbeiten || Baumwundbehandlung
Landschaftsbauarbeiten || Kronenschnitt, Erziehungs-, Aufbauschnitt, Kronenpflege, Kronenauslichtung, Totholzbeseitigung, Lichtraumprofil herstellen, Freischneiden von Leitungstrassen, Kronenteileinkü...
Landschaftsbauarbeiten || ohne Angabe, Lava, Kies 8/16, Blähton, Baumbelüftung durch Löcher im offenen Wurzelbereich

Normen und Richtlinien zu Baumpflege

[2016-12] Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Instandhaltungsleistungen für die Entwicklung und Unterhaltung von Vegetation (Entwicklungs- und Unterhaltungspflege)
DIN 18916 [2016-06]Zum Erreichen eines Anwuchserfolges sind nach der Pflanzung Leistungen zur Fertigstellung (Fertigstellungspflege) erforderlich. Diese haben zum Ziel, einen Zustand zu erreichen, d...
DIN 18919 [2016-12]Gegenüber DIN 18919:2002-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Titel der Norm wurde angepasst; Normative Verweisungen aktualisiert und erweitert; Begriffe wurden angepasst; A...
DIN 18919 [2016-12]Diese Norm gilt für Leistungen zur Instandhaltung von Vegetation sowie von ingenieurbiologischen Bauweisen nach DIN 18918 Sie gilt nicht für Rasenflächen auf Sportplätzen nach DIN...
DIN 18320 [2016-09]Änderungen 2015-08: Leistungen der Fertigstellungspflege für Pflanzarbeiten, Rasen- und Saatarbeiten im Landschaftsbau, Ingenieurbiologische Sicherungsbauweisen sowie Sportplatzba...

Ausschreibungstexte zu Baumpflege

STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Baumwundbeh. Wurzelbereich L 30-50cm B 5-10cm Ummantelung Kies D 10cm
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Kronenschnitt Erziehungs-/Aufbauschnitt H bis 6m Durchm. bis 10cm Kronendurchm. bis 3m
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Nachbeh. eingekürzter Bäume 4-6Ständer basisgleich absetzen H bis 6m Durchm. bis 10cm Kronendurchm. bis 3m
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Standardbesch Pflegearbeiten Baumpflege
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Baumbelüftung 10Löcher T 60cm H bis 6m Durchm. bis 10cm Kronendurchm. bis 3m

Begriffs-Erläuterungen zu Baumpflege

Der Begriff Arbeitsbühne subsumiert zwei völlig verschiedene Dinge. Als Arbeitsbühne werden zum einen sogenannte Hebebühnen bzw. auch Hubbühnen und zum anderen fahrbare Arbeitsbühnen bezeichnet, die...
Im Garten- und Landschaftsbau – abgekürzt als „Galabau“ – werden Leistungen ausgeführt, die vorrangigden Bau und die Pflege vonGrünflächen einschließlich von Begrünungen auf Dächern, an Fassaden...
Galabau ist die Kurzbezeichnung für den Garten- und Landschaftsbau. Im Galabau werden Leistungen ausgeführt, die vorrangig den Bau und die Pflege betreffen von: Grünflächen einschließlich Begrünungen ...
Eine Vegetationsfläche ist im Gegensatz zu einer versiegelten Verkehrsfläche (Straßen,, Plätze) eine Fläche die mit Pflanzen jeder Art bewachsen oder die für eine Bepflanzung vorgesehen ist. Dazu z ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren