Baunebenkosten

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baunebenkosten

Baunebenkosten sind Bestandteil der Baukosten als Investitionskosten einer Baumaßnahme. Grundlage für die Aufbereitung in der Bauplanung liefert die Kostengruppe 7 nach DIN 276 - Kosten im Bauwesen -mit den Teilen
  • DIN 276-1: Hochbau (Ausgabe Dezember 2008) und
  • DIN 276-4: Ingenieurbau (Ausgabe August 2009).
in der Untergliederung nach 1- bis 3-Steller. Die Gliederung in der DIN 276 umfasst die folgenden Inhalte zu den Baunebenkosten:
700  Baunebenkosten 
710  Bauherrenaufgaben 
711  Projektleitung 
712  Bedarfsplanung 
713  Projektsteuerung 
719  Bauherrenaufgaben, sonstiges 
720  Vorbereitung der Objektplanung 
721  Untersuchungen 
722  Wertermittlungen 
723  Städtebauliche Leistungen 
724  Landschaftsplanerische Leistungen 
725  Wettbewerbe 
729  Vorbereitung der Objektplanung, sonstiges 
730  Architekten- und Ingenieurleistungen 
731  Gebäudeplanung 
732  Freianlagenplanung 
733  Planung der raumbildenden Ausbauten 
734  Planung der Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen 
735  Tragwerksplanung 
736  Planung der technischen Ausrüstung 
739  Architekten- und Ingenieurleistungen, sonstiges 
740  Gutachten und Beratung 
741  Thermische Bauphysik 
742  Schallschutz und Raumakustik 
743  Bodenmechanik, Erd- und Grundbau 
744  Vermessung 
745  Lichttechnik, Tageslichttechnik 
746  Brandschutz 
747  Sicherheits- und Gesundheitsschutz 
748  Umweltschutz, Altlasten 
749  Gutachten und Beratung, sonstiges 
750  Künstlerische Leistungen 
751  Kunstwettbewerbe 
752  Honorare 
759  Künstlerische Leistungen, sonstiges 
760  Finanzierungskosten 
761  Finanzierungsbeschaffung 
762  Fremdkapitalzinsen 
763  Eigekapitalzinsen 
769  Finanzierungskosten, sonstiges 
770  Allgemeine Baunebenkosten 
771  Prüfung, Genehmigungen, Abnahmen 
772  Bewirtschaftungskosten 
773  Bemusterungskosten 
774  Betriebskosten nach der Abnahme 
775  Versicherungen 
779  Allgemeine Baunebenkosten, sonstiges 
790  Sonstige Baunebenkosten  
Die Baukosten der Bedarfsplanung in der Kostenuntergruppe 712 umfassen:
  • Kosten für die Bedarfs-, Betriebs- und Organisationsplanung, beispeilsweise zur betrieblichen Oraganisation, zur Arbeitsplatzgestaltung, zur Erstellung von Funktions- und Raumprogrammen,
  • Kosten für die betriebliche Ablaufplanung,
  • Kosten zur Organisation der Inbetriebnahme.
Zu den "719- Sonstigen Bauherrenaufgaben" rechnen die Kosten für die Baubetreuung, Rechtsberatung und Steuerberatung.
Die Kostenuntergruppe "721- Untersuchungen" umfasst Kosten für:
  • Standortanalysen,
  • Baugrundgutachten,
  • Gutachten für die Verkehrsanbindung,
  • Bestandsanalysen, beispielsweise Untersuchungen zum Gebäudebestand bei Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen,
  • Umweltverträglichkeitsprüfungen.
Die Kostenuntergruppe "744- Vermessung" umfasst Kosten für vermessungstechnische Leistungen, jedoch mit Ausnahme von Leistungen, die auf Grund landesrechtlicher Vorschriften für Zwecke der Landvermessung und des Liegenschaftskatasters durchgeführt werden.
Zu "771- Prüfungen, Genehmigungen, Abnahmen" werden diesbezügliche Kosten zugerechnet, beispielsweise für die Tragwerksplanung, Vermessungsgebühren für das Liegenschaftskataster u. a.
Als "Bewirtschafttungskosten" in der Kostenuntergruppe 772 werden bei der Bauplanung Kosten für:
  • die Baustellenbewachung,
  • Nutzungsentschädigungen während der Bauzeit,
  • Gestellung des Baustellenbüros für Planer und Bauherrn,
  • Beheizung, Beleuchtung und Reinigung des Baustellenbüros für Planer und Bauherrn
ausgewiesen.
Der Begriff " Bewirtschaftungskosten " wird auch in Verbindung mit verschiedenen Inhalten im Rahmen der Immobilienwirtschaft verwendet, beispielsweise als Teil der Bewirtschaftskosten im Rohertrag einer Immobilie, innerhalb der Nutzungskosten nach der II. Brechnungsvorschrift sowie auch als Gegenstand bei der Immobilienwertermittlung.
Als Kosten für "775 - Versicherungen"sind die Kosten für die Haftplficht- und Bauwesenversicherung einzubeziehen. Im Rahmen der "779- Allgemeine Baunebenkosten" sind zu erfassen:
  • Kosten für Vervielfältigung und Dokumentation,
  • Post- und Fernsprechgebühren,
  • Kosten für Baufeiern, beispielsweise Grundsteinlegungs- und Richtfestkosten.
Die Kostengruppe 7 ist Bestandteil für die Kostenermittlung im Rahmen der Bauplanung nach HOAI innerhalb

Beispiel zu Baunebenkosten

Kostengruppe 700

Inhalte der Kostengruppe 700 - Baunebenkosten - nach DIN 276

700  Baunebenkosten  Anmerkungen 
710  Bauherrenaufgaben 
711  Projektleitung  Kosten zum Zwecke der Zielvorgabe, der Überwachung und Vertretung der Bauherreninteressen 
712  Bedarfsplanung  Kosten für Bedarfs-, Betriebs- und Organisationsplanung, z. B. zur betrieblichen Organisation, zur Arbeitsplatzgestaltung, zur Erstellung von Raum- und Funktionsprogrammen, zur betrieblichen Ablaufplanung und zur Inbetriebnahme 
713  Projektsteuerung   Kosten für Projektsteuerungsleistungen sowie für andere Leistungen, die sich mit der übergeordneten Steuerung und Kontrolle von Projektorganisation, Terminen, Kosten, Qualitäten und Quantitäten befassen  
719  Bauherrenaufgaben, sonstiges  Baubetreuung, Rechtsberatung, Steuerberatung 
720  Vorbereitung der Objektplanung 
721  Untersuchungen  Standortanalysen, Baugrundgutachten, Gutachten für die Verkehrsanbindung, Bestandsanalysen, z. B. Untersuchungen zum Gebäudebestand bei Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen, Umweltverträglichkeitsprüfungen 
722  Wertermittlungen  Gutachten zur Ermittlung von Gebäudewerten, soweit nicht KG 126 erfasst 
723  Städtebauliche Leistungen  vorbereitende Bebauungsstudien 
724  Landschaftsplanerische Leistungen  vorbereitende Grünplanstudien 
725  Wettbewerbe  Kosten für Ideenwettbewerbe und Realisierungswettbewerbe 
729  Vorbereitung der Objektplanung, sonstiges  Kosten für Ideenwettbewerbe und Realisierungswettbewerbe 
730  Architekten- und Ingenieurleistungen 
731  Gebäudeplanung  Kosten für die Planung und Überwachung der Ausführung 
732  Freianlagenplanung 
733  Planung der raumbildenden Ausbauten 
734  Planung der Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen 
735  Tragwerksplanung 
736  Planung der technischen Ausrüstung 
739  Architekten- und Ingenieurleistungen, sonstiges 
740  Gutachten und Beratung 
741  Thermische Bauphysik  Vermessungstechnische Leistungen mit Ausnahme von Leistungen, die aufgrund landesrechtlicher Vorschriften für Zwecke der Landvermessung und des Liegenschaftskatasters durchgeführt werden (siehe Kostengruppe 771) 
742  Schallschutz und Raumakustik 
743  Bodenmechanik, Erd- und Grundbau 
744  Vermessung 
745  Lichttechnik, Tageslichttechnik 
746  Brandschutz 
747  Sicherheits- und Gesundheitsschutz 
748  Umweltschutz, Altlasten 
749  Gutachten und Beratung, sonstiges 
750  Künstlerische Leistungen 
751  Kunstwettbewerbe  Kosten für die Durchführung von Wettbewerben zur Erarbeitung eines Konzepts für Kunstwerke oder künstlerisch gestaltete Bauteile 
752  Honorare  Kosten für die geistig-schöpferische Leistung für Kunstwerke oder künstlerisch gestaltete Bauteile, soweit nicht in der Kostengruppe 620 enthalten 
759  Künstlerische Leistungen, sonstiges   
760  Finanzierungskosten 
761  Finanzierungsbeschaffung  Alle im Zusammenhang mit der Finanzierung des Projektes anfallenden Kosten bis zum Zeitpunkt der Fertigstellung und der Übergabe zur Nutzung  
762  Fremdkapitalzinsen 
763  Eigenkapitalzinsen 
769  Finanzierungskosten, sonstiges 
770  Allgemeine Baunebenkosten 
771  Prüfung, Genehmigungen, Abnahmen  Kosten im Zusammenhang mit Prüfungen, Genehmigungen und Abnahmen, z. B. Prüfung der Tragwerksplanung, Vermessungsgebühren für das Liegenschaftskataster 
772  Bewirtschaftungskosten  Baustellenbewachung, Nutzungsentschädigungen während der Bauzeit; Gestellung des Baustellenbüros für Planer und Bauherrn sowie dessen Beheizung, Beleuchtung und Reinigung 
773  Bemusterungskosten  Modellversuche, Musterstücke, Eignungsversuche, Eignungsmessungen 
774  Betriebskosten nach der Abnahme  Kosten für den vorläufigen Betrieb insbesondere der technischen Anlagen nach der Abnahme bis zur Inbetriebnahme 
775  Versicherungen  Haftpflicht- und Bauwesenversicherung 
779  Allgemeine Baunebenkosten, sonstiges  Kosten für Vervielfältigung und Dokumentation, Post- und Fernsprechgebühren, Kosten für Baufeiern, z. B. Grundsteinlegung, Richtfest 
790  Sonstige Baunebenkosten 

Normen und Richtlinien zu Baunebenkosten

DIN 277-3 [2005-04]Kostengruppe nach DIN 276 Mengen-Einheit Mengen-Benennung Mengen-Ermittlung Baunebenkosten Brutto-Grundfläche DIN 277-1 Bauherrenaufgaben Brutto-Grundfläche DIN 277-1 Projektleitu...
DIN 276-1 [2008-12]Kostengruppen Anmerkungen Baunebenkosten Bauherrenaufgaben Projektleitung Kosten zum Zwecke der Zielvorgabe, der Überwachung und Vertretung der Bauherreninteressen Bedarfsplanung ...
E DIN 276 [2017-07]Kostengruppen (KG) Anmerkungen Baunebenkosten Bauherrenaufgaben Projektleitung Zielvorgaben, Überwachung und Vertretung der Bauherreninteressen Bedarfsplanung Bedarfs-, Betriebs- ...
[2005-04] Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken im Hochbau - Teil 3: Mengen und Bezugseinheiten
E DIN 276 [2017-07]Die Kostengliederung ist in Tabelle 1 dargestellt. Sie sieht drei Ebenen vor, die durch dreistellige Ordnungszahlen gekennzeichnet sind. In der ersten Ebene der Kostengliederung w...

Baunachrichten zu Baunebenkosten

Wichtige Entscheidung zur Frage, wann ein Architekt für Kostenüberschreitun... - 04.06.2016 Überschreiten die Kosten eines Bauwerks die Kostenschätzung des Architekten, ist dieser nicht in der Kostenverantwortung, wenn z. B. eigenmächtige Anordnungen des Auftraggebers hinsichtlich
04.06.2016 Überschreiten die Kosten eines Bauwerks die Kostenschätzung des Architekten, ist dieser nicht in der Kostenverantwortung, wenn z. B. eigenmächtige Anordnungen des Auftraggebers hinsichtlich...

Begriffs-Erläuterungen zu Baunebenkosten

Die Kosten für die Bedarfsplanung sind Bestandteil der Baunebenkosten im Rahmen der Baukosten als Investitionskosten für das Bauwerk bzw. eine Baumaßnahme. Sie werden in der 3-Steller-Kostenuntergrup ...
Baukosten für Untersuchungen sind Bestandteil der Bau- bzw. Investitionskosten einer Baumaßnahme. Grundlage für die Aufbereitung in der Bauplanung liefert die Kostenuntergruppe 721 innerhalb der Baun ...
Zu den Kapitalkosten für Gebäude und bauliche sowie technische Anlagen gehören nach DIN 18960 – Nutzungskosten im Hochbau – (Ausgabe 2008-02) Fremdmittel (im Sinne von Kosten für die mit Fremdmitteln ...
Die Kostenberechnung ist eine Grundleistung des Bauplaners in der Leistungsphase 3 (Entwurfsplanung) nach der -2013 (in Kraft seit 17. August 2013) und im § 2 Abs. 11 definiert. Die Ergebnisse werden ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren