Bauplanung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Bauplanung

Die Bauplanung ist umfangreich und zugleich vielschichtig. Sie umfasst
  • einerseits die städtebauliche Planung, die zugleich die Flächennutzungsplanung und Bebauungsplanung einschließt, sowie die Landschaftsplanung und
  • zum anderen die Objektplanung einschließlich aller Fachplanungen wie Tragwerksplanung u. a.
Erstere wird in der Regel von dafür ausgewiesenen Architekten ausgeführt, dagegen die Objektplanung von fachlich profilierten Bauingenieuren.
In den einzelnen Leistungsphasen nach der HOAI werden die verschiedenen Leistungsbilder nach HOAI wie Landschaftsplan, Gebäude und Innenräume, Freianlagen u. a. für die Bauplanung bestimmt.
Die Bezahlung der Planungsleistungen für Architekten und Ingenieure richtet sich ebenfalls nach den Regelungen in der HOAI , deren letzte Ausgabe seit 17. Juli 2013 mit wesentlichen Änderungen und Honorarerhöhungen gegenüber der HOAI 2009 in Kraft ist.
Kostenlose Downloads
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Baupreis-Informationen zu Bauplanung

Natur-, Betonwerksteinarbeiten || Diorit, Gabbro, Granit, Sandstein, Travertin, Juramarmor, Marmor, Syenit, Quarzitschiefer, Granodiorit, Monzonit, Dolerit, foidführender Plutonit, Rhyolit, Dacit, Tra...
Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen - Ausstattung, Elemente, Fertigbäder || Sitzwaschbecken (Bidet), Sanitärporzellan
Natur-, Betonwerksteinarbeiten || Diorit, Gabbro, Granit, Sandstein, Travertin, Juramarmor, Marmor, Syenit, Quarzitschiefer, Granodiorit, Monzonit, Dolerit, foidführender Plutonit, Rhyolit, Dacit, Tra...
Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen - Ausstattung, Elemente, Fertigbäder || Tiefspül-WC mit ausfahrbarer Unterdusche, Benutzerkennung, Sanitärporzellan
Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen - Ausstattung, Elemente, Fertigbäder || Flachspül-WC, Flachspül-WC DIN EN 997, Tiefspül-WC, Tiefspül-WC DIN EN 997, Absauge-WC für Unterdrucktechnik DIN EN 12109...

Normen und Richtlinien zu Bauplanung

Bild 9 — Platzbedarf für den Rollstuhlabstellplatz einer Person, Bewegungsf... - DIN 18040-1 [2010-10] Innere Erschließung; Rollstuhlabstellplätze - Barrierefreies Bauen; Öffentliche Gebäude
DIN 18040-1 [2010-10] Innere Erschließung; Rollstuhlabstellplätze - Barrierefreies Bauen; Öffentliche Gebäude
a) - DIN 18040-2 [2011-09] Ausstattungselemente - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
DIN 18040-2 [2011-09] Ausstattungselemente - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
b) - DIN 18040-2 [2011-09] Ausstattungselemente - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
DIN 18040-2 [2011-09] Ausstattungselemente - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
Bild 1 — Platzbedarf und Bewegungsflächen ohne Richtungsänderung - DIN 18040-2 [2011-09] Allgemeines - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
DIN 18040-2 [2011-09] Allgemeines - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
Bild 10 — Erreichbarkeit von Bedienelementen bei frontaler Anfahrt - DIN 18040-2 [2011-09] Bedienelemente - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
DIN 18040-2 [2011-09] Bedienelemente - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
DIN 18034 [2012-09]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. 3.1 Spielplatz Fläche, die bauplanungsrechtlich zum Spielen ausgewiesen oder vertraglich hierfür bestimmt ist 3.2...
DIN 4109 Beiblatt 2 [1989-11]Die Erfüllung der Anforderungen an die Luft- und Trittschalldämmung in Gebäuden erfordern besondere Maßnahmen sowohl bei der Bauplanung als auch bei der Bauausführung. H...
[2014-09] Holztreppen - Bauplanung - Berechnungsmethoden
DIN 18550-2 [2018-01]Änderungen Änderungen im Detail Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe Materialien und Zubehör Wesentliche Grundlagen und Arbeitsablauf/Bauplanung Wesentliche Grundla...
DIN EN 13914-2 [2016-09]Änderungen Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe Materialien und Zubehör Wesentliche Grundlagen und Arbeitsablauf/Bauplanung Wesentliche Grundlagen Bauarbeitsabla...

Ausschreibungstexte zu Bauplanung


Baunachrichten zu Bauplanung

Qualität und Fachkompetenz von der Bauplanung bis zum Handwerk -Im Gegensatz zur Natur ist der bebaute Raum das Ergebnis menschlicher Tätigkeit. Und die Qualität der baulichen Anlagen ist geprägt vom Zeitgeist mit den jeweils praktizierten Denk- und Arbeitsweisen. Qualitätvolles Planen und Bauen erfordert Fachkompetenz der am Bau Beteiligten. Dabei sind Fachkenntnisse und Fertigkeiten im baufachlichen Zusammenhang anzuwenden. Voraussetzungen dafür sind Qualifikationen in der Aus- und Weiterbildung und praktische Erfahrungen.
Im Gegensatz zur Natur ist der bebaute Raum das Ergebnis menschlicher Tätigkeit. Und die Qualität der baulichen Anlagen ist geprägt vom Zeitgeist mit den jeweils praktizierten Denk- und Arbeitsweisen. Qualitätvolles Planen und Bauen erfordert Fachkompetenz der am Bau Beteiligten. Dabei sind Fachkenntnisse und Fertigkeiten im baufachlichen Zusammenhang anzuwenden. Voraussetzungen dafür sind Qualifikationen in der Aus- und Weiterbildung und praktische Erfahrungen.
Neue Norm im Oktober 2010: DIN 18040-1 - 27.10.2010 Neue Norm im Oktober 2010: DIN 18040-1 Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen. In der Neufassung wurden die vorhandenen Inhalte grundlegend umstrukturiert...
27.10.2010 Neue Norm im Oktober 2010: DIN 18040-1 Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen. In der Neufassung wurden die vorhandenen Inhalte grundlegend umstrukturiert...
Normen und Richtlinien zum barrierefreien Bauen - 30.07.2016 DIN-Normen und VDI-Richtlinien zum barrierefreien und behindertengerechten Planen, Bauen und Wohnen gesucht? Das is jetzt in den Onlinediensten baunormenlexikon.de und vdi-baulexikon.de gan
30.07.2016 DIN-Normen und VDI-Richtlinien zum barrierefreien und behindertengerechten Planen, Bauen und Wohnen gesucht? Das is jetzt in den Onlinediensten baunormenlexikon.de und vdi-baulexikon.de gan...
Vergütungsanpassung bei BGB-Bauverträgen ab 2018 - 04.12.2017 Nach Abschluss eines Bauvertrags können Besteller und Verbraucher noch Änderungen für den Bauvertrag nach BGB undVerbraucherbauvertrag (nicht jedoch für einen Bauträgervertrag) zur verein
04.12.2017 Nach Abschluss eines Bauvertrags können Besteller und Verbraucher noch Änderungen für den Bauvertrag nach BGB undVerbraucherbauvertrag (nicht jedoch für einen Bauträgervertrag) zur verein...
Plug-in für Autodesk Revit®: BIM gemäß DIN SPEC 91400 - 04.04.2015 Neu: Über ein Plug-in der Firma f:data kann in der bekannten Bauplanungssoftware Autodesk Revit® nun DBD-BIM genutz werden...
04.04.2015 Neu: Über ein Plug-in der Firma f:data kann in der bekannten Bauplanungssoftware Autodesk Revit® nun DBD-BIM genutz werden...
02.01.2009 Fachseminare zum Thema EFB-Preisanalyse und Ausgleichsberechnung von Nachträgen...

Begriffs-Erläuterungen zu Bauplanung

Leistungen der Bauplanung fallen nach den Regelungen in der (als HOAI 2013 seit 17. August 2013 in Kraft) unterschiedlich nach Inhalt und Umfang mit Bezug auf die einzelnen Leistungsphasen Leistungsb ...
Bauplanung für Bauwerke des Ingenieurbaus erfolgt im Rahmen der Objektplanung . Betreffende Regelungen werden in den §§ 41 bis 44 sowie in der Anlage 12 der HOAI-2013 (in Kraft seit 17. Juli 2013) ge ...
Bauplanung für Verkehrsanlagen erfolgt im Rahmen der Objektplanung . Regelungen dazu sind in den §§ 45 bis 48 sowie in der Anlage 13 der HOAI-2013 (in Kraft seit 17. Juli 2013) vorzufinden. Die Grund ...
Dem verantwortlichen Planer kommt die Aufgabe zu, für eine Baumaßnahme die Bauplanung und Beaufsichtigung bis zum Abschluss vorzunehmen. Dafür beauftragt der Auftraggeber als Bauherr ein Planungsbüro ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK