Bauunternehmen

» Normen und Richtlinien
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Bauunternehmen

Von einem Bauunternehmen wird gesprochen, wenn es seinem wirtschaftlichen Schwerpunkt nach zum Baugewerbe zählt und Bauleistungen ausführt. Sachlich handelt es sich um eine rechtliche und bilanzierende Einheit, die nach dem Handelsrecht im Handelsgesetzbuch (HGB) einen Jahresabschluss zum Ende des Geschäftsjahrs aufstellt.
Ein Unternehmen ist vom Betrieb abzugrenzen. Für den Betrieb ist stärker die örtliche Einheit bestimmend. Ein Unternehmen kann demgegenüber auch mehrere Betriebe umfassen.
Das auf dem Baumarkt auftretende Bauunternehmen wird durch eine spezifische Organisationsform und Unternehmensrechtsform charakterisiert, und zwar differenziert nach Geschäftsführungs-, Haftungs-, Steuer- und Finanzierungsbelangen.

Normen und Richtlinien zu Bauunternehmen

DIN 1045-3 [2012-03]Zu 3 Begriffe NA.3.26 ständige Betonprüfstelle Prüfstelle, insbesondere zur Überwachung von Beton der Überwachungsklassen 2 und 3, die sowohl das Bauunternehmen als auch die Baus...
DIN 1045-3 [2008-08]Anwendungsbereich Normative Verweisungen Begriffe Dokumentation, BauleitungGerüste, Schalungen und EinbauteileBewehren Vorspannen Allgemeines Transport und Lagerung Herstellu...
DIN 1045-3 [2012-03]Diese Norm gilt zusammen mit DIN EN 13670 für die Ausführung von Tragwerken aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton. Sie legt nationale Anwendungsregeln fest, die für die Anwendung ...
DIN 1960 [2016-09](1) Der Nachweis der Eignung kann mit der vom Auftraggeber direkt abrufbaren Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e...
DIN 1045-3 [2012-03]Anwendungsbereich Nationale Regelungen für die Anwendung von DIN EN 13670 in Deutschland Zu Einleitung Zu 2 Normative Verweisungen Zu 3 Begriffe Zu 4 Ausführungsmanagement Zu 4.2...

Baunachrichten zu Bauunternehmen

Neue GEZ-Gebühren: Auskunftspflicht für Bauunternehmen - 02.07.2012 Zum 1. Januar 2013 werden die Rundfunkgebühren auf das Rundfunkbeitragssystem umgestellt. Die GEZ hat bereits mit der Erfassung der beitragspflichtigen Unternehmen begonnen...
02.07.2012 Zum 1. Januar 2013 werden die Rundfunkgebühren auf das Rundfunkbeitragssystem umgestellt. Die GEZ hat bereits mit der Erfassung der beitragspflichtigen Unternehmen begonnen...
Stimmung bei Stahlbauunternehmen positiv - 29.02.2016 Zweimal im Jahr initiiert Bauforumstahl eine Konjunkturumfrage unter Stahlbauunternehmen, die Mitglied im Deutschen Stahlbau Verband (DSTV) sind. Die aktuelle Winter-Umfrage zeigte eine durchaus positive Einschät­zung der aktuellen Geschäftslage.
29.02.2016 Zweimal im Jahr initiiert Bauforumstahl eine Konjunkturumfrage unter Stahlbauunternehmen, die Mitglied im Deutschen Stahlbau Verband (DSTV) sind. Die aktuelle Winter-Umfrage zeigte eine durchaus positive Einschät­zung der aktuellen Geschäftslage.
Keine Baukalkulation ohne Finanzplan - 04.04.2014 Unterstützung bieten Musterfinanzpläne differenziert nach der Bauunternehmensgröße und den Leistungssparten - ausgestattet mit praktischen Erfahrungswerten...
04.04.2014 Unterstützung bieten Musterfinanzpläne differenziert nach der Bauunternehmensgröße und den Leistungssparten - ausgestattet mit praktischen Erfahrungswerten...
Aktualisiert: Musterrechnungen 2018 zu Lohn- und Gehaltszusatzkosten - 04.05.2018 Die exemplarischen Musterrechnungen sind zum 01. März 2018 vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie aktualisiert worden. Die Werte für die Lohn- und Gehaltszusatzkosten sind gegenüber 20
04.05.2018 Die exemplarischen Musterrechnungen sind zum 01. März 2018 vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie aktualisiert worden. Die Werte für die Lohn- und Gehaltszusatzkosten sind gegenüber 20...
Präzisierte Zuschläge 2017 zu Lohn- und Gehaltszusatzkosten - 31.03.2017 Begründet liegen die Änderungen u. a. in der Anpassung der Löhne an den aktuellen Tarifstand zum 1.1. 2017, der Erhöhung des Beitragssatzes 2017 zur Pflegeversicherung und der Berücksichtig
31.03.2017 Begründet liegen die Änderungen u. a. in der Anpassung der Löhne an den aktuellen Tarifstand zum 1.1. 2017, der Erhöhung des Beitragssatzes 2017 zur Pflegeversicherung und der Berücksichtig...
25.05.2011 Onlinedienst zum schlüssigen Berechnen und Ausfüllen, sowie zum schnellen und sicheren Prüfen der EFB-Preis Formblätter
22.05.2016 Die Auswertung der von den Bauunternehmen an SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im März 2016 saisonbereinigt um 7,0% gegenüber dem Vormonat gesunken ist.
30.05.2016 Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie mitgeteilt hat, konnten die Bauunternehmen im 1. Quartal aufgrund der milden Temperaturen und hohen Auftragsbestände zur Jahreswende durcharbeiten.
29.02.2016 „Die Bauunternehmen sind gut in das Jahr 2016 gestartet. ... Die Erwar­tun­gen für die kommenden Monate sind zum Jahresbeginn auf einem ver­gleichs­weise hohen Niveau. ... Daher gehen wir davon aus, dass wir in diesem Jahr eine Umsatzsteigerung von 2,5% auf 234,7 Mrd. Euro erzielen werden,“ sagt der BVB-Vorsitzende Karl-Heinz Schneider.
20.03.2016 Am 6. Oktober 2014 haben 80 Bauunternehmen in Berlin mit ihren Bau­ma­schinen durch eine öffentlichkeitswirksame Demonstration vor der Berliner Bauverwaltung gefordert, dass die „Verkehrslenkung Berlin“ die erfor­der­lichen Genehmigungen für bereits erteilte Aufträge schneller bearbeitet. Genutzt hat der Protest offenbar nichts!

Begriffs-Erläuterungen zu Bauunternehmen

Die Leistungsrechnung ist im Bauunternehmen Bestandteil der betrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) . Dabei repräsentieren Leistungen bewertete Resultate des Bauprozesses, nicht die Bauausf ...
Auftraggeber kann auch die Beschaffung von aufgeführten Unterlagen in § 3 Abs. 5 /B, die eigentlich von ihm als Bestandteil der Bauplanung zu liefern sind, vom Bauunternehmen als Auftragnehmer verlan ...
In einem Bauunternehmen fallen im Wesentlichen folgende Steuerarten an, wobei zunächst nach direkten und indirekten Steuern unterschieden werden kann: 1. Direkte Steuern: 1.1 Personensteuern Einkomme ...
Die Materialwirtschaft umfasst im Bauunternehmen folgende Aufgaben und Tätigkeiten:Ermittlung des Materialbedarfs auf Grundlage der Bauausschreibungen, Leistungsverzeichnisse und Massenauszüge der...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK