Bedienhöhe

» Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien zu Bedienhöhe

Bild 10 — Erreichbarkeit von Bedienelementen bei frontaler Anfahrt - DIN 18040-2 [2011-09] Bedienelemente - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
DIN 18040-2 [2011-09] Bedienelemente - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
Bild 12: Bewegungsfläche vor und neben dem Klosettbecken, zwischen Haltegri... - DIN 18024-2 [1996-11] Sanitärräume - Barrierefreies Bauen im Innenbereich
DIN 18024-2 [1996-11] Sanitärräume - Barrierefreies Bauen im Innenbereich
Bild 4 — Bewegungsflächen vor Drehflügeltüren - DIN 18040-2 [2011-09] Innere Erschließung; Türen - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
DIN 18040-2 [2011-09] Innere Erschließung; Türen - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
Bild 4 — Bewegungsflächen vor Drehflügeltüren - DIN 18040-1 [2010-10] Innere Erschließung; Türen - Barrierefreies Bauen; Öffentliche Gebäude
DIN 18040-1 [2010-10] Innere Erschließung; Türen - Barrierefreies Bauen; Öffentliche Gebäude
Bild 5 — Bewegungsflächen vor Schiebetüren - DIN 18040-2 [2011-09] Innere Erschließung; Türen - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
DIN 18040-2 [2011-09] Innere Erschließung; Türen - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
DIN 18040-2 [2011-09]Bedienelemente mit folgenden Eigenschaften sind barrierefrei erkennbar und nutzbar: sie sind nach dem Zwei-Sinne-Prinzip visuell kontrastierend gestaltet und taktil (z. B. durch...
VDI 2160 [2008-10]4.1 Allgemeines 4.1.1 Auswahl des Standplatzes Der Standplatz ist so auszuwählen, dass sowohl die Befüllung durch die Hausbewohner oder -nutzer als auch die Umleerung oder der Wech...
DIN 18040-1 [2010-10]Bedienelemente mit folgenden Eigenschaften sind barrierefrei erkennbar und nutzbar: sie sind nach dem Zwei-Sinne-Prinzip visuell kontrastierend gestaltet und taktil (z. B. durch...
DIN 18024-2 [1996-11]In jedem Sanitärraum oder jeder Sanitäranlage ist mindestens eine für Rollstuhlbenutzer geeignete Toilettenkabine einzuplanen. Sie ist wie folgt zu planen und auszustatten: Klos...
DIN 18040-3 [2014-12]Bedienelemente, die einer eigenständigen Nutzung des öffentlichen Verkehrs- und Freiraumes dienen, z. B. Fahrkartenautomaten, Schalter, Taster, Briefeinwurf- und Codekartenschli...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren