Bedienkraft

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Bedienkraft

Dachdeckungsarbeiten || Außenrollladen, Außenmarkise, Bedienstange, Fenster, Bedienstange, Sonnenschutz, Faltstore, Innenfutter, Innenfutter, einschl. Fensterbank, Innenjalousie, Innenrollo, Insektens...
Rollladenarbeiten || Gelenkarmmarkise, Kasten-/Kassettenmarkise, Scherenarmmarkise, Rohrmotor, Rohrmotor, einschl. Bedienelement, Rohrmotor, 24 V DC, Netzteil, Bedienelement bauseits, Rohrmotor, 24 V ...
Rollladenarbeiten || Steuerungsanlage für Sektionaltor, Steuerungsanlage für Rollgitter, Steuerungsanlage für Rolltor, glattflächig, Steuerungsanlage für Rolltor, nicht glattflächig, Steuerungsanlage ...
Gas- und Wasseranlagen - Leitungen, Armaturen || Handrad, Handrad und plombierbare Kappe, Kettenrad, Knebel, Bediengriff 90 Grad, Stellantrieb, elektromotorisch, proportional, Entleerungsventil, Abspe...
Entwässerungskanalarbeiten || Bedienungswerkzeug, Aushebeschlüssel, Aushebe- und Bedienungsschlüssel, Bedienungsgriffe, Aushebehaken, Aushebehaken, passend zu Abdeckungen

Normen und Richtlinien zu Bedienkraft

Bild 10 — Erreichbarkeit von Bedienelementen bei frontaler Anfahrt - DIN 18040-2 [2011-09] Bedienelemente - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
DIN 18040-2 [2011-09] Bedienelemente - Barrierefreies Bauen; Wohnungen
Bild 1 — HPV-Diagramm für eine Bedienung mit Schnur oder Kette - DIN EN 13120 [2009-04] Gestaltung des Bedienteils - Abschlüsse innen
DIN EN 13120 [2009-04] Gestaltung des Bedienteils - Abschlüsse innen
Bild 2 — HPV-Diagramm für eine Bedienung mit Band - DIN EN 13120 [2009-04] Gestaltung des Bedienteils - Abschlüsse innen
DIN EN 13120 [2009-04] Gestaltung des Bedienteils - Abschlüsse innen
Bild 1 — HPV-Diagramm für eine Bedienung mit Schnur oder Kette - DIN EN 13659 [2009-01] Gestaltung des Bedienteils - Abschlüsse außen
DIN EN 13659 [2009-01] Gestaltung des Bedienteils - Abschlüsse außen
DIN EN 13120 [2014-09]4.1 Allgemeines Die Bedienkraft gilt nicht für kraftgetriebene Produkte. Die Bedienkraft ist die Kraft, die benötigt wird, um den inneren Abschluss auszufahren, einzufahren, zu...
DIN EN 13659 [2015-07]4.4.1 Allgemeines Dieser Abschnitt gilt nicht für kraftbetätigte Produkte. Die Bedienkraft , die notwendig ist, um den Behang ein- oder auszufahren und um die Lamellen zu kippe...
DIN EN 13561 [2015-08]4.5.1 Allgemeines Dieser Abschnitt gilt nicht für kraftbetätigte Produkte. Die Bedienkraft , die notwendig ist, um den Behang ein- oder auszufahren und um die Lamellen zu kippe...
DIN 18040-2 [2011-09]Bedienelemente mit folgenden Eigenschaften sind barrierefrei erkennbar und nutzbar: sie sind nach dem Zwei-Sinne-Prinzip visuell kontrastierend gestaltet und taktil (z. B. durch...
DIN 18040-1 [2010-10]Bedienelemente mit folgenden Eigenschaften sind barrierefrei erkennbar und nutzbar: sie sind nach dem Zwei-Sinne-Prinzip visuell kontrastierend gestaltet und taktil (z. B. durch...

Ausschreibungstexte zu Bedienkraft

UP 227/11 Raumbediengerät, - UP 227/11 Raumbediengerät,
einsetzbar als multifunktionales KNX Anzeige-/Bediengerät, als Raumtemperaturregler mit integriertem Raumtemperaturfühler oder als Bediengerät für eine Fan-Coil-Unit, mit L...
UP 227/11 Raumbediengerät, einsetzbar als multifunktionales KNX Anzeige-/Bediengerät, als Raumtemperaturregler mit integriertem Raumtemperaturfühler oder als Bediengerät für eine Fan-Coil-Unit, mit L...
UP 227/11 Raumbediengerät, - UP 227/11 Raumbediengerät,
einsetzbar als multifunktionales KNX Anzeige-/Bediengerät, als Raumtemperaturregler mit integriertem Raumtemperaturfühler oder als Bediengerät für eine Fan-Coil-Unit, mit L...
UP 227/11 Raumbediengerät, einsetzbar als multifunktionales KNX Anzeige-/Bediengerät, als Raumtemperaturregler mit integriertem Raumtemperaturfühler oder als Bediengerät für eine Fan-Coil-Unit, mit L...
UP 227/11 Raumbediengerät, - UP 227/11 Raumbediengerät,
einsetzbar als multifunktionales KNX Anzeige-/Bediengerät, als Raumtemperaturregler mit integriertem Raumtemperaturfühler oder als Bediengerät für eine Fan-Coil-Unit, mit L...
UP 227/11 Raumbediengerät, einsetzbar als multifunktionales KNX Anzeige-/Bediengerät, als Raumtemperaturregler mit integriertem Raumtemperaturfühler oder als Bediengerät für eine Fan-Coil-Unit, mit L...
UP 227/11 Raumbediengerät, - UP 227/11 Raumbediengerät,
einsetzbar als multifunktionales KNX Anzeige-/Bediengerät, als Raumtemperaturregler mit integriertem Raumtemperaturfühler oder als Bediengerät für eine Fan-Coil-Unit, mit L...
UP 227/11 Raumbediengerät, einsetzbar als multifunktionales KNX Anzeige-/Bediengerät, als Raumtemperaturregler mit integriertem Raumtemperaturfühler oder als Bediengerät für eine Fan-Coil-Unit, mit L...
UP 227/11 Raumbediengerät, - UP 227/11 Raumbediengerät,
einsetzbar als multifunktionales KNX Anzeige-/Bediengerät, als Raumtemperaturregler mit integriertem Raumtemperaturfühler oder als Bediengerät für eine Fan-Coil-Unit, mit L...
UP 227/11 Raumbediengerät, einsetzbar als multifunktionales KNX Anzeige-/Bediengerät, als Raumtemperaturregler mit integriertem Raumtemperaturfühler oder als Bediengerät für eine Fan-Coil-Unit, mit L...
STLB-Bau 2017-04 070 Gebäudeautomation
Bed.-/Anz.-funktion Licht stellen
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Bedienpfosten Rahmen Stahlvierkantrohr verz pulverbesch anthrazit RAL7016 100/100mm WD 2mm H 120cm
STLB-Bau 2017-04 057 Gebäudesystemtechnik
Schaltaktor KNX-RF 500VA
STLB-Bau 2017-04 063 Gefahrenmeldeanlagen
Videokreuzschiene 16Videoeingänge 4Videoausgänge 19-Zoll-Schrank
STLB-Bau 2017-04 057 Gebäudesystemtechnik
KNX-TP Schnittstellen-Umsetzer Ethernet KNXnet/IP Ethernet

Baunachrichten zu Bedienkraft

Siedles Access-Video-Panel als Frontend für KNX-Installationen - 16.06.2016 Nach rund einem Jahr engererKooperation mit Jung hat Siedle in Frankfurt gezeigt, wie sich mit ihrem Access-Video-Panel der Smart Home-Server der Südwestfalen bedienen lässt. Das Panel, ein für die Kommunikation optimiertes Aufputzgerät, versteht sich als attraktive Alternative zu teureren Automationspanels.
16.06.2016 Nach rund einem Jahr engererKooperation mit Jung hat Siedle in Frankfurt gezeigt, wie sich mit ihrem Access-Video-Panel der Smart Home-Server der Südwestfalen bedienen lässt. Das Panel, ein für die Kommunikation optimiertes Aufputzgerät, versteht sich als attraktive Alternative zu teureren Automationspanels.
Neuer Ausgabestand STLK - Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brü... - 03.02.2014 Unter Berücksichtigung der Stellungnahmen der Länder und der Spitzenverbände der Bauwirtschaft wurde STLK in verschiedenen Leistungsbereichen neu aufgelegt und fachtechnisch angepasst.
03.02.2014 Unter Berücksichtigung der Stellungnahmen der Länder und der Spitzenverbände der Bauwirtschaft wurde STLK in verschiedenen Leistungsbereichen neu aufgelegt und fachtechnisch angepasst.
Neues Baupreislexikon – jetzt auch auf der Baustelle nutzbar! -Am 12. März 2016 ist es soweit. Die neue Generation vonbaupreislexikon.de ist danach jederzeit von unterwegs benutzbar. Unabhängig vom Endgerät des Anwenders lässt der Online-Service sich auf Smartphones, Tablets oder dem PC bedienen. Die Informatiker nennen dies „Responsive Webdesign“. Damit erhält das Baupreislexikon einen graphischen Aufbau entsprechend den Geräteanforderungen, so dass eine Anwendung über Maus oder Touchscreen gleichfalls möglich ist. Neben diesen IT-technischen Komfort bietet das neue Baupreislexikon auch erweiterte Funktionen und Baupreisinhalte mit noch mehr Details.
Am 12. März 2016 ist es soweit. Die neue Generation vonbaupreislexikon.de ist danach jederzeit von unterwegs benutzbar. Unabhängig vom Endgerät des Anwenders lässt der Online-Service sich auf Smartphones, Tablets oder dem PC bedienen. Die Informatiker nennen dies „Responsive Webdesign“. Damit erhält das Baupreislexikon einen graphischen Aufbau entsprechend den Geräteanforderungen, so dass eine Anwendung über Maus oder Touchscreen gleichfalls möglich ist. Neben diesen IT-technischen Komfort bietet das neue Baupreislexikon auch erweiterte Funktionen und Baupreisinhalte mit noch mehr Details.
Kludi pusht Dusch- und Badewasser - 18.05.2016 Mit „Push“ hat Kludi ein für das Unternehmen neues Bedienkonzept für Dusch- und Badewannenarmaturen vorgestellt, bei dem Drucktasten den Wasserfluss starten und stoppen. Entsprechende Unterputzarmaturen gibt es in zwei Ausführungen - mit einer Keramikkartusche oder als Thermostatvariante.
18.05.2016 Mit „Push“ hat Kludi ein für das Unternehmen neues Bedienkonzept für Dusch- und Badewannenarmaturen vorgestellt, bei dem Drucktasten den Wasserfluss starten und stoppen. Entsprechende Unterputzarmaturen gibt es in zwei Ausführungen - mit einer Keramikkartusche oder als Thermostatvariante.
Plug-in für Autodesk Revit®: BIM gemäß DIN SPEC 91400 - 04.04.2015 Neu: Über ein Plug-in der Firma f:data kann in der bekannten Bauplanungssoftware Autodesk Revit® nun DBD-BIM genutz werden...
04.04.2015 Neu: Über ein Plug-in der Firma f:data kann in der bekannten Bauplanungssoftware Autodesk Revit® nun DBD-BIM genutz werden...
03.06.2016 Nach rund einem Jahr engerer Kooperation mit Siedle hat Jung gezeigt, wie das neue Bedienpanel Smart-Control 7“ via Siedle Smart Gateway zur Video-Sprechstelle avanciert - und das im üblichen Jung Screendesign.
22.02.2011 Direkt aus der Software "DBD-KostenAnsätze" erhalten Sie jetzt zur Leistungsbeschreibung und den Einzelkosten auch die genau passenden DIN-Auszüge zur jeweiligen Bauleistung...
20.04.2016 Öl- und Gas-Wärmeerzeuger von Buderus mit eingebauter IP-Schnittstelle oder mit dem Gateway Logamatic webKM 200 und der Systembedieneinheit Logamatic RC300 können jetzt in das neue Bosch-Smart-Home-System eingebunden werden.
11.04.2016 Siegenia hat in Nürnberg ein neues Parallel-Schiebe-Kipp- bzw. Parallel-Schiebe-System angekündigt. Im Fokus seiner Entwicklung sollen ein optimierter Bedienkomfort und die einfache Flügelmontage gestanden haben. Der neue PS/PSK Comfort ist für Holz-, Holz-Aluminium- und Kunststoff-Profile ausgelegt.

Begriffs-Erläuterungen zu Bedienkraft

Die Terminplanung für den Bauablauf innerhalb der Arbeitsvorbereitung bedient sich oft einer Zusammenstellung der einzelnen Bauarbeiten, in der die Abhängigkeiten untereinander erfasst und dargestell ...
In der Kostengliederung der Baukosten nach DIN 276 Kosten im Bauwesen mit den Teilen DIN 276-1 – Hochbau (Ausgabe Dezember 2008) und DIN 276-4 – Ingenieurbau (Ausgabe August 2009) umfasst die Kosteng ...
Die Führung im Bauunternehmen kann sich unterschiedlicher Prinzipien bedienen. Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurden Führungsprinzipien vor allem unter der Bezeichnung "Management by ..." herausgest ...
Absperrklappen sind Armaturen, die über eine drehbare Scheibe, den Durchfluss von Flüssigkeiten (z.B. Wasser) oder Gasen durch Rohr- und Druckrohrleitungen schnell unterbrechen können. Aber auch eine ...
Falttore setzen sich aus vertikal über Stahl- oder Gussbänder miteinander verbundenen Torsegmenten zusammen, die beim Öffnen zusammengefaltet werden, wobei sich 90° öffnende Tore vor dem Gebäude (Auß ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren