Beiwert

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Beiwert

Drän- und Versickerarbeiten || Auskleidung Sohle Drängraben, Auskleidung Sohle und Wände Drängraben
Drän- und Versickerarbeiten || tunnelförmig, quaderförmig, Halbschale, Speicher- und Versickerelement

Normen und Richtlinien zu Beiwert

Bild 6 — Formbeiwerte der Schneelast für flache und geneigte Dächer - DIN 1055-5 [2005-07] Formbeiwerte - Schneelast auf Dächern
DIN 1055-5 [2005-07] Formbeiwerte - Schneelast auf Dächern
Bild 2 — Außendruckbeiwert für Bauwerke in Abhängigkeit von der Lasteinzugs... - DIN 1055-4 [2005-03] Druckbeiwerte, allgemeines - Windlasten
DIN 1055-4 [2005-03] Druckbeiwerte, allgemeines - Windlasten
Bild 7.11 — Außendruckbeiwerte cpe,10 für gekrümmte Dächer von Baukörpern m... - DIN EN 1991-1-4 [2010-12] Druckbeiwerte; Gekrümmte Dächer und Kuppeln - Windlasten
DIN EN 1991-1-4 [2010-12] Druckbeiwerte; Gekrümmte Dächer und Kuppeln - Windlasten
Bild 7.12 — Außendruckbeiwerte cpe,10 für Kuppeln mit kreisrunder Basis. - DIN EN 1991-1-4 [2010-12] Druckbeiwerte; Gekrümmte Dächer und Kuppeln - Windlasten
DIN EN 1991-1-4 [2010-12] Druckbeiwerte; Gekrümmte Dächer und Kuppeln - Windlasten
Bild 7.2 - Außendruckbeiwerte cpe für Gebäude in Abhängigkeit von der Laste... - DIN EN 1991-1-4 [2010-12] Druckbeiwerte; Allgemeines - Windlasten
DIN EN 1991-1-4 [2010-12] Druckbeiwerte; Allgemeines - Windlasten
DIN 1054 [2010-12]A (1) Beim Nachweis geotechnischer Grenzzustände sind für geotechnische Kenngrößen die Teilsicherheitsbeiwerte der Tabelle A 2.2 zu verwenden. Bodenkenngröße Formelzeichen Bemessun...
DIN 1054 [2005-01]6.4.1 Teilsicherheitsbeiwerte für Einwirkungen und Beanspruchungen (1) Die Teilsicherheitsbeiwerte für Einwirkungen und Beanspruchungen richten sich nach den Angaben in der Tabelle...
DIN EN 1991-1-4/NA [2010-12]NDP zu 7.2.1 (1), Anmerkung 2 Es gilt das empfohlene Verfahren nach DIN EN 1991-1-4
DIN EN 1992-1-1 [2011-01]2.4.1 Allgemeines (1) Die Regeln für das Nachweisverfahren mit Teilsicherheitsbeiwerten enthält EN 1990 , Kapitel 6. 2.4.2 Bemessungswerte 2.4.2.1 Teilsicherheitsbeiwerte fü...
DIN 1055-5 [2005-07]Bild 6 zeigt zusammengefasst die Formbeiwertezur Berechnung der Schneeverteilungen der in diesem Abschnitt behandelten Dachformen. Dachneigung Formbeiwert 0,8 (60° - Formbeiwer...

Ausschreibungstexte zu Beiwert

STLB-Bau 2017-04 010 Drän- und Versickerarbeiten
Auskleidung Sohle Graben Geotextil B 60cm
STLB-Bau 2017-04 008 Wasserhaltungsarbeiten
Grundwasserabsenkung herstellen
STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Deckschicht ohne Bindem. Fläche ruhender Verkehr Gemisch DoB 0/11 D 7cm
STLB-Bau 2017-04 010 Drän- und Versickerarbeiten
Speicher- Versickeranlage PE Überdeckung bis GeländeOK 1 m
STLB-Bau 2017-04 008 Wasserhaltungsarbeiten
Standardbesch Wasserhaltung

Baunachrichten zu Beiwert

Neue DIN 1986-100 Entwässerungsanlagen - 04.12.2016 Die DIN 1986-100 wird in diesem Monat (nach September 2016) bereits zum zweiten mal in diesem Jahr neu herausgegeben. Dies ist notwendig um z. B. fehlerhafte Werte in Anhang A, Tabelle A.1
04.12.2016 Die DIN 1986-100 wird in diesem Monat (nach September 2016) bereits zum zweiten mal in diesem Jahr neu herausgegeben. Dies ist notwendig um z. B. fehlerhafte Werte in Anhang A, Tabelle A.1 ...
Eurocodes harmonisieren technische Inhalte in STLB-Bau und BIM -Vom währungspolitischen Euro zu den bautechnischen Eurocodes. Zum 1.7.2012 wurde die bauaufsichtliche Einführung der Eurocodes beschlossen. Ein Effekt aus der Rangfolge von Politik - Wirtschaft - Technik. Mit der politischen Währungsunion entstand eine europäische Wirtschaftsgemeinschaft. Ein gemeinsamer Markt mit freien Dienstleistungs-, Personen- und Kapitalverkehr benötigt auch einheitliche rechtliche und technische Regelungen. Es gibt einen Zusammenhang von Normen und Recht. Eurocodes sind europäische Normen zur Bemessung von Bauwerken mit ihren Bauteilen. Sie dienen der „Harmonisierung von technischen Ausschreibungen und der Beseitigung technischer Handelshindernisse“.
Vom währungspolitischen Euro zu den bautechnischen Eurocodes. Zum 1.7.2012 wurde die bauaufsichtliche Einführung der Eurocodes beschlossen. Ein Effekt aus der Rangfolge von Politik - Wirtschaft - Technik. Mit der politischen Währungsunion entstand eine europäische Wirtschaftsgemeinschaft. Ein gemeinsamer Markt mit freien Dienstleistungs-, Personen- und Kapitalverkehr benötigt auch einheitliche rechtliche und technische Regelungen. Es gibt einen Zusammenhang von Normen und Recht. Eurocodes sind europäische Normen zur Bemessung von Bauwerken mit ihren Bauteilen. Sie dienen der „Harmonisierung von technischen Ausschreibungen und der Beseitigung technischer Handelshindernisse“.
Neue DIN 1986-100 Entwässerungsanlagen - 08.10.2016 Die Inhalte der im September aktualisierten DIN 1986-100 - Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056 sind im ww
08.10.2016 Die Inhalte der im September aktualisierten DIN 1986-100 - Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke - Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056 sind im ww...
30.05.2016 Immer wieder ist eine Einleitung von Niederschlägen in ein bestehendes Ableitungssystem aus hydraulischen Gründen nicht möglich - besonders dann, wenn der Durchlässigkeitsbeiwert des anstehenden Bodens eine Versickerung nicht vollständig oder nur teilweise zulässt.

Begriffs-Erläuterungen zu Beiwert

Die Flachdachentwässerung erfolgt im Unterschied zur Steildachentwässerung nicht außen am Haus, sondern im Gebäudeinneren. Sie kann über zwei Wirkmechanismen realisiert werden. Zum einen über die Aus ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren