Belegen

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Belegen

Decken-/Bodenbelag, innen - Elastischer Belag -|| Decken-/Bodenbelag, innen, PVC, ohne Träger, homogen, PVC, ohne Träger, heterogen, PVC, Flex-Platte, PVC, ableitfähig, homogen, PVC, Träger aus Synthesefaservliesstoff, PVC, Unterschicht PVC-Schau
|| Decken-/Bodenbelag, innen, PVC, ohne Träger, homogen, PVC, ohne Träger, heterogen, PVC, Flex-Platte, PVC, ableitfähig, homogen, PVC, Träger aus Synthesefaservliesstoff, PVC, Unterschicht PVC-Schau...
Decken-/Bodenbelag, innen - Textiler Belag -|| Decken-/Bodenbelag, innen, Textiler Belag
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Textiler Belag
Decken-/Bodenbelag, innen - Keramischer Belag -|| Decken-/Bodenbelag, innen, Keramischer Belag
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Keramischer Belag
Decken-/Bodenbelag, innen - Kork -|| Decken-/Bodenbelag, innen, Kork
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Kork
Bodenbelagarbeiten || PVC ohne Träger, homogen, PVC ohne Träger, heterogen, PVC, Unterschicht PVC-Schaumstoff, heterogene Oberschicht, PVC, Träger Synthesefaservliesstoff, PVC-Schaumbelag, heterogene ...
Bodenbelagarbeiten || Kautschuk leitfähig, profilierte Oberfläche, DIN EN 12199, Kautschuk leitfähig DIN EN 1817, Kautschuk leitfähig DIN EN 14521, Noppen, Hammerschlag, Kupferbandfahnen, Kupferbänder...
Bodenbelagarbeiten || PVC leitfähig, DIN EN ISO 10581, Kupferbandfahnen, Kupferbänder, Leitschicht und Kupferbandfahnen
Bodenbelagarbeiten || Kautschuk homogen, DIN EN 1817, Kautschuk heterogen, DIN EN 1817, Kautschuk Unterschicht Schaumstoff DIN EN 1816, Kautschuk homogen, profilierte Oberfläche, DIN EN 12199, Kautsch...
Bodenbelagarbeiten || Webteppich, Tuftingteppich, Nadelvlies, Polvlies, Klebnoppenteppich, Treppenbelag Nadelvlies mit werkseitiger Kantenverstärkung, Belag in Flocktechnik, Treppenbelag Polvlies mit ...

Normen und Richtlinien zu Belegen

Bild A.1 - DIN EN 14877 [2013-12] Beispiele für Belagstypen und Anwendungsbereiche - Sportplatz-Kunststoffflächen
DIN EN 14877 [2013-12] Beispiele für Belagstypen und Anwendungsbereiche - Sportplatz-Kunststoffflächen
Bild A.2 - DIN EN 14877 [2013-12] Beispiele für Belagstypen und Anwendungsbereiche - Sportplatz-Kunststoffflächen
DIN EN 14877 [2013-12] Beispiele für Belagstypen und Anwendungsbereiche - Sportplatz-Kunststoffflächen
Bild A.3 - DIN EN 14877 [2013-12] Beispiele für Belagstypen und Anwendungsbereiche - Sportplatz-Kunststoffflächen
DIN EN 14877 [2013-12] Beispiele für Belagstypen und Anwendungsbereiche - Sportplatz-Kunststoffflächen
Bild A.4 - DIN EN 14877 [2013-12] Beispiele für Belagstypen und Anwendungsbereiche - Sportplatz-Kunststoffflächen
DIN EN 14877 [2013-12] Beispiele für Belagstypen und Anwendungsbereiche - Sportplatz-Kunststoffflächen
Bild A.5 - DIN EN 14877 [2013-12] Beispiele für Belagstypen und Anwendungsbereiche - Sportplatz-Kunststoffflächen
DIN EN 14877 [2013-12] Beispiele für Belagstypen und Anwendungsbereiche - Sportplatz-Kunststoffflächen
[2016-05] Textile Bodenbeläge - Einstufung
[2003-02] Elastische, laminierte und textile Bodenbeläge - Messung des Gleitreibungskoeffizienten von trockenen Bodenbelagsoberflächen
[2008-05] Elastische, textile und Laminat-Bodenbeläge - Wesentliche Eigenschaften
[2007-12] Textile Bodenbeläge - Einstufung von Polvlies-Bodenbelägen
[2012-04] Elastische Bodenbeläge - Halbflexible PVC-Bodenplatten - Spezifikation

Ausschreibungstexte zu Belegen

Icopal PROFI-DICHT-Fläche - Icopal PROFI-DICHT ist der vielseitige Flüssigkunststoff auf PMMA-Basis zur sicheren und schnellen Abdichtung von Flächen und Formstücken. PROFI-DICHT bildet eine naht- und fugenlose Oberfläche. Selbs...
Icopal PROFI-DICHT ist der vielseitige Flüssigkunststoff auf PMMA-Basis zur sicheren und schnellen Abdichtung von Flächen und Formstücken. PROFI-DICHT bildet eine naht- und fugenlose Oberfläche. Selbs...
Icopal Schindel SPEZIAL SBS Dach Bitumenschindel Biberschwanzformat - Schindel SPEZIAL SBS besteht aus:
1.Spezial-Bitumen, einem natürlichen Rohstoff
2.115 g/m² Schwerglasvlies als Trägereinlage, dadurch erhält die Schindel Formstabilität und Reißfestigkeit
3.Einer O...
Schindel SPEZIAL SBS besteht aus: 1.Spezial-Bitumen, einem natürlichen Rohstoff 2.115 g/m² Schwerglasvlies als Trägereinlage, dadurch erhält die Schindel Formstabilität und Reißfestigkeit 3.Einer O......
Icopal Schindel SPEZIAL SBS Dach Bitumenschindel Rechteckformat - Schindel SPEZIAL SBS besteht aus:
1. Spezial-Bitumen, einem natürlichen Rohstoff
2. 115 g/m² Schwerglasvlies als Trägereinlage, dadurch erhält die Schindel Formstabilität und Reißfestigkeit
3. Eine...
Schindel SPEZIAL SBS besteht aus: 1. Spezial-Bitumen, einem natürlichen Rohstoff 2. 115 g/m² Schwerglasvlies als Trägereinlage, dadurch erhält die Schindel Formstabilität und Reißfestigkeit 3. Eine......
STLB-Bau 2017-04 090 Baulogistik
Vorbemerkung Belege Entsorgungsleistung
STLB-Bau 2017-04 036 Bodenbelagarbeiten
Bodenbelag PVC homogen Kl.34 BFL-s1 D 2mm marmoriert
STLB-Bau 2017-04 036 Bodenbelagarbeiten
Bodenbelag Tuftingteppich Kl.32 Kl.LC1 CFL-s1 Polyamid
STLB-Bau 2017-04 036 Bodenbelagarbeiten
Bodenbelag Kautschuk leitfähig homogen Kl.33 Räume explosionsfähige Atmosphäre D 2mm Kupferbänder
STLB-Bau 2017-04 034 Maler- und Lackierarbeiten - Beschichtungen
Bronzieren Farbbronze außen

Baunachrichten zu Belegen

Fliesen und Naturstein – Vier Neuausgaben Mai 2015 - 08.05.2015 Geändert wurden die deutsche Anwendungsnorm DIN 18515-1 sowie die drei europäischen Baustoffnormen DIN EN 12057, DIN EN 12058 und DIN EN 1469...
08.05.2015 Geändert wurden die deutsche Anwendungsnorm DIN 18515-1 sowie die drei europäischen Baustoffnormen DIN EN 12057, DIN EN 12058 und DIN EN 1469...
DIN-Normen: Neuausgaben Dezember 2013 - 02.12.2013 Neue DIN-Normen in diesem Monat u.a. in den Bereichen: Bauholz für tragende Zwecke, Textile Bodenbeläge und Pflasterziegel.
02.12.2013 Neue DIN-Normen in diesem Monat u.a. in den Bereichen: Bauholz für tragende Zwecke, Textile Bodenbeläge und Pflasterziegel.
Skema-Bodenbeläge aus Norditalien - auch mit individuellen Dekoren ab 100 m... - 19.07.2016 Der norditalienische Hersteller Skema produziert vielfältige Bodenbeläge für den Innen- und Außenbereich. Die Beläge sind auch mit individuellen Dekoren schon in Kleinstmengen erhältlich und werden sowohl für private Wohnräume als auch für stark frequentierte öffentliche Flächen ange­boten.
19.07.2016 Der norditalienische Hersteller Skema produziert vielfältige Bodenbeläge für den Innen- und Außenbereich. Die Beläge sind auch mit individuellen Dekoren schon in Kleinstmengen erhältlich und werden sowohl für private Wohnräume als auch für stark frequentierte öffentliche Flächen ange­boten.
DIN-Normen: Neuausgaben Dezember 2012 - 13.12.2012 Mit der VOB 2012 und der Einführung der neuen Eurocodes brachten die vergangenen Wochen zahlreiche Änderungen bei DIN-Baunormen, mit denen Planer und Bauunternehmer Schritt halten müssen...
13.12.2012 Mit der VOB 2012 und der Einführung der neuen Eurocodes brachten die vergangenen Wochen zahlreiche Änderungen bei DIN-Baunormen, mit denen Planer und Bauunternehmer Schritt halten müssen......
BIS Pacifyre CB: Universell belegbare Brandschotts neu bei Walraven - 23.02.2016 Walraven hat neue Brandschotts in vier verschiedenen Bauformen mit der Bezeichnung „BIS Pacifyre CB“ vorgestellt, die sich mit Kabeln und Rohren vollständig belegen lassen. Abstände müssen nicht beachtet werden, und Nachbelegungen sind auch möglich.
23.02.2016 Walraven hat neue Brandschotts in vier verschiedenen Bauformen mit der Bezeichnung „BIS Pacifyre CB“ vorgestellt, die sich mit Kabeln und Rohren vollständig belegen lassen. Abstände müssen nicht beachtet werden, und Nachbelegungen sind auch möglich.
18.07.2016 Als Folge des schwachen Sanierungsgeschäftes schrumpfte der Markt für Bodenbeläge in Deutschland im Jahr 2015 um insgesamt knapp 1% gegen­über dem Vorjahr auf nunmehr 2,55 Mrd. Euro.
31.05.2016 Die Planungen für die Domotex 2017 sind in vollem Gange. Dem Verneh­men nach zeichnet sich acht Monate vor ihrem Start eine hohe Nachfrage nach Standflächen ab: rund 85% der Ausstellungsfläche seien zu diesem frühen Zeitpunkt bereits belegt.
11.03.2016 Am Sonntag, den 13. März 2016, öffnet die Light+Building in Frankfurt am Main für sechs Messetage ihre Tore für Fachbesucher. Alle Marktführer sind vor Ort, und mit 2.589 erwarteten Ausstellern auf einer Fläche von rund 248.500 m² sind 22 Hallenebenen belegt.
06.06.2016 Deutschlandweit nimmt die Anzahl an Starkregenereignissen und die Höhe der dadurch verursachten Schäden zu. Doch es wird zu wenig getan, um diese Schäden zu verhindern - zu diesem Ergebnis kommt die neue Studie „Urbane Sturzfluten“.
20.07.2016 Bunt und facettenreich - so zeigt sich die neue DLW Vinyl Kollektion homo­gener Bodenbeläge: DLW Flooring setzt dabei auf technische Vielfalt, funk­tionale Oberflächen und einen ausgebauten „Mix & Match“-Baukasten für übergreifende Bodenkonzepte.

Begriffs-Erläuterungen zu Belegen

Ordnungsregeln für das Belegwesen leiten sich aus den §§ 238 ff. im Handelsgesetzbuch (HGB) mit den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung (GoB) sowie den §§ 145 bis 147 in der Abgabenordnung (AO) ...
Kautschukbelag zählt zu den elastischen Bodenbelägen und wird heute größtenteils aus Synthesekautschuk hergestellt. Kautschukbelag wird auch Elastomerbodenbelag Gummibelag genannt. Bei der Herstellun ...
Polyvinylchlorid-Beläge werden als Fußbodenbelag im Innenbereich verwendet und unterscheiden sich u. a. durch verschiedene Trägermaterialien. So gibt es PVC-Beläge z. B. mit Schaumstoff-Unterschicht, ...
Gummibelag, auch als Kautschukbelag Elastomerbelag bezeichnet, ist ein elastischer Bodenbelag, der sehr vielfältig einsetzbar ist. Gummibelag wird auf Böden im industriellen, gewerblichen oder privat ...
Teppichbelag zählt zu den textilen Bodenbelägen und zeichnet sich dadurch aus, dass er schallabsorbierend, trittsicher und fußwarm ist. Weitere mögliche Eigenschaften von Teppichbelägen in Abhängigke ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren