Beschilderung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Beschilderung

Landschaftsbauarbeiten || Schild, Absperrpfosten, Markierungspfosten, Handschranke, Wegesperre, Poller, Absperrung, Stellplatzsperrbügel, Rundholz-Riegel, Halbrundholz-Riegel, Kantholz-Riegel, Spanndr...
Landschaftsbauarbeiten - Pflanzen || Androsace sarmentosa (Himalaja-Mannsschild)
Sicherheitsbeleuchtungsanlagen || Stromkreisbezeichnungsschild
Gas- und Wasseranlagen - Leitungen, Armaturen || Bezeichnungsschild, Schilderschiene, Bezeichnungsschild DIN 825
Druckrohrleitungen für Gas, Wasser und Abwasser || Trassenwarnband, Trassenwarnband aus Kunststoff, Trassenwarnband mit eingelegtem Ortungsdraht, Hinweisschild, Markierungsstein, Rohrleitung markieren...

Normen und Richtlinien zu Beschilderung

Bild 15. Kennzeichnungen - VDI 3818 [2008-02] Beschilderung - Öffentliche Sanitärräume
VDI 3818 [2008-02] Beschilderung - Öffentliche Sanitärräume
Bild 1. Beispielhafte Darstellung des Vorwand-Installationsbereichs, der St... - VDI 6008 Blatt 2 [2012-12] Mindestraumbedarf - Barrierefreie Sanitärräume
VDI 6008 Blatt 2 [2012-12] Mindestraumbedarf - Barrierefreie Sanitärräume
Bild 2. Beispiel barrierefreie Anordnung mehrerer sanitärer Ausstattungsgeg... - VDI 6008 Blatt 2 [2012-12] Mindestraumbedarf - Barrierefreie Sanitärräume
VDI 6008 Blatt 2 [2012-12] Mindestraumbedarf - Barrierefreie Sanitärräume
Bild 3. Beispiel barrierefreie Anordnung mehrerer Sanitärgegenstände mit üb... - VDI 6008 Blatt 2 [2012-12] Mindestraumbedarf - Barrierefreie Sanitärräume
VDI 6008 Blatt 2 [2012-12] Mindestraumbedarf - Barrierefreie Sanitärräume
Bild 4. Beispiel Platzbedarf für barrierefreie WC-Kabine mit besonderer Eig... - VDI 6008 Blatt 2 [2012-12] Mindestraumbedarf - Barrierefreie Sanitärräume
VDI 6008 Blatt 2 [2012-12] Mindestraumbedarf - Barrierefreie Sanitärräume
VDI 6008 Blatt 2 [2012-12]Die Sanitärräume, die Toilettenräume, die WC-Kabinen sowie die Zuwege sind ausreichend und deutlich zu kennzeichnen, um die Orientierung zu erleichtern. Bildzeichensysteme ...
VDI 3818 [2008-02]Die Sanitärräume, die Toilettenräume, die WC-Kabinen sowie die Zuwege sind ausreichend und deutlich zu kennzeichnen, um die Orientierung zu erleichtern. Bildzeichensysteme sind lei...
DIN 18024-2 [1996-11]Öffentlich zugängige Gebäude oder Gebäudeteile, Arbeitsstätten und ihre Außenanlagen sind mit Orientierungshilfen auszustatten. Orientierungshilfen sind so signalwirksam anzuord...
DIN 18040-3 [2014-12]Informationen aus Schrift- und Bildzeichen, wie z. B. Fahrpläne, Schilder oder Informationstafeln, müssen für sehbehinderte Menschen lesbar sein. Dies wird erreicht durch eine v...
VDI 3803 Blatt 1 [2010-02]Die dezentralen Komponenten müssen beschriftet werden, falls erforderlich auch sichtbar unter der abgehängten Decke. Die Beschilderung muss mindestens die Komponentenart, f...

Ausschreibungstexte zu Beschilderung

STLB-Bau 2017-04 029 Beschlagarbeiten
Schilderrahmen Kunststoff
STLB-Bau 2017-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Schild Stahl Pfosten Leichtmetall aufstellen
STLB-Bau 2017-04 041 Wärmeversorgungsanlagen - Leitungen, Armaturen, Heizflächen
Farbkennzeichnung Beschilderung Richtungspfeile
STLB-Bau 2017-04 096 Bauarbeiten an Bahnübergängen
Hinweisschild 6Mt
STLB-Bau 2017-04 004 Landschaftsbauarbeiten - Pflanzen
Androsace sarmentosa P 0,5 liefern einpflanzen

Begriffs-Erläuterungen zu Beschilderung

Markierungspfosten auch als Schilderpfosten bezeichnet, sind Pfosten die der Markierung von Leitungstrassen, wie Rohr- und Kabeltrassen und deren Armaturen dienen. Markierungspfosten bestehen aus Sta ...
Nach Beendigung der Bauausführung, erfolgter Abnahme und Schlussrechnung ist die Baustelle aufzulösen. Dabei ist die Baustelle erst zu verlassen, wenn alle noch evtl. beanstandeten Mängel aus dem Abn ...
Der Auftraggeber wünscht eine konkrete Bauleistung zum vereinbarten Zeitpunkt und vor allem zu einem Preis, den er zu zahlen bereit und in der Lage ist. Daraus leiten sich die absatzpolitischen Instr ...
Die Baustellenräumung zählt neben den Aufgaben zur Einrichtung einer Baustelle und dem Vorhalten von Bereitstellungsgeräten während der Bauzeit mit zu den Inhalten der Baustelleneinrichtung (BE) bei...
Die Baustelleneinrichtungsplanung ist eine Aufgabe im Rahmen der Arbeitsvorbereitung . Im Baustelleneinrichtungsplan sind in einem vorhandenen Lageplan der Baustelle durch Kenntlichmachen die einzeln ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren