Betriebsstoffe

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Betriebsstoffe

Kosten für Betriebsstoffe umfassen die Aufwendungen für das Betreiben der Baumaschinen und Geräte, also den Verbrauch von Energie-, Treib-, Brenn- und Schmierstoffen und auch von Reinigungsmitteln, weiterhin auch in weiteren Kostenstellen des Bauunternehmens bis hin zum Energieverbrauch in der Verwaltung.
Der Betriebsstoffverbrauch der Baumaschinen ist von vielen Faktoren abhängig. Die Werte sind zumeist eine Funktion der Maschinenleistung. Einfluss haben auch die Witterung, der Gerätezustand und der technische Fortschritt der Baumaschinen. Für die Angebotskalkulation werden die Verbrauchsgrößen auf Grundlage betrieblicher Erfahrungswerte sowie mit durchschnittlichen Preisen angesetzt. Heranzuziehen wären auch die Verbrauchsangaben der Gerätehersteller.
Aus dem Betriebsstoffverbrauch und den -preisen lässt sich der Wert Betriebsstoffe je Arbeitstag für die Repräsentanten maschineller Leistungen ermitteln. Unter Berücksichtigung der Tagesleistung errechnen sich die Betriebsstoffkosten je Leistungseinheit.
Für Schmierstoffe kann ein Verbrauch von ca. 10 % der Treibstoffkosten für die Baumaschinen und Geräte angesetzt werden.
Die Kosten der Betriebsstoffe können bei der Kalkulation von Baupreisen unterschiedlich in die Komplexkosten einbezogen bzw. ausgewiesen werden, innerhalb:
Soweit die Betriebsstoffkosten in den BGK und AGK erfasst werden, erfolgt ihre kalkulatorische Berücksichtigung in den Baupreisen durch indirekte Verrechnung bzw. Umlage. Dafür sind betriebliche Zuschlags- bzw. Verrechnungssätze zu bestimmen.
Die Kosten für Betriebsstoffe können auch entweder zur Gesamtbauleistung oder aussagefähiger zur eigenen Bauleistung ins Verhältnis gesetzt werden. In Prozent (mit 100 % multipliziert) wird der Kostensatz bzw. die Intensität der Betriebsstoffe ausgedrückt. Wichtig dabei ist, dass die Kosten der Betriebsstoffe zu jener Leistung in Beziehung gesetzt werden, für die sie auch angefallen sind.
Der buchhalterische Ausweis erfolgt in der Regel in der Baubetriebsrechnung nach dem:
  • Baukontenrahmen nach der Ausgabe 2016 in der Kostenartengruppe 642 - Allgemeine Kosten der Geräte und Betriebsstoffe, Fuhrpark - mit den Unterkonten:
    • 642100 Instandhaltung Baugeräte und -maschinenpark
    • 642200 Fuhrparkkosten mit
      • 642205 Treibstoffe Kraftfahrzeuge
    • 642300 Treib- und Schmierstoffe sowie
    • 629500 Betriebsstoffe (nur Baustelle),
  • Musterkontenrahmen für das Baugewerbe (MKR) in den Unterkonten der Kostenartengruppe 42 - Verbrauchsstoffe -.

Baupreis-Informationen zu Betriebsstoffe

Sicherheitseinrichtungen, Baustelleneinrichtungen || vorhalten, räumen, einrichten und räumen, Lagerplatz, Baustellenabfälle Sortierung Lagerung, Lagerplatz, überdacht für Öle, Fette, Betriebsstoffe, ...

Normen und Richtlinien zu Betriebsstoffe

Bild 3. Barwerte der Ersatzbeschaffungen - VDI 2067 Blatt 1 [2012-09 ] Wirtschaftlichkeitsberechnung nach der Annuitätsmethode - Wirtschaftlichkeit gebäudetechnischer Anlagen
VDI 2067 Blatt 1 [2012-09 ] Wirtschaftlichkeitsberechnung nach der Annuitätsmethode - Wirtschaftlichkeit gebäudetechnischer Anlagen
VDI 3810 Blatt 2 [2010-05]8.1 Allgemein Der Auftraggeber hat dem Auftragnehmer zur Durchführung dessen Leistung die vorhandenen Einrichtungen, Versorgungsanschlüsse und Betriebsstoffe (z.B. Strom, W...
DIN 18381 [2019-09]Historische Änderungen: Besondere Leistungen sind ergänzend zur ATV DIN 18299,Abschnitt 4.2 , z. B.: Planungsleistungen wie Entwurfs-, Ausführungs- und Genehmigungsplanung sowie...
VDI 3810 Blatt 3 [2018-08]Das Instandhalten von heiztechnischen Anlagen beinhaltet alle Maßnahmen für einen bestimmungsgemäßen und störungsfreien Betrieb unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen ...
VDI 2067 Blatt 1 [2012-09 ]Kapitalgebundene Kosten Bedarfsgebundene Kosten Betriebsgebundene Kosten Sonstige Kosten technische Anlagen, z. B. Wärmeerzeuger, Heizkörper, Ventilatoren, Antriebsmotoren...
DIN 18380 [2019-09]Historische Änderungen: Besondere Leistungen sind ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 4.2 , z. B.: Planungsleistungen wie Entwurfs-, Ausführungs- und Genehmigungsplanung sowie ...

Ausschreibungstexte zu Betriebsstoffe

STLB-Bau 2019-04 078 Kälteanlagen für raumlufttechnische Anlagen
Absaugen Kältemittel Kältemittel R410A
STLB-Bau 2019-04 097 Bauarbeiten an Gleisen und Weichen
Baustellenlogistik
STLB-Bau 2019-04 040 Wärmeversorgungsanlagen - Betriebseinrichtungen
Zweistoffbrenner Druckzerstäuber Monoblock Erdgas Flüssiggas
STLB-Bau 2019-04 005 Brunnenbauarbeiten und Aufschlussbohrungen
Entsand.kolben Kolbenpumpe bis 5 l/s
STLB-Bau 2019-04 006 Spezialtiefbauarbeiten
Kolonneneinsatz Hindernis Ankerarbeiten

Baunachrichten zu Betriebsstoffe

Keine Baukalkulation ohne Finanzplan - 04.04.2014 Unterstützung bieten Musterfinanzpläne differenziert nach der Bauunternehmensgröße und den Leistungssparten - ausgestattet mit praktischen Erfahrungswerten...
04.04.2014 Unterstützung bieten Musterfinanzpläne differenziert nach der Bauunternehmensgröße und den Leistungssparten - ausgestattet mit praktischen Erfahrungswerten...
Baupreise aus der Sicht von Bauherren, Planern und Ausführenden -Für eine Bauleistung gibt es nach Marktlage viele angebotene Baupreise. Von mehreren Bietern. Abhängig vom Projekt und der Beschreibung der Leistung. Zur Orientierung helfen Vergleiche. Baupreiskoordinaten für ähnliche Leistungen. Als Mittelwerte mit empfehlendem Durchschnittscharakter. Interpretierbar vom Investor bis zum Handwerker.
Für eine Bauleistung gibt es nach Marktlage viele angebotene Baupreise. Von mehreren Bietern. Abhängig vom Projekt und der Beschreibung der Leistung. Zur Orientierung helfen Vergleiche. Baupreiskoordinaten für ähnliche Leistungen. Als Mittelwerte mit empfehlendem Durchschnittscharakter. Interpretierbar vom Investor bis zum Handwerker.

Begriffs-Erläuterungen zu Betriebsstoffe

Baumaschinen und Geräten erfolgen detaillierte Aussagen nach verschiedenen Differenzierungen wie Gerätearten , Kenngrößen u. a. in der Baugeräteliste (BGL) in der gegenwärtigen Fassung als Euroliste...
Kosten für maschinelle Leistungen fallen bei Leistungsgeräten wie Bagger, Planierraupen, Putzmaschinen u. a. an. Für die Ermittlung und Kalkulation sind folgende Kostenansätze wichtig: Betriebsstunde ...
Material ist die synonyme Bezeichnung für die Gesamtheit der Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe.Material bzw. sind ein wichtiger Produktionsfaktor im Bauprozess. Sie werden bauspezifisch nach dem fert ...
Stoffkosten umfassen die für ausgeführte Leistungen angefallenen Kosten, speziell für Bauleistungen die Kosten für Einbaustoffe Bauhilfsstoffe Betriebsstoffe . Sie werden in der Baupraxis oft auch al ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK