Beweissicherung

» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Beweissicherung

Die Beweissicherung wird vom Gericht angeordnet, wenn eine Prozesspartei dies beantragt. Ziel ist es, einen gegenwärtigen Zustand beweiskräftig festzustellen. Sie sollte auch dann erfolgen, wenn ein Beweismittel verloren gehen kann oder seine spätere Nutzung erschwert ist. Die Verfahrensweise regelt § 485 ff der Zivilprozessordnung (ZPO).

Normen und Richtlinien zu Beweissicherung

VDI 6210 Blatt 1 [2016-02]Grundsätzlich ist zwischen dem Vertragsverhältnis Bauherr/Abbruchunternehmer einerseits und möglichen Ansprüchen Dritter gegenüber dem Abbruchunternehmer andererseits zu un...
VDI 6210 Blatt 1 [2016-02]Fassaden Bei Gebäudefassaden ist der Zustand in einem Übersichtsplan und mit Übersichtsaufnahmen (Lichtbilder/Skizzen) darzustellen. Die Aufnahmen sind zur Positionierung v...
DIN EN 12699 [2015-07]4.1 Allgemeines Vor der Ausführung der Arbeit müssen alle wichtigen Informationen zur Verfügung gestellt werden. Diese Informationen sollten umfassen: alle rechtlichen oder ges...
DIN 18329 [2016-09]Nebenleistungen sind ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 4.1 , insbesondere: Beweissicherung beim Aufstellen verkehrsrechtlich angeordneter Haltverbote, insbesondere Protokolli...
VDI 6210 Blatt 1 [2016-02]Die Leistungsbeschreibung bildet die Grundlage der Kalkulation und des Bauvertrags. In VOB Teil A werden zwei Formen der Leistungsbeschreibung unterschieden: Leistungsbesch...

Ausschreibungstexte zu Beweissicherung

STLB-Bau 2017-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Beweissicherungsverfahren Flächen/Objekte 3Ausfertigungen
STLB-Bau 2017-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Standardbesch Rohrvortrieb Sonderbereich Bahnanlagen/-betriebsgelände messtechn.Überwachung Beweissicherung Gleisanl. Sicherungsposten
STLB-Bau 2017-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Dokumentation Rohrvortrieb Schächte Bauwerke
STLB-Bau 2017-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Standardbesch Setzungsmessung Messprotokoll
STLB-Bau 2017-04 085 Rohrvortriebsarbeiten
Setzungsmessung Messprotokoll

Begriffs-Erläuterungen zu Beweissicherung

Berichtswesen der Baustelle zählt auch die Bauakte. In ihr sollte das gesamte Baugeschehen mit allen zugehörigen Unterlagen baubegleitend festgehalten werden. Hierbei handelt es sich nicht um zusätzl ...
Die Baubeschreibung ist allgemein Bestandteil einerLeistungsbeschreibung . Für den Anwendungsbereich desVergabe- und Vertragshandbuchs ( VHB-Bund - Ausgabe 2008, Stand: April 2016)wird in der ...
Das Berichtswesen auf der Baustelle dient zur Dokumentation aller maßgeblichen Vorgänge bei einem Bauvorhaben. Es kann sowohl internen als auch externen Charakter haben. Interne Berichte sind in der...
Der Einstellung geht meistens eine Bewerbung voraus. Bei Interesse wird ein Einstellungsgespräch folgen. Dabei kann der Arbeitgeber uneingeschränkt nach beruflichen und fachlichen Fähigkeiten, Kenntn ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren