Bitumen

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» BIM-Objekte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Bitumen

Industriell hergestelltes Bitumen wird durch die Destillation von Erdöl gewonnen. Dabei werden schwere Erdöle als Ausgangsmaterial verwendet.

Die Destillation erfolgt zweistufig. In der ersten Stufe wird das Erdöl auf 150 bis 380 °C erhitzt und unter atmosphärischem Druck destilliert, wobei z. B. Benzin verdampft und gewonnen wird. In der zweiten Stufe werden unter vermindertem Druck (Vakuumdestillation) Öle gewonnen, die z. B. als Schmieröle dienen. Der Rückstand der zweiten Stufe ist das Bitumen.

Bitumen wird nach der Destillation oft noch weiterverarbeitet, sodass unterschiedliche Bitumenarten entstehen. Man unterscheidet:

Bitumenart  Herstellung  Eigenschaften  Verwendung 
Destillationsbitumen  Destillation  weich bis mittelhart  Straßenbau 
Oxidationsbitumen 
  1. Destillation
  2. Einblasen von Luft bei 130 bis 290 °C
 
widerstandsfähig gegen Kälte und Wärme  Dach- und Dichtungsbahnen, Klebemassen, Isolierung von Rohrleitungen 
Hochvakuum- und Hartbitumen 
  1. Destillation
  2. Entzug von hochsiedenden Ölen
 
harte bis springharte Konsistenz  Bindemittel für Gussasphalt, für Estriche und für bituminöse Anstriche 
Polymermodifiziertes Bitumen 
  1. Destillation
  2. chemische Vernetzung von Destillationsbitumen und Polymeren
 
Verändertes thermoviskoses und elastoviskoses Verhalten  Bindemittel für Asphaltbeläge auf besonders beanspruchten Verkehrsflächen im Straßen- und Flugplatzbau 

Eine Haupteigenschaft von Bitumen ist die veränderliche Viskosität. Mit steigender Temperatur wird Bitumen flüssiger. Bitumen (Destillationsbitumen) ist bei normalen Temperaturen halbfest bis hart, wird bei Erwärmung erst knetbar, dann zähflüssig und bei 150 bis 200 °C schließlich dünnflüssig. Dadurch eignet es sich hervorragend als Bindemittel im Straßenbau, da die Beläge heiß und flüssig eingebaut werden und sich so z. T. selbst nivellieren und verdichten.

Die Härte der Bitumensorte hängt davon ab, wie viel Schweröl nach der Destillation entzogen wurde: Je mehr, desto härter ist das Bitumen. Gemessen wird die Bitumenhärte mit der Methode der "Nadelpenetration".

Aus der jeweiligen Härte des Bitumens unter Normaltemperatur leiten sich Vor- und Nachteile ab. So ist weiches Bitumen z. B. leicht einzubauen und verdichtet sich selbst. Unter Verkehr wird dieses Bitumen weiter verdichtet. Es bildet kaum Risse, kann aber bei heißen Sommertemperaturen unter Schwerverkehr verformt werden. Härteres Bitumen ist dagegen formbeständiger, muss aber zusätzlich zur besseren Verdichtung dicker eingebaut und dann extra mittels Walzen verdichtet werden.

Welches Bitumen zur Herstellung von Asphaltbelägen als Bindemittel eingesetzt werden soll, hängt von den gewünschten Eigenschaften der zu fertigenden Asphaltschicht ab. Sowohl die verschiedenen Bitumensorten, aber auch die Korngrößen der Gesteinsmischungen und die Eigenschaften weiterer Zuschlagstoffe (z. B. Zellulosefasern, Polymergranulat bei Splittmastixasphalt) beeinflussen die Eigenschaften der fertigen Asphaltschicht. Das Asphaltmischgut wird deshalb nach den gewünschten Rezepturen für die jeweilige Bauleistung in Asphaltmischanlagen und Asphaltmischwerken hergestellt.

Baupreis-Informationen zu Bitumen

Abdichtungsarbeiten || Bitumenbahn, Bitumen-Schweißbahn, Abdichtung gegen von außen drückendes Wasser
Straßen, Wege, Plätze || 70/100 TL Bitumen-StB, 50/70 TL Bitumen-StB, 30/45 TL Bitumen-StB, 45/80-50 A TL Bitumen-StB, 45/80-50 C TL Bitumen-StB, 25/55-55 A TL Bitumen-StB, 10/40-65 A TL Bitumen-StB, ...
Abdichtungsarbeiten || Bitumenbahn, Bitumen-Dachdichtungsbahn, Polymerbitumen-Dachdichtungsbahn, Abdichtung gegen von außen drückendes Wasser
Straßen, Wege, Plätze || 70/100 TL Bitumen-StB, 25/55-55 A TL Bitumen-StB, 40/100-65 TL Bitumen-StB, heiß abdichten, Flankenfläche Asphaltschicht
Straßen, Wege, Plätze || 50/70 TL Bitumen-StB, 30/45 TL Bitumen-StB, 25/55-55 A TL Bitumen-StB, 10/40-65 A TL Bitumen-StB, Asphaltbinderschicht ZTV Asphalt-StB, Fahrbahn, Fußgängerzone, Geh- und Radwe...

Normen und Richtlinien zu Bitumen

Bild 1 - Maße des Messzylinders - DIN EN 12847 [2009-07] Messzylinder - Absetzverhaltens-Bestimmung; Bitumen
DIN EN 12847 [2009-07] Messzylinder - Absetzverhaltens-Bestimmung; Bitumen
Bild 1 - Terminologie der Kohlenwasserstoff-Bindemittel - DIN EN 12597 [2001-01] Terminologie - Bitumen
DIN EN 12597 [2001-01] Terminologie - Bitumen
Bild 1 — Typische Schnittansicht und Draufsicht des zusammengebauten Viskos... - DIN EN 12846-1 [2011-05] Ausflussviskosimeter - Ausflusszeit-Bestimmung; Bitumen
DIN EN 12846-1 [2011-05] Ausflussviskosimeter - Ausflusszeit-Bestimmung; Bitumen
Bild 5 - Telleranker für Bitumen-Abdichtungen, Mindestmaße - DIN 18195-9 [2010-05] Telleranker - Durchdringungen, Übergänge, An-/Abschlüsse in Abdichtungen
DIN 18195-9 [2010-05] Telleranker - Durchdringungen, Übergänge, An-/Abschlüsse in Abdichtungen
Bild 8 - Durchbiegung unter Last - DIN EN 534 [2010-07] Prüfung der Durchbiegung unter Last - Bitumen-Wellplatten
DIN EN 534 [2010-07] Prüfung der Durchbiegung unter Last - Bitumen-Wellplatten
DIN 18354 [2016-09]DIN EN 12591 Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel — Anforderungen an Straßenbaubitumen DIN EN 13305 Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel — Spezifikationsrahmen für Hartbitumen...
DIN 18195-2 [2009-04]Mauersperrbahnen Bitumendachbahnen mit Rohfilzeinlage R 500 Bitumen-Dachdichtungsbahnen G200 DD, PV 200 DD DIN EN 14967 in Verbindung mitDIN V 20000-202 :2007-12, Tabelle 1, Z...
DIN EN 534 [2010-07]Bitumen-Wellplatten werden aus einem innigen Gemisch organischer und/oder anorganischer Fasern und Bitumen hergestellt. Die Form und Struktur der Bitumen-Wellplatten sowie die Qu...
DIN EN 14023 [2013-04]Eigenschaft Prüfverfahren Einheit Klassen für zusätzliche Eigenschaften von polymermodifizierten Bitumen Plastizitätsbereich 5.2.8.4 Abfall des Erweichungspunktes nach EN 12607...
DIN EN 14023 [2013-04]Eigenschaft Prüfverfahren Einheit Klassen für regionale Anforderungen Brechpunkt nach Fraaß EN 12593 Elastische Rückstellung EN 13398 EN 13398 KA für „Keine Anforderung“ darf v...

Ausschreibungstexte zu Bitumen

Icopal Elastomerbitumen-Schweißbahn POLARTHERM® - Icopal POLARTHERM®
Elastomerbitumen-Schweißbahn mit Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung und Sicherheitsnaht
Einlage: Polyestergewebe-Verbundträ...
Icopal POLARTHERM® Elastomerbitumen-Schweißbahn mit Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung und Sicherheitsnaht Einlage: Polyestergewebe-Verbundträ...
Icopal Elastomerbitumen-Schweißbahn ECO-ACTIV THERM - Icopal ECO-ACTIV THERM
Elastomerbitumen-Schweißbahn mit FireSmart®-Ausrüstung, Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung, NOXITE-Bestreuung, Sicherhei...
Icopal ECO-ACTIV THERM Elastomerbitumen-Schweißbahn mit FireSmart®-Ausrüstung, Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung, NOXITE-Bestreuung, Sicherhei...
Icopal Elastomerbitumen-Schweißbahn ELASTOTHERM® - Icopal ELASTOTHERM®
Elastomerbitumen-Schweißbahn mit Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung, Sicherheitsnaht, bestreuungsfreiem Querstoß und T-CUT ...
Icopal ELASTOTHERM® Elastomerbitumen-Schweißbahn mit Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung, Sicherheitsnaht, bestreuungsfreiem Querstoß und T-CUT ...
Icopal Elastomerbitumen-Schweißbahn THERMOSOLO - Icopal THERMOSOLO
Elastomerbitumen-Schweißbahn mit Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung, Sicherheitsnaht, bestreuungsfreiem Querstoß und T-CUT (4...
Icopal THERMOSOLO Elastomerbitumen-Schweißbahn mit Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung, Sicherheitsnaht, bestreuungsfreiem Querstoß und T-CUT (4...
Icopal Elastomerbitumen-Schweißbahn VILLATHERM - Icopal VILLATHERM
Elastomerbitumen-Schweißbahn mit Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung und Sicherheitsnaht
Einlage: Glas-Verbundträger; 140 g/m...
Icopal VILLATHERM Elastomerbitumen-Schweißbahn mit Power-THERM-Streifen aus wärmeaktivierbarem Selbstklebebitumen, roter SYNTAN®-Beschichtung und Sicherheitsnaht Einlage: Glas-Verbundträger; 140 g/m...
STLB-Bau 2017-04 018 Abdichtungsarbeiten
Abdichtung drück.Wasser Bitumenbahn 2-lagig PV200S5
STLB-Bau 2017-04 018 Abdichtungsarbeiten
Abdichtung drück.Wasser Bitumenbahn 2-lagig PV200DD
STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Dünne Asphaltdeckschicht Heißbauweise Bk10 SMA5N 30-50kg/m2
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Unterlegte Kehle Bitumenbahn Bitumenschweißbahn Polymerbitumen-Schweißbahn Bitumen-Wellplattendeckung
STLB-Bau 2017-04 080 Straßen, Wege, Plätze
Flankenfläche Asphaltschicht 2-lagig heiß abdichten 25/55-55 A 4kg/m2 B bis 5cm

BIM-Objekte zu Bitumen

Laden Sie BIM-Daten für Flachdachbeläge in Ihre BIM-Software und ermitteln Sie automatisch die zugehörigen Baukosten.
Laden Sie BIM-Daten für Außenwandbekleidungen außen in Ihre BIM-Software und ermitteln Sie automatisch die zugehörigen Baukosten.
Laden Sie BIM-Daten für Decken- / Bodenbeläge innen in Ihre BIM-Software und ermitteln Sie automatisch die zugehörigen Baukosten.
Laden Sie BIM-Daten für Deckenbeläge außen in Ihre BIM-Software und ermitteln Sie automatisch die zugehörigen Baukosten.
Laden Sie BIM-Daten für Flachdachkonstruktionen in Ihre BIM-Software und ermitteln Sie automatisch die zugehörigen Baukosten.

Baunachrichten zu Bitumen

DIN-Normen: Neuausgaben April 2013 - 04.04.2013 Die folgenden Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-04 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
04.04.2013 Die folgenden Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-04 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
DIN-Normen: Neuausgaben August 2013 - 05.08.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-08 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
05.08.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-08 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
Icopal Flachdachprodukte mit STLB-Bau ausschreiben - 06.05.2017 Der Icopal-Konzern, als größter europäischer Hersteller von Bitumen-Dachbahnen vernetzt jetzt seine Produkte mit STLB-Bau. Über die Plattform Mustervorlagen im STLB-Bau können ab sofort pro
06.05.2017 Der Icopal-Konzern, als größter europäischer Hersteller von Bitumen-Dachbahnen vernetzt jetzt seine Produkte mit STLB-Bau. Über die Plattform Mustervorlagen im STLB-Bau können ab sofort pro...
DIN-Normen: Neuausgaben Juli 2013 - 08.07.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-07 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
08.07.2013 Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht über die 2013-07 neu herausgegebenen und auf baunormenlexikon.de geänderten Normen...
Baupreise und Angebotssumme - Kosten und Angebotsbilanz -Was ist zuerst da: die Baupreise oder die Angebotssumme? Bestimmen die Baupreise die Angebotssumme oder werden sie daraus bestimmt? Auf den ersten Blick scheint alles klar. Wie im Lokal. Der Kellner tippt die Bestellungen nach Speisekarte ein und bringt die Rechnung. Eine Milchmädchenrechnung? Faktisch war es aber der Wirt. Er hat vorher Speisen und Getränke kalkuliert. Und die Kosten sind der Schlüssel zur Lösung. Man sollte eben die Rechnung nicht ohne den Wirt machen.
Was ist zuerst da: die Baupreise oder die Angebotssumme? Bestimmen die Baupreise die Angebotssumme oder werden sie daraus bestimmt? Auf den ersten Blick scheint alles klar. Wie im Lokal. Der Kellner tippt die Bestellungen nach Speisekarte ein und bringt die Rechnung. Eine Milchmädchenrechnung? Faktisch war es aber der Wirt. Er hat vorher Speisen und Getränke kalkuliert. Und die Kosten sind der Schlüssel zur Lösung. Man sollte eben die Rechnung nicht ohne den Wirt machen.

Begriffs-Erläuterungen zu Bitumen

Bitumen-Dichtungsbahnen entstehen durch das Tränken von Trägermaterialien (Jute-, Glasgewebe, Glas- und Polyestervlies) in Oxidationsbitumen und das beidseitige Aufbringen von Deckschichten aus Oxida ...
Bitumen-Dachdichtungsbahnen kommen bei der Abdichtung von Dächern zum Einsatz. Hier werden sie auf die Dachfläche genagelt oder auch im Gießverfahren vollflächig verklebt verlegt. Aber auch im Bereic ...
Bitumenbahnen eignen sich zum Abdichten von Flachdächern Gründächern , Nutzdächern, geneigten Dächern, zur Bauwerksabdichtung und der Abdichtung von Verkehrsbauwerken. Und auch Bewegungsfugen werden...
Bitumen-Schweißbahnen werden zur Bauwerksabdichtung gegen Bodenfeuchte, drückendes Wasser, gegen nicht drückendes Wasser, aufstauendes Sickerwasser, als Dachabdichtung, Abdichtung über Bewegungsfugen ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren