Bodenbelagsarbeiten

» Normen und Richtlinien
» Begriffs-Erläuterungen

Normen und Richtlinien zu Bodenbelagsarbeiten

[2016-09] VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Bodenbelagarbeiten
DIN 18365 [2016-09]Änderungen 2015-08: Art und Umfang von nicht gegen Absturz gesicherten Absturzkanten und Öffnungen.
DIN 18365 [2016-09]Gegenüber DIN 18365:2015-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: das Dokument wurde redaktionell überarbeitet; die Verweisungen auf VOB/A wurden aktualisiert; die Normenverweis...
DIN 18365 [2016-09]Änderungen 2015-08: Abweichungen von vorgeschriebenen Maßen sind in den durch DIN 18202bestimmten Grenzen zulässig. Bei Streiflicht sichtbar werdende Unebenheiten in den Oberflä...
DIN 18365 [2016-09]Änderungen 2015-08: Die ATV DIN 18365 „Bodenbelagarbeiten“ gilt für das Verlegen von Bodenbelägen in Bahnen und Platten aus Linoleum, Kunststoff, Elastomer, Textilien und Kork sow...

Begriffs-Erläuterungen zu Bodenbelagsarbeiten

von Bauleistungen nach den Regeln jeweils im Abschnitt 5 – Abrechnung – in den Gewerke bezogenen DIN (Ausgaben September 2016) in der VOB Teil C zu beachten, ob und inwieweit Bauteile ab welcher Einz ...
Beim Aufmaß von Bauleistungen ist - jeweils nach den Regeln im Abschnitt 5 – Abrechnung – in den Gewerke bezogenen DIN (Ausgaben September 2016) in der VOB Teil C zu beachten, ob und inwieweit Bautei ...
Die Teilbarkeit von Bauleistungen ist beispielsweise bei einer vorgesehenen Veränderung des Satzes zur Umsatzsteuer von Bedeutung. Um einen höheren Steuersatz für Bauleistungen als Werklieferungen od ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren