Bolzen

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Bolzen

Zimmer- und Holzbauarbeiten || Bolzen mit Mutter und Scheibe, Stabdübel, beidseitig gefast, Passbolzen mit beidseitigen Scheiben DIN 436 und Mutter, Maschinenstift DIN 1143-1, Sechskant-Holzschraube D...
Betonarbeiten || Doppelkopfelement als Durchstanzbewehrung, Doppelkopfelement als Querkraftbewehrung
Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen - Ausstattung, Elemente, Fertigbäder || Badetuchhalter, Haltegriff, Ablage, Eckablage, Glashalter, Seifenablage, Seifenhalter mit Magnet, Wandaschenbecher, Wanda...
Stahlbauarbeiten || als Vollwandkonstruktion, als Fachwerkkonstruktion, als Wabenkonstruktion, Stabstahl, Formstahl, Hohlprofil, Schweißprofil, Abkantprofil, Pfette, Stütze, Unterzug, Binder, Rahmen, ...
Zimmer- und Holzbauarbeiten || Gewindestange mit Muttern und Scheiben

Normen und Richtlinien zu Bolzen

Bild 49 - Anordnung der Bolzen bei Dübelverbindungen - DIN 1052 [2008-12] Verbindungen mit Dübeln besonderer Bauart, allgemeines - Holzbauwerke
DIN 1052 [2008-12] Verbindungen mit Dübeln besonderer Bauart, allgemeines - Holzbauwerke
Bild 1. Einbolzentreppe WE 1 - DIN 18069 [1985-11] Systeme - Tragbolzentreppen
DIN 18069 [1985-11] Systeme - Tragbolzentreppen
Bild 2. Zweibolzentreppe WF 2 - DIN 18069 [1985-11] Systeme - Tragbolzentreppen
DIN 18069 [1985-11] Systeme - Tragbolzentreppen
Bild 7 — Aufhängung mit Tragbolzen in der untersten Steinschicht - DIN 1053-4 [2013-04] Voraussetzungen für Transport und Montage - Mauerwerk-Fertigbauteile
DIN 1053-4 [2013-04] Voraussetzungen für Transport und Montage - Mauerwerk-Fertigbauteile
Bild 4 - Hakenbolzen - DIN EN 15057 [2006-09] Geräte - Faserzement-Wellplatten-Schlagfestigkeitsprüfung
DIN EN 15057 [2006-09] Geräte - Faserzement-Wellplatten-Schlagfestigkeitsprüfung
DIN 18069 [1985-11]Die Tragbolzen sind so auszubilden, dass sie zug- und druckfest und möglichst zwängungsfrei mit den Trittstufen verbunden werden können. Die Schraubverbindungen dürfen sich durch ...
DIN 1052 [2008-12]Bolzen und Passbolzen sollen aus Stahl mindestens der Festigkeitsklasse 3.6 nachDIN EN ISO 898-1 :1999-11 bestehen. Die charakteristischen Festigkeitskennwertesind in Tabelle G...
DIN 1052 [2008-12](1) Bolzen im Sinne dieser Norm sind alle Schraubenbolzen und Bolzen ähnlicher Bauart. Sie sind mit Kopf und Mutter versehen und werden nach Vorbohren der Bolzenlöcher mit geringem...
DIN EN 14592 [2012-07]6.5.1 Allgemeines Der Gewindebereich von Bolzen und Muttern muss einen kreisförmigen Querschnitt aufweisen. 6.5.2 Werkstoffe Werkstoffe für Bolzen und Muttern sind nach den Spe...
DIN EN 1995-1-1/NA [2013-08]NCI Zu 8.5 „Verbindungen mit Bolzen“ NCI NA.8.5.3 Vereinfachte Regeln für Bolzen und Gewindestangen (NA.1) Abweichend von 8.2.2 und 8.2.3 darf die Tragfähigkeit von Bolze...

Ausschreibungstexte zu Bolzen

STLB-Bau 2017-04 016 Zimmer- und Holzbauarbeiten
Dübelverbindung Stahl verz 1Dübel Typ A1 Durchm. 65mm Bolzen M12 L bis 200mm
STLB-Bau 2017-04 017 Stahlbauarbeiten
Fußplatte S235JR
STLB-Bau 2017-04 097 Bauarbeiten an Gleisen und Weichen
Brückenbalken einbauen L 2300mm B 200mm H 200mm
STLB-Bau 2017-04 013 Betonarbeiten
Doppelkopfelement Durchstanzbewehrung 2Bolzen Durchm. 10-12mm Platten-D bis 10cm
STLB-Bau 2017-04 017 Stahlbauarbeiten
Verbundträger rechteckig L 4-8m Querschn. bis 500cm2 Formstahl S235JR

Begriffs-Erläuterungen zu Bolzen

Tragbolzentreppen zählen zu den freitragenden Treppen, denn die Trittstufen sind untereinander mit Tragbolzen biegesteif verbunden. Ihre tragenden Bestandteile, die Tragbolzen bestehen aus rostfreiem ...
Bolzentreppen auch Tragbolzentreppen genannt, zählen zu den freitragenden Treppen. Bei dieser Treppenkonstruktion sind die Trittstufen untereinander mit tragenden Bolzen aus rostfreiem Stahl biegeste ...
Eine Holztreppe ist eine aus Holz gefertigte Treppe, die sowohl geradeläufig, gewendelt oder gebogen ausgeführt werden kann und von einem Zimmerer oder Tischler angefertigt und eingebaut wird. Üblich ...
Auflager sind Bauteile, die der Auflagerung von Balken, Trägern, Bindern oderSparren dienen. Man unterscheidet die Auflager für eine flächige Befestigung und die Auflager für den Einbau in Mörtelfu ...
Ein Einbohrband ist ein häufig beim Einbau von Türen verwendetes Türband, das die bewegliche Verbindung zwischen Türzarge und dem Türblatt herstellt. Aber auch als Fensterband, bei Fenstern, die nur...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren