Brandschutzputz

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten

Baupreis-Informationen zu Brandschutzputz

Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme || Putzmörtel P IV, Vermiculite-Zementmörtel, Vermiculite-Gipsmörtel, Perlit-Zementmörtel, Perlit-Gipsmörtel, Putzmörtel P II, Brandschutzputz DIN V 18550, Be...

Normen und Richtlinien zu Brandschutzputz

[2008-11] Gipsbinder und Gips-Trockenmörtel - Teil 1: Begriffe und Anforderungen
DIN EN 13279-1 [2008-11]Die Kennwerte von Gips-Trockenmörteln für besondere Zwecke, bestimmt nachEN 13279-2 , müssen den Werten in Tabelle 4 entsprechen. Gips-Trockenmörtel für -Binder Feinheit Ve...
DIN EN 13279-1 [2008-11]Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. Gipsbinder Gipsbinder besteht aus Calciumsulfat in seinen verschiedenen Hydratphasen, z. B. Halbhydrat (CaSO...
DIN EN 13279-1 [2008-11]Die Bezeichnung der Gipsbinder und Gips-Trockenmörtel ist nach Tabelle 1 vorzunehmen. Bezeichnung Kurzzeichen Gipsbinder z. B.: Gipsbinder zur Direktverwendung oder Weiterver...

Ausschreibungstexte zu Brandschutzputz

STLB-Bau 2017-04 023 Putz- und Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
Brandschutzputz F60 Vermiculite-Zementmörtel D 25mm gerieben

Baunachrichten zu Brandschutzputz

Brandgefährlich? Fraunhofer UMSICHT hat WDV-System mit Brandschutzputz gete... - 12.07.2016 Viele der verwendeten Dämmplatten, die an Fassaden und Dächern ange­bracht werden, haben aber einen erheblichen Nachteil: Sie sind leicht ent­flammbar. Diese Gefahr soll sich dank eines neuen WDV-Sanierungs­sys­tems mit Brandschutzputz reduzieren lassen.
12.07.2016 Viele der verwendeten Dämmplatten, die an Fassaden und Dächern ange­bracht werden, haben aber einen erheblichen Nachteil: Sie sind leicht ent­flammbar. Diese Gefahr soll sich dank eines neuen WDV-Sanierungs­sys­tems mit Brandschutzputz reduzieren lassen.

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren