DIN 277 - 1 - Grundflächen und Rauminhalte (Hochbau)

» Normen und Richtlinien

DIN 277 - 1 - Grundflächen und Rauminhalte (Hochbau)

Für Bauwerke im Hochbau definiert die DIN 277-1 - Grundflächen und Rauminhalte im Bauwesen, Teil 1: Hochbau (Ausgabe Januar 2016) - die Grundflächen und Rauminhalte, wie sie maßgebend sein sollen:
Eine Anwendung kann auch für andere Zwecke, beispielsweise für die Festlegung der Wohnfläche oder der Mietfläche, verwendet und den dafür erforderlichen Ermittlungen zugrunde gelegt werden.
Für die Flächenmessung im Rahmen des Facility Management (FM) ist die DIN EN 15221-6 zu nutzen.
Neben der DIN 277-1 war für die Bezugseinheiten bei der Baukostenermittlung bisher die DIN 277-3 - Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken im Hochbau, Teil 3: Mengen und Bezugseinheiten (Ausgabe April 2005) heranzuziehen. Die Regelungsinhalte der DIN 277-3 wurden in die neu gefasste DIN 276 (Ausgabe Dezember 2018) im Abschnitt 6 übernommen mit dem Ziel, eine einheitliche Verwendung von Mengen und Einheiten zu erreichen, auf die sich die Kosten in Kostenkennwerten beziehen.
In der DIN 277-1 (2016-01) wurden die vorherigen DIN 277-1 und 277-2 aus dem Jahr 2005 zusammengefasst, z. T. gekürzt, einige Flächenbezeichnungen umbenannt und an die Norm für die Flächenbemessung in DIN EN 15221-6 angepasst.
Für die Grundflächen des Grundstücks wurden Begriffe und Ermittlungsregeln festgelegt.
Differenziert wird in der DIN 277-1 nach:
mit weiteren Untergliederungen.
Hervorzuheben sind insbesondere:
Die Brutto-Grundfläche setzt sich zusammen und wird weiter unterschieden nach:
  • Netto-Raumfläche (NRF) sowie
  • Konstruktions- Grundfläche (KGF).
Die Netto-Raumfläche setzt sich wie folgt zusammen:
  • Technikfläche (TF),
  • Nutzungsfläche (NUF) und
  • Verkehrsfläche (VF).
Bei Bedarf kann die Nutzungsfläche nach Tz. 4.2 in der DIN 277-1 noch weiter untergliedert werden.
Für die Ermittlung der Grundflächen und Rauminhalte werden unter Tz. 5. bis 8. spezielle Regelungen getroffen. Die erforderliche Genauigkeit der Ermittlung richtet sich nach dem Stand der Bauplanung (z. B. Bedarfsplanung, Entwurfsplanung, Ausführungsplanung) sowie den jeweiligen Planungsunterlagen.
Sofern ein Bauwerk aus mehreren funktional, zeitlich und räumlich abgrenzbaren Abschnitten bzw. Teilen besteht, sind die Grundflächen und Rauminhalte für jeden Bauabschnitt getrennt zu ermitteln.
Eine getrennte Ermittlung ist ebenfalls nach:
  • Grundrissebenen des Bauwerks, z. B. Geschossen,
  • unterschiedlichen Höhen der Geschosse,
  • unter oder über schräg verlaufende Flächen sowie
  • unterschiedlicher Raumumschließung nach Tz. 5.6 in der DIN 277- 1
vorzusehen.
Die inhaltlichen Aussagen der gesamten DIN 277-1 sowie in Verbindung mit der aktuellen Fassung der DIN 276 (2018-12) werden im Baunormenlexikon (www.baunormenlexikon.de) untersetzt und sind dort aufrufbar.

Normen und Richtlinien zu DIN 277 - 1 - Grundflächen und Rauminhalte (Hochbau)

DIN EN 31 [2014-07]Die Anschlussmaße für Waschbecken mit drei Armaturenlöchern müssen den Maßen nach Tabelle 3 entsprechen. Bezeichnung Durchmesser der äußeren Armaturenlöcher Durchmesser des zentra...
DIN EN 16005 [2013-01]Legende Hauptschließkante Nebenschließkante Gegenschließkante Vorderkante Vorderpfosten Vordere Flügelkante Nachlaufpfosten
DIN EN 1995-1-2 [2010-12](1) Für Brandschutzbekleidungen, bestehend aus einer oder mehreren Lagen Holzbekleidungen oder Holzwerkstoffplatten, sollte der Beginn des Abbrandes des geschützten Bauteils...
DIN 18230-3 [2002-08]Material Lagerungsdichte Abbrandfaktor Unterer Heizwert Unterer Heizwert (Stoffgemisch) Flächenbezogene Brandleistung [1], [2] und [3] [4] und [5] Brennbare Flüssigkeiten in Wan...
DIN 18230-3 [2002-08]Material Lagerungsdichte Abbrandfaktor Unterer Heizwert Unterer Heizwert (Stoffgemisch) Flächenbezogene Brandleistung [1], [2] und [3] [4] und [5] Elektronische Erzeugnisse Kabe...

Verwandte Suchbegriffe zu DIN 277 - 1 - Grundflächen und Rauminhalte (Hochbau)


 
Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK