Dachbelag

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Dachbelag

Rückbau - Steildachbelag -|| Steildachbelag, Rückbau, Großraute, Pfannenblech, Pfannenprofil, Quadratraute, Trapezprofil, Wellblech
|| Steildachbelag, Rückbau, Großraute, Pfannenblech, Pfannenprofil, Quadratraute, Trapezprofil, Wellblech
Steildachbelag - Metallschare / Metallband / Metalltafel -|| Steildachbelag, Metall, einschl. Sicherheitsdachhaken, einschl. Laufsteg und Sicherheitsdachhaken
|| Steildachbelag, Metall, einschl. Sicherheitsdachhaken, einschl. Laufsteg und Sicherheitsdachhaken
Dachlinie Grat - Metallschare / Metallband / Metalltafel -|| Dachbelag Grat, Metall, Stahl, nichtrostend, Aluminium, Kupfer
|| Dachbelag Grat, Metall, Stahl, nichtrostend, Aluminium, Kupfer
|| Steildachbelag, Sandwichelement
|| Steildachbelag, Bitumenschindel, einschl. Sicherheitsdachhaken, einschl. Laufsteg und Sicherheitsdachhaken
|| Steildachbelag, Bitumenwellplatte
|| Steildachbelag, Faserzementwellplatte, einschl. Sicherheitsdachhaken, einschl. Laufsteg und Sicherheitsdachhaken
|| Steildachbelag, Betondachstein, einschl. Sicherheitsdachhaken, einschl. Laufsteg und Sicherheitsdachhaken

Normen und Richtlinien zu Dachbelag

Bild 1 - Ablauf ohne Geruchverschluss (typisches Beispiel) - DIN EN 1253-1 [2003-09] Begriffe DIN EN 1253-1
DIN EN 1253-1 [2003-09] Begriffe DIN EN 1253-1
Bild 3 - Dachablauf (typisches Beispiel) - DIN EN 1253-1 [2003-09] Begriffe DIN EN 1253-1
DIN EN 1253-1 [2003-09] Begriffe DIN EN 1253-1
Bild 4 - Geruchverschlusshöhe - DIN EN 1253-1 [2003-09] Begriffe DIN EN 1253-1
DIN EN 1253-1 [2003-09] Begriffe DIN EN 1253-1
[2013-12] Selbsttragende Sandwich-Elemente mit beidseitigen Metalldeckschichten - Werkmäßig hergestellte Produkte - Spezifikationen
[2019-09] VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Dachdeckungsarbeiten
[2018-11] Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Teil 7: Bedachungen - Anforderungen und Prüfungen
[2019-09] VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Klempnerarbeiten
DIN 4102-7 [2018-11]Gegenüber DIN 4102-7:1998-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Angleichung an den derzeitigen Stand der europäischen Normungsarbeit; redaktionelle Überarbeitung in Übereins...

Ausschreibungstexte zu Dachbelag

STLB-Bau 2019-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Bauphysikal Nachweis
STLB-Bau 2019-04 022 Klempnerarbeiten
Dachknick positiv Stehfalzdeckung
STLB-Bau 2019-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Fläche vor Gaubenfenster decken Reet Reet
STLB-Bau 2019-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Gaube Reet Reet
STLB-Bau 2019-04 022 Klempnerarbeiten
Anschluss seitl. Stehfalzdeckung Wand

Baunachrichten zu Dachbelag

Die beschreibende Einheit von Graphik und Alphanumerik am Bau -Aus Strichen, Buchstaben und Ziffern werden Daten in Form von Zeichnungen, Texten und Zahlen kombiniert. Im baufachlichen Zusammenhang ergeben diese einen Sinn. Durch das inhaltliche Strukturieren und Verknüpfen der Bau Daten entstehen informierende Netzwerke. Darin pulsiert die Ermittlung der Bauleistungen und Baukosten als Folge von Quantitäten und Qualitäten.
Aus Strichen, Buchstaben und Ziffern werden Daten in Form von Zeichnungen, Texten und Zahlen kombiniert. Im baufachlichen Zusammenhang ergeben diese einen Sinn. Durch das inhaltliche Strukturieren und Verknüpfen der Bau Daten entstehen informierende Netzwerke. Darin pulsiert die Ermittlung der Bauleistungen und Baukosten als Folge von Quantitäten und Qualitäten.
Die modellbasierte Mengenermittlung im räumlichen Bauteilgefüge von BIM -Beim Planen und Bauen ist ein Zahlen- und Mengenverständnis unabdingbar. Mengen sind bausemantische Zahlen, sprich Zahlen mit einer inhaltlichen Bedeutung. Mengen bestehen aus numerischen Ziffern und Buchstaben für die Mengeneinheit. In ihrer alphanumerischen Einheit sind Mengen „Behältnis“ und „Inhalt“ zugleich. Es sind berechenbare Quantitäten für baufachliche Qualitäten. Und die Mengeneinheit verbindet die Zahl mit ihrer bewertbaren Güte. Aus diesen Keimzellen von Mengen-Wert-Gerüsten erwachsen die Kosten.
Beim Planen und Bauen ist ein Zahlen- und Mengenverständnis unabdingbar. Mengen sind bausemantische Zahlen, sprich Zahlen mit einer inhaltlichen Bedeutung. Mengen bestehen aus numerischen Ziffern und Buchstaben für die Mengeneinheit. In ihrer alphanumerischen Einheit sind Mengen „Behältnis“ und „Inhalt“ zugleich. Es sind berechenbare Quantitäten für baufachliche Qualitäten. Und die Mengeneinheit verbindet die Zahl mit ihrer bewertbaren Güte. Aus diesen Keimzellen von Mengen-Wert-Gerüsten erwachsen die Kosten.

Begriffs-Erläuterungen zu Dachbelag

Der BRI ist definiert in der DIN 277 - Grundflächen und Rauminhalte im Bauwesen - Teil 1: Hochbau (aktualisierte Ausgabe Januar 2016) und errechnet sich aus der Brutto-Grundfläche (BGF) und den zugeh ...
DBD-KostenElemente ist ein Werkzeug zur bauteilorientierten Kostenplanung. Durch Auswahl aller wesentlichen Bauteile eines Projekts – z.B.Fundamente inkl. Erdarbeiten, Betonarbeiten und Blitzschutz ...
Kosten können in Beziehung zu einer Bezugseinheit gesetzt werden. Die Beziehungszahl drückt dann einen Kostenkennwert aus. Wichtig dabei ist in der Praxis die Vergleichbarkeit von ermittelten Kostenk ...
Bauwerk-Baukonstruktion ist die Kostengruppe 3 (bzw. 300 als Hunderterstelle) in der Gliederung der Baukosten DIN 276 Kosten im Bauwesen mit den Teilen DIN 276-1 – Hochbau (Ausgabe Dezember 2008) und...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK