Dachdämmung

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Dachdämmung

Dachdeckungsarbeiten || Wärmedämmschicht zwischen Sparren, Wärmedämmschicht unter Sparren, Wärmedämmschicht auf Sparren, Wärmedämmschicht auf Schalung, Wärmedämmschicht unter Sparren zwischen Latte/Ka...
Dachabdichtungsarbeiten || Flachdachdämmung anpassen
|| Steildach, Standardhaus EnEV 2014, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, KfW-Effizienzhaus 40 plus, Standardhaus EnEV 2014 - Anforderungen ab 2016, Aufdachdämmung
|| Steildach, Standardhaus EnEV 2014, KfW-Effizienzhaus 70, KfW-Effizienzhaus 55, KfW-Effizienzhaus 40, KfW-Effizienzhaus 40 plus, Standardhaus EnEV 2014 - Anforderungen ab 2016, Vollsparrendämmung+U...
|| Steildach, Standardhaus EnEV 2014, KfW-Effizienzhaus 70, Standardhaus EnEV 2014 - Anforderungen ab 2016, Vollsparrendämmung

Normen und Richtlinien zu Dachdämmung

Bild 3 — Prinzipdarstellung für eine nicht unterbrochene Luftdichtheitseben... - DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene bei Geschossdecken im Holzbau
DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene bei Geschossdecken im Holzbau
Bild 4 — Prinzipdarstellung für eine durchlaufende Luftdichtheitsebene bei ... - DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene bei Anschluss einer Innenwand
DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene bei Anschluss einer Innenwand
Bild 5 — Prinzipdarstellung für eine durchlaufende Luftdichtheitsebene zur ... - DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene zur Vermeidung von Durchdringungen
DIN 4108-7 [2011-01] Prinzipdarstellung - Luftdichtheitsebene zur Vermeidung von Durchdringungen
a) Plattenstoß hinterlegt - DIN 4108-7 [2011-01] Ausbildung von Plattenstößen; Beispiele - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien
DIN 4108-7 [2011-01] Ausbildung von Plattenstößen; Beispiele - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien
a) Plattenstoß hinterlegt - DIN 4108-7 [2011-01] Ausbildung von Plattenstößen; Beispiele - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien
DIN 4108-7 [2011-01] Ausbildung von Plattenstößen; Beispiele - Luftdichtheitsschicht aus Plattenmaterialien
[2017-07] Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen - Teil 1: Nicht genutzte und genutzte Dächer - Anforderungen, Planungs- und Ausführungsgrundsätze
[2017-07] Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen - Teil 3: Nicht genutzte und genutzte Dächer - Auswahl, Ausführung, Details
[2011-01] Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Teil 7: Luftdichtheit von Gebäuden - Anforderungen, Planungs- und Ausführungsempfehlungen sowie -beispiele
[2010-05] Dachabdichtungen - Abdichtungen für nicht genutzte Dächer - Teil 3: Bemessung, Verarbeitung der Stoffe, Ausführung der Dachabdichtungen
[2017-07] Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen - Teil 2: Nicht genutzte und genutzte Dächer - Stoffe

Ausschreibungstexte zu Dachdämmung

Multipor Steildachdämmung DAD - Aufdachdämmsysteme für Steildächer unterstützen energiesparende Bauweise im Wohn- und Wirtschaftsbau. Die massiven Multipor Mineraldämmplatten sind im Dach besonders einfach zu verarbeiten. Diffusions...
Aufdachdämmsysteme für Steildächer unterstützen energiesparende Bauweise im Wohn- und Wirtschaftsbau. Die massiven Multipor Mineraldämmplatten sind im Dach besonders einfach zu verarbeiten. Diffusions...
Multipor Flachdachdämmung DAAals Gefälledämmung- Multipor Mineraldämmplatten DAA (dh/ds) mit werkseitiger Gefälleausbildung
Neigung: 1,0%, 1,7%, 2%, 2,5%, 3%, 5%
Multipor Mineraldämmplatten DAA (dh/ds) mit werkseitiger Gefälleausbildung Neigung: 1,0%, 1,7%, 2%, 2,5%, 3%, 5%
Multipor Flachdachdämmung DAA - Multipor Mineraldämmplatten DAA (dh/ds),
Flachplatten, einlagige Verlegung Dämmstärken: 120 -
200 mm , auf Anfrage 220 - 300 mm.

Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus
CaSi-Hydraten) gem. Al...
Multipor Mineraldämmplatten DAA (dh/ds), Flachplatten, einlagige Verlegung Dämmstärken: 120 - 200 mm , auf Anfrage 220 - 300 mm. Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Al...
Icopal Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-EPS dh/31 - Icopal GRÜNPLAST®-EPS dh/31
Die Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-EPS und GRÜNPLAST®-PIR sind innovative EPS-Klappdämmbahnen mit werkseitig aufgebrachter 1. Abdichtungslage aus Elastomerbitumen.
Sicher...
Icopal GRÜNPLAST®-EPS dh/31 Die Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-EPS und GRÜNPLAST®-PIR sind innovative EPS-Klappdämmbahnen mit werkseitig aufgebrachter 1. Abdichtungslage aus Elastomerbitumen. Sicher...
Icopal Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-EPS dm/32 - Icopal GRÜNPLAST®-EPS dm/32
Die Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-EPS und GRÜNPLAST®-PIR sind innovative EPS-Klappdämmbahnen mit werkseitig aufgebrachter 1. Abdichtungslage aus Elastomerbitumen.
Sicher...
Icopal GRÜNPLAST®-EPS dm/32 Die Sicherheitsdämmbahn GRÜNPLAST®-EPS und GRÜNPLAST®-PIR sind innovative EPS-Klappdämmbahnen mit werkseitig aufgebrachter 1. Abdichtungslage aus Elastomerbitumen. Sicher...
STLB-Bau 2018-10 020 Dachdeckungsarbeiten
Steildachdämmung anpassen Wärmedämmschicht auf Massivdach Ortgang
STLB-Bau 2018-10 021 Dachabdichtungsarbeiten
Flachdachdämmung anpassen Durchführung Durchm. 10-25cm
STLB-Bau 2018-10 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Aufsparrendämmung Mineralwolle abbrechen 2,5kN/m3 D 14 cm v.Hand laden LKW AN nicht schadstoffbelastet
STLB-Bau 2018-10 021 Dachabdichtungsarbeiten
Wärmedämmschicht Flachdach PS-Hartschaum EPS DAA dh 0,035W/(mK) D 180mm
Icopal EPS-Gefälledämmung EPS-Gefälledämmung bestehend aus keilig geschnittenen Polystyrol-Hartschaumplatten. Für die Herstellung eines nachträglichen Gefälles auf Null-Grad-Dächern ist eine Kombina...

Begriffs-Erläuterungen zu Dachdämmung

Der Begriff Steildachdämmung umfasst alle Dachdämmungsmöglichkeiten eines Gebäudes mit Steildach, also einer Dachneigung größer 22 °. Dazu gehören nebenZwischensparrendämmungen von innen oder außen ...
Schaumglasplatten sind ein mineralischer Wärmedämmstoff . Sie werden aus Quarzsand oder pulverisiertem Recyclingglas mittels Kohlenstoff als Blähmaterial hergestellt. Beim Erhitzen auf über 1000 °C o ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK