Dachleiter

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Dachleiter

Dachleitern sind Leitern aus Metall, die laut Normung beständig gegen Korrosion sein und klimatischen sowie atmosphärischen Einflüssen standhalten müssen. Dachleitern sollen die nötige Sicherheit bei Arbeiten von z. B. Dachdeckern und Schornsteinfegern auf dem Hausdach gewährleisten.
Dachleitern sind fest mit dem Dach verbunden. Unterschieden werden Dachleitern mit Stufen und solche mit Sprossen. Dachleitern mit Stufen werden vorrangig auf Dachflächen mit Neigungen von ≥ 10° und < 45° vorgesehen, solche mit Sprossen hingegen bei Neigungen von ≥ 45°.
Wichtige Konstruktionsmerkmale von Dachleitern sind der Absturzsicherheit geschuldet. So müssen die Stufen und Sprossen an den Seiten Aufkantungen oder Randleisten besitzen, um ein Abgleiten zu verhindern. Stufen bzw. Sprossen müssen auch bei Regen und Schnee rutschsicher sein. Dachhaut, Eindeckung und tragende Unterkonstruktion dürfen durch die Montage einer Dachleiter nicht beschädigt und in ihrer Funktion beeinträchtigt werden. Dazu trägt auch bei, dass der Lochanteil der Stufen einer Dachleiter mindestens 50 % der gesamten Auftrittsfläche der Stufen haben muss, damit Niederschlagswasser ungehindert abfließen kann.

Baupreis-Informationen zu Dachleiter

Klempnerarbeiten || Dachleiter einschl. Stütze mit Stufe, Dachleiter einschl. Stütze mit Sprosse, C2

Normen und Richtlinien zu Dachleiter

Bild 2a — Dachleiter Typ A - DIN EN 12951 [2005-02] Typ A - Dachleitern
DIN EN 12951 [2005-02] Typ A - Dachleitern
Bild 2b — Dachleiter Typ B - DIN EN 12951 [2005-02] Typ B - Dachleitern
DIN EN 12951 [2005-02] Typ B - Dachleitern
Bild 3 — Dachleiter - Maße - DIN EN 12951 [2005-02] Maße - Dachleitern
DIN EN 12951 [2005-02] Maße - Dachleitern
DIN EN 12951 [2005-02]5.1 Allgemeines In Gebrauchslage müssen alle Leitern für eine ruhende Höchstbelastung von 150 kg (Gewicht einer Person mit Werkzeug) ausgelegt sein. Dachleitern müssen wie folg...
DIN EN 12951 [2005-02]6.1 Statische Festigkeit Dachleitern der Kategorie 1 und 2, einschließlich der Befestigungssysteme, müssen sowohl in Richtung der Dachneigung als auch in senkrechter Richtung f...
DIN EN 12951 [2005-02]Legende Dachleiter Typ B Befestigungssystem tragende Dachkonstruktion Abstand zwischen den Stufen oder Sprossen, in der Ebene der Dachkonstruktion gemessen Auftrittstiefe der S...
DIN EN 12951 [2005-02]Legende Dachleiter Typ A Befestigungssystem tragende Dachkonstruktion Höhe der Aufkantungen oder Randleisten zum Schutz gegen das Abgleiten von Personen von Leitern Abstand zwi...
DIN EN 12951 [2005-02]Fest installierte Dachleitern und ihre Befestigungssysteme müssen aus Metall bestehen und beständig gegen Korrosion sowie atmosphärische und klimatische Einflüsse sein. Die Wer...

Ausschreibungstexte zu Dachleiter

STLB-Bau 2017-04 022 Klempnerarbeiten
Dachleiter Stütze Stufe C1 Stahl verz L 2m
STLB-Bau 2017-04 035 Korrosionsschutzarbeiten an Stahlbauten
Entfernen artfremder Schichten Stütze Oberflächenvorbereitungsgrad Sa 2 1/2
STLB-Bau 2017-04 035 Korrosionsschutzarbeiten an Stahlbauten
Besch verschleißfest EP D 240mym Erstbesch Stütze Stahl
STLB-Bau 2017-04 035 Korrosionsschutzarbeiten an Stahlbauten
Besch C2 D 160mym Alkydharz Alkydharz Erstbesch Stütze Stahl
STLB-Bau 2017-04 035 Korrosionsschutzarbeiten an Stahlbauten
Besch C2 D 120mym Acrylharz Acrylharz Erstbesch Stütze Stahl verz

Begriffs-Erläuterungen zu Dachleiter

Eine Leiter ist zum einen ein Gerät zum Überwinden von Höhenunterschieden und zum anderen ist ein Leiter in der Physik ein Stoff, der Strom, Wärme, Licht oder Magnetismus an verschiedene Orte transpo ...
Bauwerk-Baukonstruktion ist die Kostengruppe 3 (bzw. 300 als Hunderterstelle) in der Gliederung der Baukosten DIN 276 Kosten im Bauwesen mit den Teilen DIN 276-1 – Hochbau (Ausgabe Dezember 2008) und...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren