Dachplatte

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Dachplatte

Satteldachgaube -|| Gaube (gezimmert) - Giebelgaube, Gaube (gezimmert) - Walmgaube
|| Gaube (gezimmert) - Giebelgaube, Gaube (gezimmert) - Walmgaube
Schleppgaube -|| Gaube (gezimmert) - Schleppgaube
|| Gaube (gezimmert) - Schleppgaube
Trapezgaube -|| Gaube (gezimmert) - Trapezgaube
|| Gaube (gezimmert) - Trapezgaube
Carport Holz (freistehend) - Flachdach -|| Carport, freistehend, mit Flachdach
|| Carport, freistehend, mit Flachdach
Dachdeckungsarbeiten || Außenecke, Innenecke, Gaubenleibung, Gaubenpfosten, Wangenfläche, Faserzementdachplatte, Faserzementdachplatte - Deutsche Deckung, Faserzementdachplatte - Gezogene Deckung, Fas...
Dachdeckungsarbeiten || Grat, Faserzementdachplatte, Faserzementdachplatte - Deutsche Deckung, Faserzementdachplatte - Spitzschablonendeckung, Faserzementdachplatte - Doppeldeckung, Faserzementdachpla...
Dachdeckungsarbeiten || Ortgang, Faserzementdachplatte, Faserzementdachplatte - Deutsche Deckung, Faserzementdachplatte - Spitzschablonendeckung, Faserzementdachplatte - Doppeldeckung, Faserzementdach...
Dachdeckungsarbeiten || Traufe, Faserzementdachplatte, Faserzementdachplatte - Deutsche Deckung, Faserzementdachplatte - Spitzschablonendeckung, Faserzementdachplatte - Doppeldeckung, Faserzementdachp...
Dachdeckungsarbeiten || Einzelformteil als Rohrdurchgang, Einzelformteil als Antennendurchgang, Einzelformteil als Lüfterhaube, Faserzementdachplatte, Faserzementdachplatte - Deutsche Deckung, Faserze...

Normen und Richtlinien zu Dachplatte

Bild 1 — Biegeprüfmaschine - DIN EN 492 [2012-12] Bruchlast-Prüfung - Faserzement-Dachplatten
DIN EN 492 [2012-12] Bruchlast-Prüfung - Faserzement-Dachplatten
Bild 2 — Probekörper nach der ersten Biegeprüfung - DIN EN 492 [2012-12] Bruchlast-Prüfung - Faserzement-Dachplatten
DIN EN 492 [2012-12] Bruchlast-Prüfung - Faserzement-Dachplatten
Bild 3 — Probekörper nach der zweiten Biegeprüfung - DIN EN 492 [2012-12] Bruchlast-Prüfung - Faserzement-Dachplatten
DIN EN 492 [2012-12] Bruchlast-Prüfung - Faserzement-Dachplatten
Bild 1 — Beispiel für einen Krater - DIN EN 539-2 [2013-08] Begriffe DIN EN 539-2
DIN EN 539-2 [2013-08] Begriffe DIN EN 539-2
Bild 1 — Beispiele für die Falzausbildung - DIN EN 1304 [2013-08] Begriffe für Falz- und Strangfalzziegel - Dachziegel
DIN EN 1304 [2013-08] Begriffe für Falz- und Strangfalzziegel - Dachziegel
DIN 18338 [2016-09]Änderungen 2016-09: 3.2.4.1 Dachdeckungen sind mit Faserzement-Dachplatten nach DIN EN 492 auszuführen. 3.2.4.2 Deutsche Deckungen sind mit Dachplatten mit Bogenschnitt auf Vollsc...
DIN EN 1991-1-1/NA [2010-12]Gegenstand Flächenlast Deutsche Deckung auf 24 mm Schalung, einschließlich Vordeckung und Schalung Doppeldeckung auf Lattung, einschließlich Lattung Waagerechte Deckung a...
DIN EN 492 [2016-12]5.1.1 Zusammensetzung Faserzement-Dachplatten und dazugehörige Formteile müssen im Wesentlichen aus Zement oder Calciumsilikat bestehen, das durch chemische Reaktion von silicium...
DIN EN 492 [2016-12]5.4.1 Allgemeines Die mechanischen und stofflichen Eigenschaften werden in der Regel für Produkte im Auslieferungszustand bestimmt. Bei den Ergebnissen ist anzugeben, ob diese fü...
DIN EN 492 [2016-12]5.2.1 Allgemeines Der Hersteller muss die Formen, die Größen und die Ausführung der Kanten festlegen. ANMERKUNG Bezüglich der Bezeichnung und Informationen siehe 5.6. Nennmaße un...

Ausschreibungstexte zu Dachplatte

Multipor Steildachdämmung DAD - Aufdachdämmsysteme für Steildächer unterstützen energiesparende Bauweise im Wohn- und Wirtschaftsbau. Die massiven Multipor Mineraldämmplatten sind im Dach besonders einfach zu verarbeiten. Diffusions...
Aufdachdämmsysteme für Steildächer unterstützen energiesparende Bauweise im Wohn- und Wirtschaftsbau. Die massiven Multipor Mineraldämmplatten sind im Dach besonders einfach zu verarbeiten. Diffusions...
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Außenecke FZ-Dachplattendeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Rohrdurchgang NW 100mm FZ-Dachplattendeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
First 2-seitig FZ-Dachplattendeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Grat FZ-Dachplattendeckung
STLB-Bau 2017-04 020 Dachdeckungsarbeiten
Eingebundene Kehle FZ-Dachplattendeckung

Baunachrichten zu Dachplatte

Entwurf der DIN 4102-4 "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen" - 29.01.2016 Im neu erschienen Entwurf der DIN 4102-4 werden unter anderem Bauteile wie 2-schalige Außenwände, Holzbalkendecken und Brandwände sowie Brandschutzbekleidungen aus bewehrtem Porenbeton nach
29.01.2016 Im neu erschienen Entwurf der DIN 4102-4 werden unter anderem Bauteile wie 2-schalige Außenwände, Holzbalkendecken und Brandwände sowie Brandschutzbekleidungen aus bewehrtem Porenbeton nach...
Neue DIN 4102-4 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - 06.06.2016 Die Brandschutznorm DIN 4102-4 ist an die europäische Normung angepasst worden. Dabei erfolgte eine redaktionelle und technische Überarbeitung sowie eine Aktualisierung anhand von Prüfergeb
06.06.2016 Die Brandschutznorm DIN 4102-4 ist an die europäische Normung angepasst worden. Dabei erfolgte eine redaktionelle und technische Überarbeitung sowie eine Aktualisierung anhand von Prüfergeb...

Begriffs-Erläuterungen zu Dachplatte

Faserzementdachplatten werden aus einer Mischung aus Synthetik- und Zellstofffasern, anorganischen Zuschlägen, Farbzusätzen und Wasser sowie Zement als Bindemittel, hergestellt. Sie sind witterungsbe ...
Porenbetondachplatten sind Fertigelemente die auf der Baustelle montiert werden. Dabei lassen sich mit den Dachplatten aus Porenbeton verschiedene Dachformen, wie Steildächer Flachdächer , Tonnendäch ...
Faserzementwellplatten werden wie Faserzementdachplatten aus Faserzement gefertigt, der aus einer Mischung aus Synthetik- und Zellstofffasern, Farbzusätzen, anorganischen Zuschlägen, Wasser sowie Zem ...
Von einem Steildach wird bei einer Dachneigung von mindestens 20 % und darüber hinaus gesprochen. Steildächer und "flach geneigte" Dächer (zwischen 10 % und 20 % Dachneigung) werden gedeckt. Die Dach ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren