Decke

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» BIM-Objekte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Decke

Deckenkonstruktion - Ziegel / Ziegel+Ortbeton -|| Deckenkonstruktion, Ziegel
|| Deckenkonstruktion, Ziegel
Deckenkonstruktion - Betonfertigteil -|| Deckenkonstruktion, Hohlplatten, TT-Platten, Vollplatten
|| Deckenkonstruktion, Hohlplatten, TT-Platten, Vollplatten
Deckenbekleidung, innen - Gipsplatte+Farbbeschichtung -|| Deckenbekleidung, Gipsplatte+Farbbeschichtung, Epoxidharzlack, Dispersionsfarbe, Siliconharzfarbe, Dispersionssilikatfarbe, Gipsfaserplatte, Gipsplatte (Bauplatte imprägniert, Typ H2 / GKBI), Gips
|| Deckenbekleidung, Gipsplatte+Farbbeschichtung, Epoxidharzlack, Dispersionsfarbe, Siliconharzfarbe, Dispersionssilikatfarbe, Gipsfaserplatte, Gipsplatte (Bauplatte imprägniert, Typ H2 / GKBI), Gips...
Deckenkonstruktion - Betonfertigteil+Ortbeton -|| Deckenkonstruktion, TT-Platten
|| Deckenkonstruktion, TT-Platten
Deckenkonstruktion - Porenbetonfertigteil -|| Deckenkonstruktion, Porenbetonfertigteil
|| Deckenkonstruktion, Porenbetonfertigteil
|| Deckenkonstruktion, Brettstapeldecke
Betonarbeiten || einhäuptig, Deckenplatte, Kragplatte, Deckenverstärkung im Stützenbereich, Trägerdecke, Trägerdecke mit Stelzung, Deckenschale, Brückenüberbau, Deckenfaltwerk, Schalung, für sichtbar ...
Straßen, Wege, Plätze || Betondecke vorbehandeln ZTV BEB-StB und M BEB, Betondecke imprägnieren ZTV BEB-StB und M BEB, Betondecke grundieren ZTV BEB-StB und M BEB, Betondecke beschichten ZTV BEB-StB u...
Mauerarbeiten || Ziegeldecke

Normen und Richtlinien zu Decke

Bild 12 - Beispiel für eine Lamellendecke (weitere Ausführungen sind möglic... - DIN EN 13964 [2007-02] Begriffe - Übliche Unterdecken mit dick- oder dünnwandigen Decklagen
DIN EN 13964 [2007-02] Begriffe - Übliche Unterdecken mit dick- oder dünnwandigen Decklagen
Bild 13 - Beispiel für eine Waben- und Gitterdecke (weitere Ausführungen si... - DIN EN 13964 [2007-02] Begriffe - Übliche Unterdecken mit dick- oder dünnwandigen Decklagen
DIN EN 13964 [2007-02] Begriffe - Übliche Unterdecken mit dick- oder dünnwandigen Decklagen
Bild 10 - Beispiel für ein Einhänge-Unterdeckensystem (weitere Ausführungen... - DIN EN 13964 [2007-02] Begriffe - Übliche Unterdecken mit dick- oder dünnwandigen Decklagen
DIN EN 13964 [2007-02] Begriffe - Übliche Unterdecken mit dick- oder dünnwandigen Decklagen
Bild 11 - Beispiel für ein Paneel-Unterdeckensystem (weitere Ausführungen s... - DIN EN 13964 [2007-02] Begriffe - Übliche Unterdecken mit dick- oder dünnwandigen Decklagen
DIN EN 13964 [2007-02] Begriffe - Übliche Unterdecken mit dick- oder dünnwandigen Decklagen
Bild 6 - Beispiele für mögliche Ausführungen von Unterdecken mit verschiede... - DIN EN 13964 [2007-02] Begriffe - Übliche Unterdecken mit dick- oder dünnwandigen Decklagen
DIN EN 13964 [2007-02] Begriffe - Übliche Unterdecken mit dick- oder dünnwandigen Decklagen
DIN 4102-4 [2016-05]10.10.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung (1) Die Angaben von 10.10 gelten für von unten (Unterseite der Unterdecke) oder von oben (Oberseite der tragenden Decke) beansprucht...
DIN 4109-33 [2016-07]5.3.3.1 Allgemeines Bei Massivdecken mit Unterdecken als flankierende Bauteile über leichten mehrschaligen Trennwänden erfolgt die Übertragung von Luftschall hauptsächlich über ...
DIN 18530 [1987-03]Die Gefahr des Auftretens von Rissen infolge zu großer Verformungen in den Wänden kann durch konstruktive Maßnahmen eingeschränkt werden. Solche Maßnahmen sind z. B.: Wahl geeigne...
DIN 4109-32 [2016-07]4.8.1 Beschreibung der Bauteilgruppe Zu den hier beschriebenen Trenndecken zwischen Wohn- und Arbeitsräumen aus einschaligen, massiven Bauteilen gehören Stahlbetondecken, Stahll...
DIN 4109-33 [2016-07]4.3.1.1 Gliederung des Bauteilkataloges für Holzdecken Der Bauteilkatalog „Holzdecken“ umfasst folgende Bauteilgruppen: Holzbalkendecken ohne und mit Unterdecken, Massivholzdeck...

Ausschreibungstexte zu Decke

Multipor Deckendämmsystem DI - Multipor Dämmung von Decken unterseitig mit Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501, im Besitz der Umweltdeklaration EPD-XEL...
Multipor Dämmung von Decken unterseitig mit Multipor Mineraldämmplatten (Dämmstoff aus CaSi-Hydraten) gem. Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501, im Besitz der Umweltdeklaration EPD-XEL...
Multipor Innensilikatfarbe (Anwendung Decke) - Multipor Innensilikatfarbe
zur Herstellung dekorativer Anstriche im Innenbereich auf Multipor Kalkfeinputz, Multipor Leichtmörtel sowie allen anderen mineralischen Untergründen. Ebenso ist sie geeign...
Multipor Innensilikatfarbe zur Herstellung dekorativer Anstriche im Innenbereich auf Multipor Kalkfeinputz, Multipor Leichtmörtel sowie allen anderen mineralischen Untergründen. Ebenso ist sie geeign...
Multipor Armierungsgewebe (Anwendung Decke) - Multipor Armierungsgewebe ist ein alkaliresistentes Glasgittergewebe für die Armierungslage bei der Anwendung sowohl als Innendämmung als auch Wärmedämm-Verbundsystem.
Multipor Armierungsgewebe mit 4...
Multipor Armierungsgewebe ist ein alkaliresistentes Glasgittergewebe für die Armierungslage bei der Anwendung sowohl als Innendämmung als auch Wärmedämm-Verbundsystem. Multipor Armierungsgewebe mit 4...
Multipor Kalkfeinputz (Anwendung Decke) - Multipor Kalkfeinputz
als P II Werktrockenmörtel
CS II, 1,5-5,0 N/mm2
alkalisch, diffusionsoffen, rein mineralisch, naturweiß
kornabgestufte Sande 0 - 0,8 mm
A1, nicht brennbar
als Endbeschichtu...
Multipor Kalkfeinputz als P II Werktrockenmörtel CS II, 1,5-5,0 N/mm2 alkalisch, diffusionsoffen, rein mineralisch, naturweiß kornabgestufte Sande 0 - 0,8 mm A1, nicht brennbar als Endbeschichtu...
Schöck IDock 1 - Zur Herstellung von Aussparungen in Betondeckenplatten ohne Randunterzug als Anschlussvorbereitung für Isokorb ID® 

Lieferung und Einbau von Aussparungselementen in die bauseitige Deckenschalung in...
Zur Herstellung von Aussparungen in Betondeckenplatten ohne Randunterzug als Anschlussvorbereitung für Isokorb ID® Lieferung und Einbau von Aussparungselementen in die bauseitige Deckenschalung in...
STLB-Bau 2017-10 075 Raumlufttechnische Anlagen
Küchenlüftungsdecke geschlossen Zu-/Abluft Gewölbe- Flachdecke Luftdurchlässe Abhänge-H 500 mm
STLB-Bau 2017-10 075 Raumlufttechnische Anlagen
Deckenanschluss gerade Wand
STLB-Bau 2017-10 075 Raumlufttechnische Anlagen
Geschlossene Kühldecke Langfeldpl. Stahl Wärmedämmung PS-Hartschaum D 40mm
STLB-Bau 2017-10 075 Raumlufttechnische Anlagen
Standardbesch Kühldecke Prinzipzeichn Kennlinien
STLB-Bau 2017-10 012 Mauerarbeiten
Ziegeldecke Weite 2,5m 3,25kN/m2 Abstand 62,5cm H 15cm D 18+3cm

BIM-Objekte zu Decke

Laden Sie BIM-Daten für Abstellräume (Büro) in Ihre BIM-Software und ermitteln Sie automatisch die zugehörigen Baukosten.
Laden Sie BIM-Daten für Abstellräume (Wohnen) in Ihre BIM-Software und ermitteln Sie automatisch die zugehörigen Baukosten.
Laden Sie BIM-Daten für Ankleideräume (Wohnen) in Ihre BIM-Software und ermitteln Sie automatisch die zugehörigen Baukosten.
Laden Sie BIM-Daten für Archivräume (Büro) in Ihre BIM-Software und ermitteln Sie automatisch die zugehörigen Baukosten.
Laden Sie BIM-Daten für Aufenthaltsräume (Büro) in Ihre BIM-Software und ermitteln Sie automatisch die zugehörigen Baukosten.

Baunachrichten zu Decke

Ziegeldecken, die vergleichsweise leichte Alternative bei Sanierungen und N... - 06.07.2016 Ziegeldecken haben sich in vielen Bereichen des Hochbaus etabliert. Wie­ner­berger bietet zur horizontalen Trennung von Räumen die Ziegelein­hän­ge­decken V-Tec und Filigran an. Beide Systeme bestehen aus vorgefer­tig­ten Gitterträgern und speziellen Einhängeziegeln.
06.07.2016 Ziegeldecken haben sich in vielen Bereichen des Hochbaus etabliert. Wie­ner­berger bietet zur horizontalen Trennung von Räumen die Ziegelein­hän­ge­decken V-Tec und Filigran an. Beide Systeme bestehen aus vorgefer­tig­ten Gitterträgern und speziellen Einhängeziegeln.
Die neue ATV DIN 18317 Verkehrswegebauarbeiten - 28.11.2012 Die ATV DIN 18317 „Verkehrswegebauarbeiten - Oberbauschichten aus Asphalt“ gilt für das Befestigen von Straßen und Wegen aller Art, Plätzen, Höfen, Flugbetriebsflächen, Bahnsteigen und...
28.11.2012 Die ATV DIN 18317 „Verkehrswegebauarbeiten - Oberbauschichten aus Asphalt“ gilt für das Befestigen von Straßen und Wegen aller Art, Plätzen, Höfen, Flugbetriebsflächen, Bahnsteigen und...
Akustikdecken mit nicht linear angeordneter orthogonaler Streulochung - 29.07.2016 Ein Loch muss nicht rund sein und Akustik kann auch richtig spannend aussehen: Mit der neuen Designvariante „Streulochung RE“ mit rechtecki­gen Löchern will Knauf neue Akzente bei der Deckengestaltung ermög­li­chen.
29.07.2016 Ein Loch muss nicht rund sein und Akustik kann auch richtig spannend aussehen: Mit der neuen Designvariante „Streulochung RE“ mit rechtecki­gen Löchern will Knauf neue Akzente bei der Deckengestaltung ermög­li­chen.
C90-R: Flächenbündige LED-Einbauleuchte für Deckensysteme à la Glamox - 25.05.2016 Mit der C90-R hat Glamox eine modulare LED-Leuchtenfamilie für Decken­systeme auf den Markt gebracht, die eine hohe Lichtqualität anstrebt. U.a. wurde dazu das Leuchtengehäuse vollständig abgedichtet, um das Ein­drin­gen von Staub oder Insekten zu verhindern.
25.05.2016 Mit der C90-R hat Glamox eine modulare LED-Leuchtenfamilie für Decken­systeme auf den Markt gebracht, die eine hohe Lichtqualität anstrebt. U.a. wurde dazu das Leuchtengehäuse vollständig abgedichtet, um das Ein­drin­gen von Staub oder Insekten zu verhindern.
Neue 6-Weg-Regelkugelhähne reduzieren Montageaufwand bei Heiz- und Kühldeck... - 27.04.2016 Die Siemens-Division Building Technologies hat ihr Acvatix-Ventilsortiment um 6-Weg-Regelkugelhähne erweitert. Dank ihres Aufbaus kön­nen sie in einer 4-Leiter-Heiz-/Kühldecke vier konventionelle Ventile mitsamt den zugehörigen Stellantrieben ersetzen.
27.04.2016 Die Siemens-Division Building Technologies hat ihr Acvatix-Ventilsortiment um 6-Weg-Regelkugelhähne erweitert. Dank ihres Aufbaus kön­nen sie in einer 4-Leiter-Heiz-/Kühldecke vier konventionelle Ventile mitsamt den zugehörigen Stellantrieben ersetzen.
29.07.2016 Dank freitragender Deckensysteme kann auf die Abhängung von Decken vollständig verzichtet werden - ein Vorteil überall dort, wo der Grad haus­technischer Installationen an der Decke besonders hoch oder aus stati­schen Gründen keine Abhängung möglich ist.
11.08.2016 Bei abgehängten Decken kann es auf jeden Millimeter ankommen, wenn im Deckenzwischenraum Haustechnik unterzubringen ist. In diesem Sinne hat Mitsubishi Electric jetzt eine recht schlanke Eurorasterkassette für die City Multi VRF- bzw. M-Serie vorgestellt.
29.07.2016 Ob fugenlos und oder als Kassettendecke - Akustikdeckensysteme erfüllen zwei Funktionen: Zum einen gestalten sie Räume, zum anderen verbessern sie die Raumakustik. Die Akustikdecken-App von Rigips verspricht in die­sem Sinne Inspirationen durch attraktive Beispiele in Bild und Text zu diver­sen Anwendungsbereichen.
25.05.2016 Leuchten müssen mitunter hart im Nehmen sein und extremen Temperaturen und/oder Schmutz genauso widerstehen wie Vandalismus. Zur Ausfallsicherheit kommen Anforderungen wie Wirtschaftlichkeit im Betrieb, einfaches Handling sowie eine hohe Lichtqualität für bestmöglichen Sehkomfort hinzu. All dies verspricht Selux für die neue, vergleichsweise flache Decken-Anbauleuchte Pallas. 
23.06.2016 Die Gesamtleistung der in Deutschland installierten Photovoltaik-Anlagen hat inzwischen die Marke von 40 Gigawatt überschritten. Die daraus pro­duzierte Solarenergie deckt rechnerisch den Jahresstromverbrauch von über 10 Mio. Dreipersonenhaushalten - das meldet der BSW-Solar zur Eröf­fnung von Intersolar und ees Europe.

Begriffs-Erläuterungen zu Decke

Decken können unterschieden werden nach: Massivdecken wie Plattendecken, z. B. Filigrandecke, Betonvollplatte, Glasbetondecke, Balkendecken, z. B. Stahlbetonrippendecke, Ziegelfertigteildecken, Holzb ...
Als Decke, auch Deckschicht oder Fahrbahndecke wird die obere Schicht des Straßenoberbaus bezeichnet. Ist diese Deckschicht aus Asphalt spricht man von einer Asphaltdecke. Darunter befinden sich Bind ...
Betondecken können aus Betonfertigteilen gebaut, aus sogenannten Filigrandeckenplatten in Kombination mit Ortbetonergänzung errichtet und komplett aus Ortbeton auf Schalung gegossen werden. Betondeck ...
Deckenbalken sind die grundlegenden Elemente einer Balkendecke. Sie bilden die Tragekonstruktion für die Beplankung der Decke von unten, nehmen Dämmung (z. B. Schüttungen zum Verbessern der Trittscha ...
Eine Fahrbahndecke, auch Fahrbahnbelag oder Deckschicht genannt, ist die obere Lage des Straßenoberbaus. Die Fahrbahndecke wird auch als Verschleißschicht bezeichnet, da sie Witterung, Verkehr und de ...

Schon über 50.000 Abonnenten!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren